Norway
Rørslibekken

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 4

      Tag 3_Oslo Area - Molde Area

      June 19, 2023 in Norway ⋅ ⛅ 18 °C

      Tag 3
      Nachdem wir vom Vortag relativ fertig waren, sind wir später aufgestanden. Wir haben dann schnell alles im Regen zusammengepackt um 10.35 Uhr ohne Frühstück wieder auf die Piste zu gehen.
      Ziel des Tages, ist Molde am Atlantic Ocean.
      Für heute sind wunderschöne Landschaften mit Kiefernwäldern, Seen, Bergen, Elchen, Murmeltieren, Blockhäusern, Bären und Bibern vorausgesagt. Bis auf Schafe auf der Straße sind wir keinen außergewöhnlichen Tieren begegnet.
      Weiterhin sollte es eine Etappe mit vielen Höhenmetern werden. Das sollte für unseren Bulli mit dem neuen und jetzt gut eingefahrenen Motor ja kein Problem sein. Von den Kilometer her sind es für uns nur noch circa 500 km, da wir gestern schon 100km vorausgefahren sind.

      Irgendwann hatten wir dann doch alle Hunger und wir steuerten 12.30 Uhr einen MC-Donald in Lillehammer an.
      Lillehammer liegt nördlich des längsten und größten See‘s von Norwegen 🇳🇴 „Lake Mjosa“ und war 1994 Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Der See Mjosa hat eine Fläche von 369 Quadratkilometern und liegt 123 m über dem Meeresspiegel, ist 117 km lang und bis zu 449 Meter tief.

      Für diesen Tag gab es die Aufgaben, den Copiloten mit einem anderen Team zu wechseln, Abends kochen und Wild Camping mit Elchen und Bären. Die erste Aufgabe haben wir ausgelassen, denn wen hätten wir als Copiloten abgeben sollen ❓Kochen und Wild Camping ist ja für uns kein Problem.

      Weiterfahrt von Lillehammer, nach dem verspäteten Frühstück bei MC-Donalds war 13.10 Uhr. Gegen 13.45 Uhr scherte an einer Kreuzung ein Golf vor uns ein und verpasste uns einen Mega Steinschlag. Fazit ist eine kaputte Scheibe im Fahrerbereich (Steinschlag und Riss). Bis jetzt ist Riss schon über 30cm 😡.

      Nach weiteren 100km Fahrt passieren wir den Nationalpark Dovrefjell-Sunndalsfjella. Dieser wird vom Dovrefjell-Gebirge dominiert, dass über 2000 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Die Berge sind schroff und dramatisch, mit steilen Klippen, tiefen Tälern und glitzernden Gletschern. Sensationell. Hier muss man aufpassen, da die Schafe frei rumlaufen und sich auch auf der Straße tummeln.

      Gegen 19 Uhr haben wir heute unser Nachquartier an einem wunderschönen Plätzchens am See aufgeschlagen. Perfekt, hier gab es sogar Bänke und unsere eigene Feuerstelle 🔥. Wie perfekt für unser Koch-Event. Es wird Gulasch im Dutch-Oven gekocht mit Kartoffeln. Gegen später gesellten sich noch 3 weitere Teams zu uns, nachdem wir unseren Standort bekannt gegeben haben.

      Das letzte Bild, wo der Himmel brennt, wurde um 23.30 Uhr aufgenommen.

      Es war ein sehr schöner Abend mit leckerem Essen 🥘
      Read more

    • Day 38

      Kristiansund und die Atlantikstraße

      June 20, 2023 in Norway ⋅ ☀️ 20 °C

      Gwendolyns 1. Geburtstag,unser Anruf und Gekasper ist wie immer gut angekommen, ansonsten spielt derzeit das miteinander leben mit Swazi eine wesentliche Rolle und wird die Drei und Swazi noch einige Zeit beschäftigen.
      Kristiansund haben wir per Hafenrundfahrt und zu Fuß erkundet. Ein hübscher Ort mit viel Touristen durch das anlegen der Kreuzschiffe. Haben eine kleine, feine Gaststätte gefunden und sind bald weiter. Kristiansund war bis 1992 nur per Schiff oder Flugzeug erreichbar. Jetzt führt uns Richtung Molde der 5727m lange und 250m tief abgesenkte Atlanterhavstunnelen. Es geht mit 10° Gefälle hinein und knackt in den Ohren.
      Die Brücken entlang der Atlantikstraße sind beeindruckend und einen Stopp wehrt. Am Abend stehen und baden wir an einem See Elnesvågen.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Rørslibekken, Rorslibekken

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android