September - October 2016
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day18

    Tag 9

    October 7, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 14 °C

    Da bin ich wieder

    Also heute bin ich in Turin aufgewacht. Ich bin vom Aostatal nach Turin um mir ein neues Handy zu besorgen.
    Bei Penny...was zufällig direkt neben mein Hotel war, bin ich dann fündig geworden.
    Ich hab mir das neuste NGM Smartphone gegönnt!!
    Und natürlich den weltbekannten Netzanbieter TIM.
    So bin ich jetzt gewappnet für die weitere Tour.
    Bin dann jetzt in Susa und werde morgen eine von mehreren vorgeschlagenen Strecken aus der Motorradzeitschrift in Angriff nehmen.
    Read more

  • Day18

    Tag 8

    October 7, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 0 °C

    Hab mir einen Marc geleistet

    Ab jetzt bin ich nur noch über den FB Massanger oder FaceTime zu erreichen 🙈🙈🙈

    War heute im Aotatal.
    War ganz toll querfeldein so weit wie es nur irgends ging nach oben zu fahren...das Mattahorn war zum greifen nah!

    Trotzdem blöd...Handy weg

  • Day18

    Tag 7

    October 7, 2016 in Switzerland ⋅ ⛅ 1 °C

    Strecke machen ist angesagt

    Heute halte ich es mal ein wenig kürzer, weil das einzige Highlight heute der Gotthard Pass war.

    Wirklich bei schönsten Wetter konnte ich heute starten!
    Es ging direkt rauf vom Hospental hinauf auf den Gotthard Pass.
    Oben angekommen hatte ich das seltene Glück die alte Passstraße hinunter Richtung Airolo zu nehmen.
    Eine sehr holprige, interessante und geschichtsträchtig Strecke.

    Unten angekommen habe ich mir auch den Novena Pass nicht entgehen lassen...wo ich dann auch mein ersten Fußabdruck in den riesigen Schneemengen hinterlassen konnte.

    Dann war eigentlich nur noch Strecke machen angesagt.
    Weiter auf der Schweitzer Seite habe ich mich Richtung Westen vor der Gebirgskette gehalten.
    Bei Martigny habe ich mich dann durch lange Tunnel auf die Italienische Seite durchgeschlagen um dann letztendlich im Aostatal anzukommen.
    Read more

  • Day13

    Tag 6

    October 2, 2016 in Italy ⋅ 🌧 10 °C

    Tag der Pässe

    Eigentlich stand für heute eine Route an die mich überwiegend von Pass zu Pass führt.
    Aaaaber...dann habe ich heute morgen aus dem Fester geschaut.
    Nebel, Regen, Kalt
    Nach einem guten Frühstück und angezogen nach dem Zwiebelprinzip habe ich mich dann aber auf dem Weg gemacht.

    Der erste Pass der direkt an meinem Hotel startet, hat mir aber ganz schnell gezeigt wie der Tag wird. Nebel, Regen, Kalt
    Und je höher es geht...desto unangenehmer wird es.

    Angekommen in Sankt Moritz habe ich aus Wetter und Zeitlichen Gründen meine Route etwas angepasst.
    Eigentlich hatte ich vor heute als letztes den Sankt Gotthard Pass zu überfahren, aber nach mittlerweile drei gefahrenen Pässen ist mir einfach ar... kalt und zeitlich würde es auch mittlerweile nicht mehr passen.

    So habe ich mir jetzt ein schönes Hotel mit Saune gegönnt...um morgen tiefenentspannt den Gotthard zu bezwingen.
    Read more

  • Day12

    Tag 5

    October 1, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 13 °C

    Guten Morgen Italien

    Noch leicht verschlafen habe ich mein erstes Frühstück in Italien genossen.
    Nachdem ich wieder alles aufs Moped verstaut habe, das muss irgendwie noch beschleunigt werden, kann es auch schon losgehen.
    Die Straße die ich vom Balkon meines Zimmers sehen konnte ist der einstig in einer Wahnsinns Strecke die sich in wilden Kurven durch den dichten Wald immer weiter nach oben schlängelt.
    Oben angekommen wird man wieder mit einen tollen Rundumblick verwöhnt...und es lässt sich erahnen das die Abfahrt ähnlich spektakulär wird.

    Ich mache mich also auf den Weg von Cortina über Bozen nach dem weltbekannten Ort Valdidentro.
    In Bozen mache ich nur kurz stop, weil die toll angepriesene Großstadt mir einfach nicht gefällt.
    Um Bozen herum ist es ein vielfaches interessanter weil es hier ganz tolle Straßen und Landschaftliche Highlights gibt.

    Da ich ein wenig Strecke machen wollte habe ich leider mit Fotos machen ein wenig gespart.
    Beim nächsten mal also wieder mehr Fotos und weniger Geschreibsel.

    Von Bozen aus gehts dann wieder weiter Richtung Westen was mich durch ein Apfelanbaugebiet führt.
    Überall Äpfel so weit das Auge reicht!
    Habe mir natürlich einen gegönnt...fantastisch.

    Die immer tiefer stehende Sonne forderte mich dann auf meine Route leicht anzupassen um zu meiner nächsten Übernachtungsstelle zu gelangen.
    Der Weg dorthin war nochmal der Knaller kurz vor Feierabend.
    Umbrail Pass...sehr nett :)
    Read more

  • Day11

    Tag 4

    September 30, 2016 in Austria ⋅ ☀️ 10 °C

    Großglöckner

    Heute ging es über den Großglöclner.
    Nachdem 25€!!! fällig waren...ging es bei schönsten Wetter rauf auf den Berg.
    Die Strecke nach oben zur Edelweisspitze auf 2571 Meter hat schon wirklich was. Neben reichlich Kurven gab es immer wieder tolle Ausblicke.
    Weiter gehts Richtung Lienz, hier gibt es noch mehr Kurven und noch mehr tolle Ausblicke.

    In Lienz angekommen gab es einen kurzen Halt, dazu Kaffee und ein Eis.
    Nach der Stärkung gings nach Italien/Südtirol zur heutigen Unterkunft in Cortina.
    Read more

  • Day11

    Tag 4/2

    September 30, 2016 in Austria ⋅ ⛅ 18 °C

    Zwischenstop in Lienz

  • Day10

    Tag 3

    September 29, 2016 in Austria ⋅ 🌙 12 °C

    Die ersten Berge sind in Sicht

    Heute ging es dann tatsächlich los!
    Zwar nicht gaaanz so früh wie ich es gedacht hatte...aber ok.
    Ich bin dann von Köln aus mit so wenig Autobahn wie möglich Richtung Chiemsee.
    Dort angekommen hatte ich nur ein kurzes Foto gemacht und dann ging es gleich weiter Motorradfreundlich nach Zelle am See.
    Und endlich habe ich es gesehen...die Ersten Berge :)

    Da es aber mittlerweile schon recht spät war konnte ich die Fahrt über den Großglöckner nicht mehr antreten und bin somit in einer kleinen Pension am Fuße des Berges untergekommen.
    Read more