Satellite
Show on map
  • Day17

    Santa Monica und Laguna Beach

    May 31, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 16 °C

    Von San Clemente geht es nun auf Richtung Los Angeles, besser gesagt in den Stadtteil Santa Monica.

    Auf dem Weg dorthin habe ich einen Stopp in Laguna Beach eingelegt. Die luxuriösen Häuser am Strand und die Strand- und Felsküste kennt man aus Filmen und Serien. Leider war es auch heute wieder bewölkt, aber wenigstens manchmal etwas sonnig. Der Strand bei Laguna Beach, sowie die Grünanlage davor, ist sehr schön angelegt und man sieht direkt an den Häusern, dass hier Reiche leben. Ich denke, es ist wahrscheinlich genauso teuer wie Malibu oder Beverly Hills.

    Anschließend bin ich nach Santa Monica gefahren. Hier bin ich auch zum berühmten Pier, der etwa 5 Minuten per Fuß vom Hostel entfernt ist. In Filmen und auf Bildern sieht er meiner Meinung nach schöner aus, als er ist. Natürlich ist er recht überlaufen und das Holz ist auch nicht mehr so schön, wie es sicherlich mal war. Auf dem Pier hat es hauptsächlich Restaurants und ein paar Jahrmarkt Sachen, wie z.B. ein Riesenrad und eine Achterbahn.
    Das Ende der legendären Route 66 ist lediglich ein Schild auf dem Pier, da hätte es wirklich auch ein kleines Museum dazu geben können.

    Am Santa Monica und Venice Beach bin ich noch langgelaufen, teils auch mit einem Fahrrad gefahren. Der Strand war nicht überwältigend, aber es lag auch daran, dass es keine Sonne hatte. Es hat dort einige Sportanlagen, Spielplätze sowie einen extra Schach-Platz. Auch leben hier am Strand sehr viele Obdachlose und Sportler sind auch viele unterwegs.

    In der Nähe vom Strand hat es sehr viele Eichhörnchen, die in den USA auch keine Angst vor Menschen haben. Es hatte dort wirklich sicherlich 30 Stück.

    Gefahrene Strecke: 83 Meilen (ca. 134 km)
    Gelaufene Strecke: 16 km
    Read more