Satellite
Show on map
  • Day155

    Strandschnorcheln

    March 11, 2020 on the Philippines ⋅ ☁️ 28 °C

    Also eh wir mal zu zweit aus die Puschen kommen, ist der halbe Tag schon um.🤦‍♀️😂 Irgendwie bin ich raus aus meinem eigenen Rhythmus. Aber vllt ist das ja auch mal gut.🤷‍♀️🤔🤣 Wir fahren wieder etwas um die Insel und gelangen an einem wirklich weißen langen Sandstrand. Auch toll zum Schnorcheln dort..zwei, drei mal tauche ich dort in die Unterwasserwelt ein..

    Viele schöne Korallenarten. Hart- und Weichkorallen..UND👆... Ich begegne fann doch noch das Tier, was ich eigentlich nicht so gern im Wasser sehen wollte. Die schwarz weiße Wasserschlange. Hochgiftig.👆😰🐍 Ein Biss und du tauchst nicht mehr auf. Hört sich ganz schön krass an oder? Ich erschrecke auch ein wenig, als sie das zweite Mal ziemlich nah an mir vorbei schwimmt..

    ABER...nun muss ich dazu sagen, die Schlange🐍 ist sehr scheu und verschwindet immer schnell in den Corallen. Wenn man sie nicht berührt, würde sie nie beißen..sie ist also nicht agressiv. Und sie hat so ein kleines Maul, dass sie gar nicht durch die Haut am Arm kommen würde🤣....eher Ohrläppchen oder Fingerzwischenräume...Soo..also ziemlich sicher die ganze Sache☝️...Trotzdem natürlich sehr speziell dieser Meeresschlange zu begegnen.😲🐍

    Die Hitze macht uns sehr träge..selbst der Fahrtwind auf dem Roller reicht nicht mehr aus, um uns zu kühlen..drum verbringen wir so ziemlich den ganzen Tag am Strand..haben ein paar nette Gespräche (ich bessere mein immer mehr Englisch auf)🤣und genießen einfachda zu sein, wo wir gerade sind. 🏝🐟

    Ich fahre vor Sonnenuntergang wieder zurück zur Unterkunft, da ich ungern bei Nacht mit dem Roller durch die Gegend fahre..irgendwie sind meine Augen anscheinend auch nicht mehr so fit..🤷‍♀️☝️😂 fühle mich immer so geblendet von entgegen kommenden Fahrzeugen. Ich falle mal wieder so knülle ins Bett..ich schlafe direkt ein...😴
    Read more