We're Sabrina & Daniel and we want to find penguins ;-)
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day14

    La Romana / Abreise

    November 14, 2015 in Dominican Republic

    Die Geschichte von heute ist schnell erzählt...

    Um 7 Uhr hat der Wecker gebimmelt, was als Startsignal für den Abreisetag gilt. Die Nacht gab es etwas weniger Schlaf, weil wir bis ca. 1 Uhr an der PoolBar waren gestern Abend, dann noch voll Koffer fertig machen und vor die Tür stellen, damit diese heute Morgen dann direkt im Hafenterminal landen.

    Nach dem Aufstehen die üblichen Rituale mit Duschen und Rauchen und Frühstück.
    Nach dem Frühstück ging dann der Abreisewahnsinn in die erste Runde.
    Man könnte meinen, ganz vielen Gästen hat der Urlaub so gar nicht gefallen, denn diese reihen sich schon so früh auf Deck 3 zum Auschecken ein, dass die ganze Orga von Aida eigentlich fast ins Leere läuft.

    Wir sind gemütlich um 9 Uhr kurz von Bord, um Teile des Handgepäck in die Koffer zu tun, dann nochmal ganz geschmeidig an Bord, bis wir dann wieder um kurz vor 10 Uhr aufgerufen wurden zum Check-In. Den bringen wir souverän über die Bühne im Gegensatz zu anderen Gästen. Problemchen hier und da für die Leute. Man kriegt aber auch nie raus, ob die oder die anderen sich zu doof anstellen.

    Um 10:15 Uhr waren unsere Koffer dann weg und wir sind jetzt wieder an Bord, da der Hafen doch etwas weiter von der Stadt entfernt ist und wir auf Taxi, ChuChuTrain und KwakKwaks verzichten.
    Jetzt bleibt noch eine Aufgabe: Getränkekarte von Sabrina leeren und die letzten Annehmlichkeiten des Schiffes bis zum Transfer nutzen, der um 16:15 Uhr dann Richtung Flughafen geht. 17:50 Uhr ist Boardingtime, 18:50 Uhr soll der Start sein. Ankunft FFM dann 9:15 Uhr Sonntagmorgen.

    So long...see you in FFM bzw. Neustadt
    Read more

  • Day13

    Santo Domingo

    November 13, 2015, Caribbean Sea

    Der letzte so wirkliche Urlaubstag begann um 9:30 Uhr, nachdem wir gestern wieder an der PoolBar "versumpft" sind und noch ein wenig, aber ganz leise, in Sabrinas Geburtstag reingefeiert haben.

    Da wir heute keinen Ausflug geplant hatten, konnten wir also ganz gemütlich in den Tag starten.
    Am Pier waren wir auch schon fest und mussten da auch nicht mehr helfen ;-)

    Den, nennen wir es mal Vormittag haben wir dann in der Stadt verbracht. An sich ein ganz nettes Städtchen, aber viel zu warm, um ohne Schwitzen durchzukommen. 32 Grad und Sonne haben da ihr übriges getan.

    Nachmittags haben wir uns dann auf "unser" Deck 5 begeben, um noch etwas Sonne zu tanken und ein Färbchen zu bekommen. Etwas lesen gehörte natürlich auch dazu.

    Vor dem alltäglichen Sprint haben wir dann schon mal, eher widerwillig, unsere Koffer vorgepackt. Auf Grund der etwas engeren Verhältnisse, einer ab unter die Dusche, der andere packen.

    Das Abendessen war heute das typische Farewelldinner. Von allem etwas und das ausreichend.
    Nach dem Abendessen haben wir dann noch Shopping betrieben und nun endet der Abend wieder an der PoolBar, denn auf den Getränkekarten ist noch Geld und darf da nicht bleiben ;-)

    Morgen haben wir dann noch den Tag in La Romana und dürfen ja bis zum Transfer auch alle öffentlichen Einrichtungen des Schiffes nutzen.

    So long...see you in La Romana
    Read more

  • Day12

    Letzter Seetag

    November 12, 2015, Caribbean Sea

    Kurzer Rückblick auf gestern Abend:

    Wir bzw. Aida hat gestern offiziell, dem Datum entsprechend ( 11.11. ) den Karneval ( für Schwaben Fasching ) gefeiert mit einem kleinen Umzug. Wir haben uns das von der PoolBar aus zu Gemüte geführt und dem Anlass gebührend ein zwei drei vielleicht auch vier Getränke zu uns genommen.
    Nachdem der Umzug jäh durch einen kurzen aber heftigen Regenschauer beendet wurde, ging es nahtlos in eine Poolparty über.
    Aber auch diese haben wir von der PoolBar uns angesehen. Nette Gespräche und das ein oder andere Freibier haben uns quasi an den Barhockern festgetackert :-)
    So wurde es gestern auch entsprechend länger als sonstige Abende. War aber kein Problem, trotz einer geklauten Stunde Schlaf ( Zeitumstellung zur Dominikanischen Republik ), weil ja der letzte Seetag und somit ausschlafen anstand.

    12.11.15 - Letzter Seetag

    Hier gibt es eigentlich nicht mehr zu berichten als an anderen Seetagen, mit Ausnahme dass man merkt, es geht auf das Ende der Reise zu. Heute gab es nämlich die Abreiseinfos für die Gäste, die in La Romana das Schiff verlassen. Scheinen aber nicht so viele zu sein, da nicht viele Flieger von Aida aus gechartert sind.
    Unsere Transferzeit liegt auf 16:15 Uhr, womit wir eigentlich noch einen ganzen Tag zur Verfügung haben. Perfekt ist der Gepäckservice dieses mal auch für uns. Wir können nachts die Koffer vor die Tür stellen und finden Sie dann ab 9 Uhr im Hafenterminal wieder. Dort können wir kurz noch von Koffer zu Handgepäck und umgekehrt umpacken und dann können wir dieses mal sogar die Koffer direkt im Hafenterminal schon für den Flug einchecken bzw. nicht nur die Koffer, sondern generell schon einchecken, dass wir am Flughafen dann direkt schon diesen Schritt überspringen können.

    Ansonsten verlief der Tag wie immer: Frühstück, Buch bzw. Kindle schnappen, Platz auf Deck 5 ( Siehe Bild ) ergattern und relaxen. Jetzt noch Latte, ddanach relaxen und für den Sprint vorbereiten. Nahrungsaufnahme und dann das Abendprogramm checken, an einer Bar oder im Casino enden. That's it...

    Morgen geht's dann Santo Domingo erkunden und geburtstagen :-)

    So long...see you in Santo Domingo
    Read more

Never miss updates of Sabrina und Daniel Reiseberichte with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android