September 2016
  • Day6

    Rückfahrt von Arco nach Augsburg

    October 4, 2016 in Germany ⋅ ⛅ 9 °C

    Von Arco gings erst mal die Bundesstraße SS45bis über Sarche nach Trento. Zuvor fanden wir jedoch noch einen Obststand kurz hinter Arco, wo wir uns mit Äpfeln und Zwetschgen eindeckten. Und - als Entschädigung für den geschlossenen Weinverkauf in Bardolino - einen 5 Liter Karton Chardonnay abgefüllt in Arco.

    Weiter gings dann ohne jede Hektik weiter die Brenner Autobahn bis Innsbruck und dann über Kufstein - mit kurzem Tankstop und einem Espresso - zurück nach Deutschland. Hier empfing uns übelstes Sauwetter mit teilweise heftigem Regen und Wind. Wir sind wieder im Land! Hilft aber nix, zum Glück hatten sich alle Staus nach ein paar Unfällen schon wieder aufgelöst und wir konnten ohne viel Verzögerung zurück nach Augsburg.
    Halt - eine üble Gefahrenstelle passierten wir noch - direkt an der Ausfahrt Augsburg Ost - hier stand doch tatsächlich ein riesen LKW auf der rechten Fahrspur - ohne Warnblinkanlage.. Wir hatten Glück dass wir gerade auf der mittleren Spur waren..
    So, um 21:30 waren wir wieder daheim in Bergheim - ein paar Spaghetti und ab gings ins Bett.

    Alle Bilder gibts wie immer bei Google: https://photos.google.com/album/AF1QipMTSlJaNpMCWtu-y9xRXa6n87tS50d8CftEit04
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day6

    Radtour durch die Marocche

    October 4, 2016 in Italy ⋅ ☀️ 19 °C

    Von Arco aus radelten wir zunächst links der Sarca nach Ceniga zur historischen Brücke und weiter auf dem MTB Pfad nach Dro.

    Ab Dro dann auf dem asphaltierten Radweg weiter entlang der Sarca zur Marocche. Auch heute war der 20% Anstieg kurz nach dem Wasserkraftwerk kein Problem, es geht immer noch :-).

    Weiter gings durch die Marocche bis (fast) nach Pietramurata, dann entlang des Lago di Cavedine zurück Richtung Dro - vorbei an der Burg von Drena - und hinunter in unsere letzte Station für heute - die "Bike and Wine Bar" am Marocche Radweg. Wie immer ein Highlight auf dem Radweg.

    Nach kurzem Imbiss gings schließlich zurück nach Arco zum abgestellten WoMo.
    Read more

  • Day6

    Gardesana Orientale nach Arco

    October 4, 2016 in Italy ⋅ ☀️ 18 °C

    Der letzte Sommertag - wenigstens für uns in diesem Jahr

    Nachdem es in der Heimat nicht so toll mit dem Wetter aussah, wollten wir noch den letzten Tag in der Sonne genießen. Kurz überlegt und dann beschlossen wir, nochmals die uns bekannte Marocche Runde - diesmal ab Arco - zu fahren.

    Fahrt entlang des Gardasee von Lazise nach Arco

    Nachdem wir ja nicht viel zu verpacken hatten, kamen wir recht bald am Camping in Lazise weg. Schnell an die Rezeption - 107€ waren für die 4 Nächte zu bezahlen, das ist für einen Platz direkt am Gardasee in Ordnung. Dann gings zunächst nochmal zum "Museo del Vino" in Bardolino - leider war der Laden nicht geöffnet, anscheinend wird im Oktober erst um 10 geöffnet.. Naja, egal, dann kaufen wir den Wein eben woanders. Dafür war der Öl Direktverkauf geöffnet. 5 Liter bestes Olivenöl kosten hier 30€, das war in Ordnung.

    Danach gings weiter entlang der Gardasee Ostküste - also der "Gardesana Orientale" - über Garda - Torre del Benaco - Brenzone - Malcesine nach Torbole und dann auf den WoMo Stellplatz in Arco (Stellplatz Nr. 214240 bei http://meinwomo.net - der "P1 in Arco"). Hier kann man für 2,50€ vier Stunden stehen, oder für 10€ den ganzen Tag.
    Read more

  • Day5

    Abschluss in Lazise

    October 3, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

    Bei Gabi und Rainer gabs was zu trinken und eine wunderbare Pizza vom CP. Bevor es dunkel wurde, machten wir uns wieder auf den Rückweg nach Lazise.

    Abends genehmigten wir uns ein schönes Abendessen im nahen Lokal "Lido" des Nachbar CP am Strand. Ein schöner Abschluss für die Tage in Lazise..

  • Day5

    Radtour nach Peschiera

    October 3, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 21 °C

    Nachdem unsere Bekannten Gabi und Rainer in Peschiera auf dem CP "Bella Italia" waren, bot sich ein Ausflug mit dem Radl an. Bei wieder strahlendem Sonnenschein gings bald nach dem Frühstück los, wieder auf der kleinen Straße nach Pacengo.

    Dann fuhren wir durch den Parkplatz des Gardalandes zurück zur Hauptstraße und dann runter an den Gardasee. Hier beginnt der Fuß- Radweg entlang des Sees wo wir bis ins Ortszentrum von Peschiera fahren konnten.Read more

  • Day4

    Sonnenuntergang in Lazise

    October 2, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 21 °C

    Bald waren wir zurück am CP wo uns das schöne Wetter zum Baden einlud. Nach den Erfahrungen im Juni mit vielen toten Fischlein im See - einer blöden Strömung und was sonst noch geschuldet - war diesmal der Strand wunderbar sauber, das Wasser fast klar und immer noch sehr warm. So konnten wir den Abend mit einem wunderbaren Sonnenuntergang ausklingen lassen.Read more

  • Day4

    Radeln nach Pacengo

    October 2, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Vom CP gehts schnell über die Hauptstraße 400 Meter nach Osten und schon ist man wieder auf einer der kleinen, kaum befahrenen Straßen im Hinterland.

    Nach kurzer Fahrt waren wir in Pacengo und hier gabs was zu Essen und zu trinken. Nur eine Kleinigkeit, wollten wir doch am Abend kochen.

  • Day4

    Leichter Regen in Lazise

    October 2, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

    Vormittags leichter Regen - Nachmittags Sonne

    Nachts gab es ein wenig Regen, der auch am Vormittag noch kurz anhielt. Ein Spaziergang am Strand entlang vom CP nach Lazise konnte aber nicht schaden.

    Schon in Lazise wurde das Wetter wieder besser. An der Straße (vom Parkplatz kommend aus Richtung Norden - damit wir den Platz auch wieder finden) gabs dann einen Hugo und einen Spritz - für jeweils 3€ und dermaßen gut... das muss wiederholt werden!
    PS. das Bild stammt nicht von der Kneipe mit dem günstigen Getränken..

    Zurück am Strand schien dann schon wieder die Sonne, sodass wir beschlossen, in "unser" Cafe in Pacengo zu fahren.
    Read more

  • Day3

    Weinfest in Bardolino

    October 1, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Wie in unserem vorigen Post schon beschrieben, kommen jährlich 150.000 und mehr Menschen ins ansonsten beschauliche Bardolino zum Weinfest. Nun haben wir das auch einmal gesehen - den guten und wirklich günstigen Wein genossen - aber uns wars dann fast zuviel Trubel hier. Sicher, der Wein ist günstig, die Stände sind toll, es wird viel gemacht und alles ist gut. Aber uns ist ein wenig Ruhe dann doch lieber. Gefallen hat es uns dennoch...

    Nach ein paar Gläschen Rose machten wir uns auf den Rückweg nach Lazise. Wie konnte es auch anders sein, auch Lazise weiß was es zu tun hat, wenn im Nachbardorf Weinfest ist... Hier ist dann eben mal Markt.. Kein Problem, wir haben wunderbar fürs Abendessen eingekauft..
    Read more

  • Day3

    Torre al Casello

    October 1, 2016 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    Bald verspürten wir wieder Hunger und waren uns schnell einig, wir fahren wieder in "unser" kleines Restaurant "Torre al Casello" das zwischen Garda und Bardolino malerisch am Strand des Gardasee liegt.

    Tja, wie immer wunderbares Essen und guter Wein zu sehr vernünftigen Preisen!
    Danach konnten wir uns am nahen Strand entspannen und sogar das immer noch warme (bestimmt 20°) Gardasee Wasser genießen!Read more