Sweden
Hökesån

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 2

      2. Etappe Skåne - Vättern See

      June 19, 2022 in Sweden ⋅ ⛅ 12 °C

      Wir werden vom prasselnden Regen auf das Zelt wach, doch trotz Weiterschlafen wird es später nicht besser. Wir packen so schnell wie es geht alle Sachen und Dachzelt zusammen und begeben uns klatschnass auf den Weg nach Ales Stenar, um die Vikingertaufe nachzuholen. Auf einer Anhöhe warten 1400 Jahre alte Steine auf uns im Regen und wir präsentieren unsere Gaben auf dem Rücken und auf allen Vieren. Andere Teams erfreuen sich ebenfalls an der Aufgabe. Kalt und hungrig gönnen wir uns unser erstes Smørrebrød mit Krabben!
      Weiter geht’s im prasselnden Regen gen Norden und in Richtung besseres Wetter. Auf einem Autofriedhof in der Wildnis bei Ryd suchen wir den Tourbus von ABBA von 1974 und finden weitere teilweise uralte Autoruinen - und viele Rallyekollegen.
      Es beginnen die langen Landstraßen durch grüne Birken- und Kiefernwälder, ein Rastplatz lädt ein zu Kaffee und Tischtennis und dann wollen wir noch Kilometer machen um entspannt einen schönen Abend an einem See zu haben. Und dann finden wir eine Lichtung mitten im Wald direkt über dem schönen Vättern See bei Habo. Wir sind komplett allein, bauen das Zelt auf zum Trocknen, und laufen 5 Minuten runter zu einer wunderschönen Stelle am sehr kalten See. Wir sind total glücklich! Der Abend klingt aus bei lecker Würstchen und Gemüse vom Grill, Lagerfeuer und Einheitsgeist dürfen nicht fehlen. Es ist schön still und es wird nur langsam dämmrig.
      Read more

    • Day 3

      Der erste Morgen

      May 14, 2023 in Sweden ⋅ 🌙 9 °C

      Der erste Morgen in Schweden ist angebrochen. Die Sonne ging blutrot hinter Bens Shelter auf.

      Das Konzert der Vögel hatte schon lange vorher begonnen. 2 Enten sangen ihren Balztanz direkt an Ufer im Spiegel der aufgehenden Sonne im See.

      Der Fuchs, der sich nachts durch lautstarkes Bellen seines Reviers bemächtigte, kommt langsam zur Ruh.
      Noch schläft das Camp und alle liegen in ihren Hängematten und kuscheln sich in ihren Schlafsack.

      Bald geht es los zum letzten Stop vor unserer Reise.

      Ein paar Leute Sachen werden gekauft und dann lassen wir die Realität vollends hinter uns
      Read more

    • Day 2

      Die erste Nacht in Schweden

      May 13, 2023 in Sweden ⋅ ☁️ 15 °C

      Wir haben es geschafft.
      Wir sind im Schweden.

      Unser Schwedenpanzer hat es nach Hause geschafft und wir erleben unsere erste Nacht wieder hier.

      Nach einer abenteuerlichen Fahrt durch den Wald erreichen wir unser Ziel. Eine Lagerstatt direkt am WasserRead more

    • Day 6

      6.Tag Richtung Nora

      June 20, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 21 °C

      Der frühe Vogel... Start 9:20Uhr, 20Grad, leicht bewölkt.
      Nora hat heute glatt den Wecker verschlafen, das lag vielleicht an ihrem verfrühten munter sein um 4:30Uhr.
      Als erstes Ziel hatten wir uns die Festung Karlsborg vorgenommen. 11:00Uhr erreichten wir diese, Parkplatz und Gelände waren kostenfrei, das ist gut so, Herbert hatte vorher Hunger. 😄💰
      Ein Spaziergang über das Gelände bis zu einem kleinen Leuchtturm. Sehr idyllisches Plätzchen. 13:00Uhr bei leicht einsetzenden Regen ging es weiter Richtung Örebro.
      Ursprünglich wollten wir Örebro Castle besichtigen, haben jedoch festgestellt, Örebro scheint eine schwedische Großstadt zu sein. Also kurzerhand Plan geändert und als neues Ziel Kumla angepeilt. Hinauf zur Kvarntorper Halde, ein Relikt aus vergangener Zeit, ein Berg aus Öl und Asche. Wir hatten die Möglichkeit 427 Stufen oder 18% Steigung für Herbert. 😁 Herbert hat seine Sache gut gemacht. Oben haben wir Skulpturen angeschaut und bei einem netten Plausch mit der Gastwirtin Kuchen und Eis gegessen. Unser Plan für heute war der Campingplatz in Nora, leider bekamen wir unsere erste Absage, die zweite folgte ca. 10km später, am dritten Platz dann hatten wir Glück. Schön an einem See gelegen, aber der Untergrund lässt zu wünschen übrig. Krumm und schief, und nicht wie unsere Nachbarn mit Auffahrkeilen(einen haben wir) und Wasserwaage ausgestattet. Aber es wird gehen. 👌 Eine kleine Husche hat uns zur Ankunft überrascht, das wars aber auch an Regen.
      Fahrstrecke: 262km
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Hökesån, Hokesan

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android