Sofie Nimbs

Joined August 2016Living in: München, Deutschland
  • Day3

    Cliffs of Moher

    September 13 in Ireland ⋅ ⛅ 14 °C

    Für heute hatte wir eine Tour in den Westen von Irland gebucht! Los ging’s um 7 Uhr morgens in Dublin🚌 Der erste Halt war nach gut 3 Stunden dann bei den berühmten Cliffs of Moher! Die Klippen sind gigantisch hoch und richtig atemberaubend! Wir verbrachten 2 Stunden dort ehe die Fahrt weiter ging nach Galway. Am Weg, der direkt am Meer entlang führte, haben wir an schönen Stellen immer mal wieder gestoppt und sind ausgestiegen. Gegen 2 waren wir dann in Galway. 📍 Dort haben wir uns zuerst ein Restaurant fürs Mittagessen gesucht. Ich hab das typisch irische Gericht „Beef&Guiness Stew“ gegessen, was super lecker war. Nach gut 2 Stunden machten wir uns wieder auf nach Dublin, wo wir dann gegen 20 Uhr ankamen. Nach einem letzten Bier in einem Irish Pub gehen wir jetzt auch schon schlafen weil es um 3 Uhr nachts zum Flughafen geht✈️Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day1

    Howth

    September 11 in Ireland ⋅ ⛅ 16 °C

    Den heutigen Tag verbrachten wir in Howth, wieder ein Tipp von Franzi, ohne die wie wahrscheinlich niemals dorthin gefahren wären! Nach 30 Minuten Busfahrt ist man auch schon da und kann entlang der Küste wandern!🌊 Der Weg und die Natur war atemberaubend schön und wir hatten sogar richtig Glück mit dem Wetter! Nach 10km kamen wir wieder in dem kleinen Fischerort an, aßen Fish&Chips in einem der süßen Restaurant und fuhren zurück nach Dublin. Den Abend werden wir nun mit einem Pub Crawl verbringen, man geht also von Bar zu Bar🍻Read more

  • Day0

    Dublin

    September 10 in Ireland ⋅ ⛅ 15 °C

    Nachdem wir gestern Nacht in Dublin gelandet sind, haben wir heute ein wenig die Stadt erkundet. Weil wir recht früh los sind, hatten dir meisten Geschäfte noch geschlossen also sind wir zuerst in den riesigen Phoenix Park gegangen. Dort haben wir uns ein Fahrrad geliehen (ein sehr guter Tipp von Franzi🥰) und sind 3 Stunden durch den Park geradelt. Im Park selber wohnen total viele Rehe, die schon etwas an Menschen gewöhnt sind und man somit recht nah ran gehen kann!🦌 Danach ging’s wieder in die Stadt rein, wo ich mir dann erst mal ein neues Tattoo hab stechen lassen👼🏼 Anschließend sind wir noch ein bisschen rumgelaufen, unter anderem zur berühmten Temple Bar und schließlich zur Universität, die ein bisschen wie bei Harry Potter aussieht, richtig historisch und gewaltig! Den Abend haben wir dann noch im Irish Pub „The Celt“ ausklingen lassen mit -natürlich- einem Guiness Bier.🍻Read more

  • Day4

    Siena

    August 28 in Italy ⋅ ⛅ 25 °C

    Nach einem halben Tag Pool sind wir heute aufgebrochen Richtung Siena! Unser erster Stopp war San Gimignano📍 Dort haben wir uns die Geschlechtertürme angeschaut, die bekannt sind für die Toskana. Danach ging’s weiter nach Siena. Siena ist eine relativ große Stadt in der Toskana. Alles ist sehr verwinkelt und die Häuser sind aus Ziegelsteinen gemauert. Es sieht ein bisschen so aus wie im Mittelalter! Am Rückweg haben wir dann noch in einer kleinen, süßen Pizzeria am Straßenrand gegessen🍕😋Read more

  • Day3

    Pisa

    August 27 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Nach unserer 1. Nacht im Zelt in Marina di Massa sind wir heute nach Pisa gefahren! Die Stadt hat außer dem schiefen Turm aber leider nicht allzu viel mehr zu bieten und so sind wir, nachdem wir natürlich die typischen Bilder mit dem Turm gemacht haben, weiter gefahren nach Guardistallo🚗 Hier werden wir die nächsten 4 Nächte verbringen😴Read more

  • Day2

    Cinque Terre

    August 26 in Italy ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute starteten wir um 9 Uhr früh nach Portofino. Die kleine Hafenstadt ist bekannt dafür, dass sie von vielen Berühmtheiten besucht wird! Um dorthin zu gelangen muss man circa eine halbe Stunde von Rapallo aus an der Küste entlang fahren mit super engen Straßen. Ich dachte bestimmt 5 mal, dass es gleich kracht abe es ist alles glatt gelaufen💥 Danach sind wir nach Cinque Terre gefahren, genauer gesagt nach Riomaggiore🌊 Das Städtchen direkt an den Klippen war wunderschön und ich bin auch gleich im Meer baden gegangen😇 Die Stadt sah genauso aus, wie man es von all den Bildern kennt!Read more

  • Day1

    Mailand

    August 25 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Um 4 Uhr nachts ging’s von München aus los nach Italien für unseren 2-wöchigen Roadtrip! Unser erster Stopp war Mailand, dort kamen wir gegen 11 Uhr an und machten uns gleich auf den Weg in die Stadt. Wir sahen uns den Dom an, die Galeria Vittorio Emanuele II, die Burg und das Brera-Viertel🚶🏻‍♀️ Außerdem gingen wir noch ins Navigli-Viertel, durch das ein kleiner Fluss läuft und wirklich wunderschön ist! Natürlich haben wir uns eine Fahrt mit den super alten Trams, die in Mailand fahren, nicht entgehen lassen und sind gegen Ende nochmals durch die Shoppingstraße geschlendert (ja, die Läden haben hier alle auch Sonntags offen!💸). Morgen gehts dann weiter Richtung Meer🌊Read more

  • Day6

    London Tag V

    February 20 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 8 °C

    Heute ging’s zuerst nach Notting Hill wo wir uns den berühmten Bookshop aus dem Film „Notting Hill“ ansahen und natürlich die berühmten bunten Häuschen!🏠 Dann fuhren wir in das Viertel Shoreditch und sahen uns den Boxpark an - dort sind ganz viel kleine Container nebeneinander und aufeinander gestapelt mit vielen kleinen Läden, die immer mal wieder wechseln! Nachmittag sah ich mir Tower of London sowie die London Bridge an🌉 Danach sind wir noch nach Canary Wharf gefahren, dem Bankenviertel Londons! Dort fühlt man sich aufgrund der vielen Hochhäuser wie in New York!Read more

  • Day5

    London Tag IV

    February 19 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 9 °C

    Heute früh ging’s als erstes zum Buckingham Palace! Von dort aus sind wir dann einmal quer durch den Green Park zur Picadilly Circus Station gelaufen und haben uns dort etwas genauer umgesehen bevor wir uns dann letztendlich wieder auf der Oxford Street befanden und von dort aus nach Hause fuhren🚇

  • Day4

    London Tag III

    February 18 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 9 °C

    Um 10 standen Alisa und ich vor dem National History Museum und waren mit die ersten an diesem Tag! Das Museum ist ein wunderschönes, riesiges altes Gebäude mit einem Walskelett, das in der Eingangshalle von der Decke hängt🐳 Wir verbrachten dort gute 2 Stunden bevor wir uns zur Oxford Street aufmachten! Zur Mittagszeit trafen wir uns mit Adam und gingen ins Pilepal Falafel essen😋 Dann machten sich Alisa und ich auf zum London Eye, Westminster Abbey und Regent Street, dort wo der Premierminister London wohnt! Nach etwas mehr Zeit auf der Oxford Street trafen wir uns gegen 7 mit Adam an der Picadilly Circus Station und Adam hatte als Überraschung für uns Tickets für das Phantom der Oper im Her Majesty‘s Theatre! Dort fand damals auch die Welturaufführung dieser Oper statt!!Read more

Never miss updates of Sofie Nimbs with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android