Satellite
Show on map
  • Day319

    BEACH TOUR

    January 30, 2021 in Costa Rica ⋅ ☀️ 30 °C

    Unser Gastgeber hat uns ein paar Tipps gegeben und so ging es heute mit dem Auto los. Zuerst zum Aussichtspunkt, wo wir die gesamte Bucht von Playa Hermosa überblicken konnten. Wow! 😱
    Dann ging es weiter zum Playa Penca, einem Strand, der hauptsächlich von den Einheimischen aufgesucht wird. Und so war das Feeling dort auch. Einfach herrlich. 🥰 Der Strand neben dem Dschungel und dem weiten Land war einfach Hammer. Die vielen Bäume, die bei 34°C Schatten spendeten und der schwarzweiße Sand haben das Ganze noch getoppt. In den letzten Tagen ist es echt extrem windig, sodass uns der Pudersand in alle möglichen Körperöffnungen gepustet wird. 🙈
    Dann geht's weiter. Die überschaubare Bucht ist von Felsen umgeben und wir wollen wissen, was dahinter ist. Siehe da, eine noch wesentlich kleinere Bucht ohne Namen, die komplett leer ist. Wir laufen noch eine Bucht weiter zum Poor Calzón Beach. Dieser ist noch ein recht versteckter Geheimtipp. Von der Atmosphäre her hat uns der Playa Penca jedoch besser gefallen. So oder so, die kleine Klettertour war es wert. Und dann ging es bei brüllender Hitze zu Fuß den steilen Berg hinauf. Und mit dem Auto weiter... oh man ohne Allradantrieb wären wir hier aufgeschmissen!! Die Schlaglöcher sind riesengroß und "Straße" kann man das nicht wirklich nennen. Zum Glück sind wir durch Thailand schon etwas erfahren.
    Der Weg wird zum Abschluss noch mit dem Blick auf unsere Playas del Coco Bucht belohnt. Wahnsinns Anblick!
    Abends kochen wir endlich mal wieder thailändisch, da es hier einen Asiamarkt gibt und dann freuen wir uns auf morgen... 😊
    Read more