Satellite
Show on map
  • Day205

    The Kiwi House and Native Bird Park

    September 2, 2017 in New Zealand ⋅ 🌧 10 °C

    Am heutigen Tag waren wir in Otorohanga und haben den einzigen Spot hier besucht: The Kiwi House and Native Bird Park. Eigentlich mögen wir Tiere in eingezäunter Umgebung nicht, aber um einen Kiwibird zu bewundern, haben wir das in Kauf genommen. Zuerst haben wir den "Northern Brown Kiwi" entdeckt, der normalerweise im Northland heimisch ist und bei dem gerade Fütterungszeit angesagt war und er prompt angerannt kam. Wir waren sehr von der Größe der Vögel überrascht, der Körper ist so groß wie ein Fußball und der Schnabel recht lang. Desweiteren sahen wir noch in dem anderen Night House den etwas kleineren "Little Spotted Kiwi", dessen Federkleid heller war, auch ein süßes Ding, allerdings schon ein Vogel mittleren Alters mit seinen 40 Jahren! Leider gibt es davon keine Fotos, da diese Tiere nachtaktiv sind und somit der Raum an sich im Dunkeln lag. Neben den Native Birds wie z. B. Kaka, Tui und Kea (& wie sie alle heißen, kann sich doch keiner merken, haha), hauste tatsächlich eine "German Owl" in diesem Park. Warum, das wissen wir selbst nicht. Vielleicht ist sie auf den Weg gen Süden falsch abgebogen und in Neuseeland gelandet. Niedlich anzusehen waren auch die Entenbabys der "Blue Duck", die am 27. August 2017 geschlüpft sind und somit das Licht der Welt erblickt haben. Im Großen und Ganzen ein schöner Ausflug an einem regnerischen Tag.
    Und vielleicht hüpft uns der ein oder andere Kiwibird auch noch in freier Wildbahn vor die Füße, schön wäre es auf jeden Fall!
    Read more