Satellite
Show on map
  • Day10

    A hotel, for me all alone!

    October 13, 2019 in Turkey ⋅ ☀️ 27 °C

    Im gestrigen Footprint war ja mein Schlußsatz, daß ich mich wieder auf die Ruhe in Gelemiş freue. Die Atmosphäre der letzten drei Tage in Kaş, war natürlich im Vergleich zur Hochsaison entspannt. Trotzdem war ich etwas überrascht, das es Mitte Oktober immer noch so lebhaft in dem Küstenort zuging - gefühlt kaum weniger Gäste als in den Sommermonaten. Im Vergleich dazu, wird man, wieder zurück in Gelemiş, von der Ruhe hier fast "erschlagen" !

    Der Start in den heutigen Tag begann mit leichtem Erstaunen, daß das Frühstück-Buffet bereits abgebaut war. Erster Gedanke, ich bin wohl zu spät! War ich aber nicht! Der Hotelbesitzer überraschte mich mit der Ankündigung, daß er heute persönlich das Frühstück servieren würde - ich wäre nun der einzigste Gast im Haus!

    Vielleicht kommt da jetzt bei dem ein oder anderen die Frage auf, ob dies nicht ein seltsames Gefühl ist? Nein, überhaupt nicht! Ich finde es ganz wunderbar und genieße mein "eigenes" Hotel in vollen Zügen - wer bitte hat denn so etwas schon erlebt! Es ist ja auch nicht so, wie bei dem Schriftsteller Jack in dem Hollywood Klassiker "Shining", der im stürmischen, winterlichen Colorado alleine mit seiner Familie ein leerstehendes Hotel bewohnt und dort recht Gruseliges erlebt. An der türkischen Ägäis ist immer noch schönstes Hochsommerwetter mit 30 Grad und die gesamte Eignerfamilie vom "Golden Lighthouse Hotel" ist anwesend.

    Anbieter von Luxuskreuzfahrten werben ja immer gerne damit, das sich um einen Kabinengast bis zu drei Crewmitglieder kümmern - nun, das kann ich zur Zeit mit Sicherheit toppen 😅😅😅!
    Read more