Hobbies: Fußball, Fahrrad, Motorrad, Wohnmobil, Eishockey, Skifahren, Computer
Message
  • Day11

    Radln nach Malcesine

    40 minutes ago in Italy ⋅ ☁️ 22 °C

    Fifi und Uschi sind heute gut los gekommen. Wir machten uns auf den Weg mit den Radl nach Malcesine. Bis Garda wars kein Problem, den Radweg kennen wir ja.

    Nach Garda wollten wir am Strand entlang bis Punto San Viglio fahren. Das Schild, dass der Weg für Fahrräder gesperrt ist haben wir leider nicht gesehen, es hängt aber auch saublöd in 3 Meter Höhe an einer Stelle, auf die man nicht unbedingt schaut..

    Es ging etwa 1 Km ganz gut zu fahren, dann wurde der Weg immer schlechter, letztlich mussten wir schieben und an 2 Stellen die Räder über ein paar Steine tragen. Aber es war ja nicht mehr weit und rauf zur Straße gab's keinen Weg. 500 Meter vor San Viglio kamen uns dann ein paar Radler entgegen. Chiuso riefen sie, der Weg hoch zur Straße sei Privat und der Hotelbesitzer lässt niemanden durch 🙈

    Also den Schei... Weg zurück und dann halt doch auf die viel befahrene Straße. Nach 15 Km, am Ortsende von Rai, beginnt dann der neue, tolle Radweg, der aktuell bis Malcesine geht. Ein toller Weg mit immer wieder tollen Blicken auf die umliegenden Berge und später dann bis vor nach Riva, Torbole und den Monte Brione.

    In Malcesine machten wir Mittagspause, dann gings auf gleichem Weg wieder zurück bis Garda, wo wir uns zwei Glas Wein schmecken ließen. 60 Km sind wir geradelt, schön wars!

    https://www.komoot.de/tour/501637997?ref=avs&share_token=ag8dmiq0UofOe63Yrlangw8v7EcXxjZRMYP80MQnpG3VFsrX7U
    Read more

  • Day10

    Ausflug nach Garda

    Yesterday in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute ist der letzte Tag von Fifi und Uschi hier am Gardasee. Heute früh wurde ihr WoMo repariert, beide Thermostate für die Lüfter wurden getauscht, so sollte einer problemlosen Heimfahrt nichts im Wege stehen.

    Mittags waren sie von der Werkstatt zurück und wir radelten gemütlich die wenigen Meter ins nahe Garda. Ein kurzer Bummel führte uns durch die hübsche Altstadt, dann war es auch schon Zeit für einen kleinen Imbiss, ehe es wieder zurück zum Campingplatz ging.

    https://www.komoot.de/tour/500804822?ref=aso
    Read more

  • Day9

    Regen und Gewitter

    September 26 in Italy ⋅ 🌧 21 °C

    Ein ganzer Tag lang mit Regen und Gewittern.. Auch das muss mal sein im Süden.. Also F1 schauen, AEV schauen und ein wenig Räuber Romme spielen, unterbrochen von Essen und Trinken. Auch so ein absoluter Faulenzertag ist mal drin..Read more

  • Day8

    Radtour nach Verona

    September 25 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    In der Früh war es noch etwas bewölkt, aber schon um 10 Uhr schien die Sonne und wir radelten los. Komoot fand eine neue Route die wir hier noch nicht gefahren sind. Eine gute Wahl, denn die Strecke ging sehr moderat die Steigerung hinter Bardolino hoch. Zunächst durch den kleinen Ort Modena und dann auf einem ganz kleinen Sträßchen durch die Weinberge.

    Nach der Überquerung der Schnellstraße und der Fahrt unter der A22 hindurch waren wir schnell am Etsch Kanal angekommen. Im kleinen Städtchen Bussololengo gab's einen Kaffee, bevor es weiter fast immer topfeben den Kanal entlang bis hinein nach Verona ging.

    Angekommen in Verona gings mitten durch einen Keramik Kunsthandwerk Markt, der wirklich tolle Produkte zeigte. Nur mit den Radln mitnehmen ging halt nicht.

    Gleich neben dem Markt fanden wir ein nettes Lokal fürs Mittagessen. Dann gings weiter in die Innenstadt von Verona. Nach den fast leeren Radwegen hierher natürlich etwas ganz anderes.. Doch schiebenderweise kamen wir ganz gut durch das Getümmel und konnten die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt bestaunen.

    Dann gings auf gleichem Weg wieder zurück zu unserem Campingplatz. Nochmals einen kurzen Stop in Bussololengo, dann waren wir recht schnell wieder am Platz angekommen und konnten noch die letzten Strahlen der Abendsonne genießen.

    https://www.komoot.de/tour/499054534?ref=aso
    Read more

  • Day7

    Pausentag und SUPpen

    September 24 in Italy ⋅ 🌙 17 °C

    Noch so ein ganz genütlicher Pausentag! Heute Vormittag kam ein Mensch vom ADAC zu Fifis Wohnmobil, nachdem bei seinem Fiat immer wieder ein Lüfter läuft, obwohl der gar nicht damit gefahren ist. So richtig Ahnung hatte er leider auch nicht, aber am Montag soll der Thermostat gewechselt werden, mal schauen, obs danach wieder alles in Ordnung ist.

    Den Pausentag haben wir dann genutzt, um das von Jürgen ausgeliehene SUP auszuprobieren. Schnell war es aufgepumpt und dann gings raus auf den See. Am Anfang waren die Wellen noch ein wenig unangenehm, aber je länger man auf dem Brett steht, umso besser geht das. Bis auf zwei ungeplante Bademanöver gings dann schon wieder sehr gut!

    Am Spätnachmittag radelten wir dann noch kurz hinauf Richtung C.V. hier gibts ein kleines Weingut, wo wir eine ganz kleine Weinprobe machten. 12 Flaschen wanderten in unsere Packtaschen, der Abend war gesichert... Dann wurde noch gegrillt und am Abend lauschten wir der Rockband, die direkt neben unserem CP am Kiosk gar nicht so schlecht Musik machten...
    Read more

  • Day5

    Nach Borghetto

    September 22 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

    Wieder einschöner Tag zum Radln! Heute gings Richtung Süden. In Pacengo machten wir kurz Halt für einen Kaffee, dann gins weiter über Peschiera, entlang des Mincio nach Borghetto. Im historischen Städtchen fanden wir ein kleines Lokal mit genau einem freien Tisch für 4 Personen. Die Preise hier sind etwas teurer, aber noch im Rahmen.

    Nach fast 1,5 Stunden Mittagspause machten wir uns auf den Heimweg. Hier fanden wir eine neue Route etwas abseits der gewohnten Strecke, aber sehr schön durch die Weinberge im Hinterland des Gardasee. Sehr empfehlenswert, mit immer wieder schönen Blicken auf die Berge und den See. Ein richtig toller Ausflug!

    https://www.komoot.de/tour/495853589?ref=aso
    https://www.komoot.de/tour/496095639?ref=aso
    Read more

    Happy-Womo

    🤩oh, schön zu lesen, in 5 Wochen werden wir auch wieder da eine Weile Zwischenstation machen👍tolle Gegend

    pietromobil

    ja dann wünschen wir euch einen wunderbaren Urlaub wenn ihr wieder da seid!

     
  • Day4

    Zum Markt in C.V. und Zeni Weinmuseum

    September 21 in Italy ⋅ ☀️ 22 °C

    Auch heute gabs wieder eine kleine Radltour. Die Mädels wollten auf dem Markt in Cavaion Verones etwas einkaufen, also radelten wir die wenigen Kilometer mit ein paar kräftigen Anstiegen versehen zum Markt. der Einkauf auf dem kleinen Markt war schnell erledigt und wir konnten uns einen Platz fürs Mittagessen suchen. Der vorgesehene Bici Grill war geschlossen, aber in C.V. fanden wir eine kleine Bar, wo es leckeren Wein und eine Kleinigkeit zum Essen gab.

    Dann radelten wir auf kleinen Straßen und teilweise sogar auf einem Radweg zurück Richtung Gardasee und besuchten auf derm Heimweg das kleine Weinmuseum des großen Weinhändlers Zeni oberhalb von Bardolino. Hieg gibt es eine kostenlose Weinprobe und im Anschluß wanderten natürlich ein paar Flaschen in unsere Packtaschen..
    Read more

  • Day3

    La Dacia Restaurant

    September 20 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

    Ein weiterer gemütlicher Tag am Gardasee! Vor drei Jahren hatten wir die gleiche Tour schon einmal gemacht, rund um den Felsen "La Rocca", hoch zum Restaurant "La Dacia". Die 15% Steigung hinauf auf dem schmalen Radweg war schnell geschafft und wir waren pünktlich Mittags oben an der Gaststätte. Nudeln und Wein sind nach wie vor hervorragend und der Ausblick vom Lokal auf die gegenüber liegenden Berge ist sowieso grandios.

    Nach dem Essen und den obligatorischen Espressi gings wieder schnell den kurzen Weg auf der anderen Seite des La Rocca Felsen hinunter zu unserer Lieblingskneipe am See und dann zurück an unseren Campingplatz. Ein schöner Ausflug mit lecker Essen, Trinken und schönen Blicken auf die Berge und den See.

    https://www.komoot.de/tour/494248326?ref=aso
    Read more

  • Day2

    Bardolino

    September 19 in Italy ⋅ ⛅ 18 °C

    Ein gemütlicher (Regen) Tag.. In der Nacht krachte ein heftiges Gewitter los und anders als sonst regnete es die ganze Nacht. Am Morgen wurde es dann kurzzeitig besser, sodass wir sogar im Freien gemütlich frühstücken konnten. Dann zog es aber schon wieder zu und es begann erneut heftig zu regnen. Gegen Mittag beschlossen wir, den Ausflug auf die nächste Regenpause zu verschieben.

    Gegen 2 Nachmittags wars dann soweit und wir spazierten nach Torbole. Nach ein paar Runden durch die Altstadt fanden wir eine hübsche Bar wo wir uns ein paar Getränke gönnten. Der nächste Schauer kündigte sich schon an und bald liefen wir wieder zurück zu unserem Campingplatz.

    Abends gabs leckere Spaghetti mit selbstgemachter Tomatensauce, den guten Chiaretto dazu und wie gestern Abend einen langen Räuber Romme Spieleabend. Trotz des Regens ein schöner Urlaubstag, mal schauen, obs morgen wettertechnisch besser wird...
    Read more

  • Day1

    CP Serenella in Bardolino

    September 18 in Italy ⋅ 🌧 20 °C

    Nach problemloser Anreise waren wir um 14 Uhr am schönen, aber immer noch komplett vollen Campingplatz in Bardolino angekommen. Die Sonne schien, es war warm, die ein bisschen chaotische Ankunft bedingt durch die vielen Gäste war letztlich auch schnell erledigt und so konnten wir unser Mittagessen und ein erstes Getränk bald in der angenehm warmen Sonne genießen.

    Dann gabs ein wenig Fußball zu schauen und bald waren auch Fifi und Uschi angekommen. Natürlich gingen wir schnell noch im immer noch warmen Gardasee zum Schwimmen, bevor wir in unsere Lieblingskneipe am See marschierten. Der Abend ging dann mit einigen Runden Räuber Romme zu Ende, ein schöner erster Urlaubstag!
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android