Sweden
Västra Götaland

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Västra Götaland
Show all
Travelers at this place
  • Day3

    3.Stop Fjällbacka

    June 22 in Sweden ⋅ ☁️ 17 °C

    Heute bin ich etwas mehr als 400 km gefahren und habe eine lange Strecke Richtung Norwegen hinter mir :)
    Ich muss sagen, fast 5 Stunden Autofahren ist ganz schön anstrengend.
    Doch an dem Spruch „der Weg ist das Ziel“ ist in Skandinavien definitiv was dran!
    Allein 100km weiter sieht die Landschaft auf einmal wieder komplett neu aus und weckt noch mehr die Freude auf die pure Natur :)
    Da ,wo ich heute Abend gelandet bin, wusste ich heute Morgen noch nichts von …
    Ich bin einfach los Richtung Oslo und hatte versucht, mich an das Gespräch mit einem Camper auf dem gestrigen Platz zu erinnern ….
    Dort war ein älterer Mann, der mir einige Tipps gegeben hat, wo ich unbedingt hin sollte.
    Ich muss aber ehrlich sagen, ich konnte mir
    1. nicht alles merken und
    2. nicht alles verstehen 😂

    Und Nein er sprach nicht Schwedisch oder Englisch ,sondern eigentlich Deutsch 🤦🏽‍♀️
    Das Problem war nur, dass er drölf verschiedene Orte gesagt hat die alle Schwedisch mit Fjäll…. anfingen 😅
    Ich bedankte mich bei ihm und sagte ,ich schaue mal was ich davon mitnehme .
    2 Sekunden später wusste ich auch schon gar nichts mehr von dem was er erzählt hat 😅
    Der Opa war Dauercamper und seit den 80ern jedes Jahr in Norwegen….
    Wahrscheinlich gibt es seine Orte gar nicht mehr 😂

    Naja also habe ich mich an Google Maps gesetzt und nach Orten hinter Göteborg mit Fjäll…. gesucht und bin auf fjällbacke gestoßen 🙌🏼
    Route gestartet und einfach mal los ,ich war mir nicht sicher wie weit ich komme 🗺

    Zwischendurch musste ich dann das erste Mal in Schweden tanken ,hier muss man erst seine Karte in einen Automaten einstecken und erst dann wird der Tank freigegeben.
    Ich stand wie doof an der Tanksäule und hab immer wieder auf die Pistole gedrückt und gewartet dass da etwas rauskommt.
    Ich wurde zwar vorher schon vorgewarnt dass das Tanken in Schweden so läuft ,jedoch dachte ich es ist eine ja Shell Tankstelle und drinnen war Personal und ein Schild mit Kasse.
    Irgendwie hatte mich aber scheinbar ein Mann beobachtet ,er kam zu mir und meinte ,du musst deine Karte vorher in den Automaten stecken.
    Der Schwede war super lieb und hat mir Schritt für Schritt alles gezeigt :))
    Nach dem Tanken musste ich nur noch 1.30st fahren und war dann in dem kleinen Örtchen von dem ich bis jetzt nicht weiß, ob dass das ist ,was der Opa meinte 😅
    Aber selbst wenn nicht , es war wunderschön!
    Ganz viele kleine Inseln drumherum und ein traumhafter kleiner Hafen mit schwedischen Häusern ,wie aus den Filmen von Rosemunde pilcher oder was Mama da immer sonntags schaut 😂

    Am Hafen dachte ich mir ,nach der langen Fahrt hole ich mir ein leckeres Eis 🍦
    Ja ,es war lecker....
    allerdings auch die teuerste Eiskugel die ich je gegessen habe (umgerechnet /leider erst danach 4€ )
    Ich vermute das war dementsprechend dann auch mein letztes Eis auf Reise 👀🥲
    Ich habe nämlich zwei junge Österreicher getroffen ,welche schon auf dem Heimweg waren .
    Sie kommen gerade aus Oslo ,dort haben sie eine Pizza für 25€ gegessen und Diesel getankt für 2,80€ 😶

    Eigentlich hatte ich vor Oslo wenigstens an einem Tag im Schnelldurchlauf anzuschauen ,jetzt überleg ich aber noch zweimal ,ob ich morgen nach Oslo fahre oder mir das spare 😅

    Die Österreicher habe ich auf einer zufälligen Wanderung getroffen ,am Ende des Hafens war eine kleine Treppe und ich dachte ,ich geh die einfach mal hoch.
    Bei einer kleinen Treppe bleib es dann auch nicht .
    Es ging ca 20 min felsig Bergauf und ich hatte schon die Vorahnung ,dass man von oben eine gute Sicht haben könnte :)
    Und so war es dann auch ⛰
    Von oben konnte man die ganzen kleinen Inseln sehen ,dass sah alles so friedlich aus.
    Manchmal lohnt es sich also einfach mal Wege auszuprobieren ☺️

    Nachdem ich wieder unten war ,habe ich gemerkt wie kaputt ich von dem Tag bin und dann viel mir ein ,dass ich noch keinen Schlafplatz habe :/
    Also ging es ab ins Auto und auf die Suche nach einem Platz zum Übernachten.
    Ich hatte erst mein Glück an einem Campingplatz versucht und wollte mich einfach davor stellen ohne Strom und alles zu nutzen. Es ging mir nur darum, nicht ganz allein im Wald zu stehen. Die haben mich aber leider wieder weggeschickt :(
    Dann bin ich die Straße entlang gefahren und habe an einem Reiterhof gefragt ,ob die mich evt für eine Nacht dastehen lassen . Die Frau war auch sehr nett und hat mir gesagt das zwei Straßen weiter ein Platz wäre um da zu stehen (wohl irgendwie ein Waldweg )
    Dann bin ich wieder los und zwei Straßen weiter in den Waldweg .
    Problem war nur, dass der Waldweg unfassbar steil ,steinig und gekennzeichnet war als Reitweg 🏇…
    Da hat die mir was vom „Pferd“ erzählt 👀😅
    Ich hab schnell wieder geguckt von dem Weg runterzukommen .
    Dann bin ich auf einen verlassenen Hof gestoßen ,wo erstmal niemanden war und der Hof auch sehr verlassen aussah.
    Ich hatte kurz überleg da stehen zu bleiben,und da stand auf einmal ein Mann an meiner Scheibe.
    Ich war so überfordert ,dass ich ihn direkt gefragt habe,ob ich hier stehen darf 🤦🏽‍♀️
    Obwohl ich in dem Moment schon dachte ,ich such mir was anderes.
    Der Mann meinte irgendwas nach dem Motto eigentlich nicht ,aber für mich würde er es machen…
    Ich hab mich bedankt und meinte ok und bin dann gefahren 😂
    Der Hof war irgendwie komisch verlassen ,überall Reifen und alte Ketten an der Scheune.
    Dann bin ich immer noch Stellplatzlos ,mega müde zurück zum Ort und dachte mir ich schau da nochmal .
    Und da bin ich jetzt auch fündig geworden :)
    Jetzt stehe ich auf einem Schotterwanderparkplatz und verbringe hier meine Nacht 🌃
    Eigentlich war der Tag auch wieder echt schön ,nur leider ist kurz bevor ich auf den Parkplatz gefahren bin eine Warnlampe angegangen 🙁
    Aber das Ganze scheint hoffentlich nur ein Sensor zu sein ,der hoffentlich nur ein Fehler hat 👀
    Wir hoffen ,dass das morgen besser aussieht und mich beim Fahren nicht beeinträchtigt ✊🏻
    Das schlimmste wäre echt, wenn das Auto Probleme macht 😞
    Read more

    Danke für deine Eindrücke, hey ich schau auch Sonntags die besagten Filme🤣, und schreib ein Buch von deiner Fahrt 😎weiterhin viel Freude [Marion]

    Glückskinder unterwegs

    Fjällbacka ist super schön! Genau den Weg auf das *Hochplateau* den du beschreibst bin ich vor Jahren auch schon gegangen. Total schön!

    Glückskinder unterwegs

    Wenn du nun nach Norden fährst mach kurz vor der Grenze Station in Tanum und schau dir die Felsritzungen an.

     
  • Day3

    Alles kann, nichts muss

    June 21 in Sweden ⋅ ☀️ 21 °C

    Was für eine Reise. Auch am dritten Tag haben wir unseren Tagesplan geändert. Für uns ist es das erste Skandinavien Abenteuer und wir lassen uns einfach einfangen, vom Urlaubs- und Reisefeeling.
    Wir sind schwer begeistert.
    Read more

    Christian Krueger

    👍👍 Ich denke Ihr werdet es nicht bereuen 😉 Euch noch viele schöne Aussichten.

    Irene Fahlteich

    Herrlich die Aufnahme👍

     
  • Day2

    2. Etappe Skåne - Vättern See

    June 19 in Sweden ⋅ ⛅ 12 °C

    Wir werden vom prasselnden Regen auf das Zelt wach, doch trotz Weiterschlafen wird es später nicht besser. Wir packen so schnell wie es geht alle Sachen und Dachzelt zusammen und begeben uns klatschnass auf den Weg nach Ales Stenar, um die Vikingertaufe nachzuholen. Auf einer Anhöhe warten 1400 Jahre alte Steine auf uns im Regen und wir präsentieren unsere Gaben auf dem Rücken und auf allen Vieren. Andere Teams erfreuen sich ebenfalls an der Aufgabe. Kalt und hungrig gönnen wir uns unser erstes Smørrebrød mit Krabben!
    Weiter geht’s im prasselnden Regen gen Norden und in Richtung besseres Wetter. Auf einem Autofriedhof in der Wildnis bei Ryd suchen wir den Tourbus von ABBA von 1974 und finden weitere teilweise uralte Autoruinen - und viele Rallyekollegen.
    Es beginnen die langen Landstraßen durch grüne Birken- und Kiefernwälder, ein Rastplatz lädt ein zu Kaffee und Tischtennis und dann wollen wir noch Kilometer machen um entspannt einen schönen Abend an einem See zu haben. Und dann finden wir eine Lichtung mitten im Wald direkt über dem schönen Vättern See bei Habo. Wir sind komplett allein, bauen das Zelt auf zum Trocknen, und laufen 5 Minuten runter zu einer wunderschönen Stelle am sehr kalten See. Wir sind total glücklich! Der Abend klingt aus bei lecker Würstchen und Gemüse vom Grill, Lagerfeuer und Einheitsgeist dürfen nicht fehlen. Es ist schön still und es wird nur langsam dämmrig.
    Read more

    Patrick Dwinger

    das Zelt ist doch ma richtig geil. beste Anschaffung ever

    FaWa

    Geliehen;) aber ja!

    Glückwunsch zu den ersten tausend km und 3 Ländern - kommt gut durch! [Thomas R.]

    FaWa

    Danke Thomas, war ein langer Trip heute

     
  • Day3

    Aufbruch nach Ostersund

    June 20 in Sweden ⋅ ☀️ 13 °C

    Letzte Nacht war schon um 04:30h Sonnenaufgang. Wir hätten den besten Platz gehabt, um diesen zu
    erleben, aber irgendwie klemmte um diese frühe Stunde der Zeltverschluss. Um 07:30h war es dann soweit; die Sonne stand aber schon ziemlich hoch.
    Am Vorabend haben wir ein Pärchen aus Wien kennengelernt - alles verkauft und 6 Monate Schweden. How crazy is this!
    Wie auch immer wir müssen heute wieder den Anschluss an den Bulk finden. Fähre auf die Lofoten ist gebucht (das hat Nerven und eine weitere Stunde Zeit gekostet) und um 08:45h war dann die Startzeit.
    Und ganz nebenbei: In Nordschweden hat es noch einige Meter Schnee und ich wir sind noch in unseren Flip Flops. Machen heute Abend aber in einem Schuhgeschäft halt.
    Genießt mit uns die Bilder auf dem Camping am Vätternsee.
    Read more

    Rico Kunz

    Bohr seid ihr schon da oben?

    Bully'sbar and car

    Was heißt hier oben; das waren noch die Bilder von ganz weit unten. Sind noch auf der Route 26. Wohin fährt ihr heute ? Auch Ostersund?

    Rico Kunz

    Ja sind gerade an der Bushaltestelle, allerdings ist ihr niemand

    5 more comments
     
  • Day2

    Jönköping & Endspurt nach Örebro

    June 19 in Sweden ⋅ 🌙 13 °C

    Nach einer Stärkung in Jönköping haben wir noch mal Gas gegeben, um die wahrscheinlich längste Etappe der Rallye in Örebro abzuschließen. Der Vätternsee lag ideal für eine kleine Rast auf dem Weg.

  • Day4

    Nachtlager Tag 2

    June 19 in Sweden ⋅ ☀️ 16 °C

    Nach einem wunderschönen, lustigen und auch aufregenden Tag trafen wir uns bei Mariestad mit Nadine und Tim und Ihren zwei Reisebegleitern Elmo und Krümelmonster zur Übernachtungssuche. Unser analoges Navi Tim zog alle Register und fuhr mit uns Waldwege von ca 6 km Länge bis zu unserem Supertollen Nachtlager. Danke Tim 🙏. Wir genossen den Abend bei Starkbier mit 3,5%🤣 und unserem Rotwein Kanister 12%😋🤭.
    Nach netten Gesprächen über die Tour und Gott (82% Evangelisch in Schweden🤗) und die Welt waren wir kurz vor 12 im Bett.
    In der Nacht gab es leicht säuselde Schnarchphase und Phasen einer Live-Übertragung aus dem Wookie ( StarWars) Schlafsaal😁.
    Damit wurde es Morgen und der neue Tag begann mit........
    Read more

    Charlotte Weiller

    Schöner Platz fürs Nachtlager 🌙 dann genießt den Abend nach dem langen Tag 🚗💨

    Peter Koppe

    Genießt die Tage !!!

    Anke Bobsin

    s

    Schöne Gegend, genießt es! [Birgit]

     
  • Day2

    Götakanal

    June 19 in Sweden ⋅ ⛅ 16 °C

    Verbindet den Skagerrak mit der Ostsee, durch mehrere Seen unter anderem Vänern und Vättern See.
    Gebaut von 1810 bis 1832
    Der Kanal hat eine Länge von 190,5 km, wovon die 87,3 km lange tatsächliche Kanalstrecke zwischen den fünf verbundenen Seen von 58.000 schwedischen Soldaten gegraben wurde.
    Zusammen mit dem Trollhätte-Kanal und dem Göta älv bildet der Göta-Kanal eine 390 km lange Wasserstraße quer durch Schweden, die einen Höhenunterschied von 91,5 m überwindet.
    Read more

  • Day2

    Zwischenstop

    June 19 in Sweden ⋅ ⛅ 15 °C

    Nach vielen Kilometern durch dichte Wälder und an vielen kleinen Seen vorbei haben wir uns eine kleine Auszeit am größten See Schwedens gegönnt.
    Voller Energie Reisen wir weiter mal sehen wohin wir heute kommen.
    🤘😎🍻
    Read more

    Swine-Halal

    Rock on. Very nice.

     
  • Day5

    Göteborg

    June 17 in Sweden ⋅ ⛅ 18 °C

    Auf einen kurzen Stadtbummel haben wir in Göteborg angehalten und dort gleich zu Mittag gegessen. Den Freizeitpark, den es mitten in der Stadt gibt, machen wir, sobald Charlotte all die wilden Achterbahnen fahren darf - versprochen, Charlotte! 😘Read more

    Cornelia Krenz

    Tolle Bilder voll süß die kleine Maus. 😘

     
  • Day54

    Vättern

    May 29 in Sweden ⋅ ☀️ 15 °C

    Nach einem kurzen Besuchen am Vänern geht es weiter an den Vättern, den zweitgrößten See Schwedens.
    Auf einem abgelegenen Stellplatz an einer ruhigen Bucht verbringe ich hier insgesamt 3 Tage und Nächte bei größtenteils bestem Wetter. Ich genieße die Ruhe und entspanne mich beim Angeln, Lesen oder einfach in der Sonne liegen. Außerdem erledige ich einige organisatorische Dinge und entdecke dabei eine neue und sehr angenehme Art des Homeoffice mit tollem Ausblick.
    Nach den sehr ruhigen Tagen und den vielen Seenlandschaften der letzten Wochen wächst langsam aber sicher meine Lust auf neue Eindrücke und vor allem auf die Berge. Ich mache mich also auf den Weg nach Norwegen und lege einen Zwischenstopp mit Übernachtung am Östra Mjögsjön in der Nähe von Arvika im Värmlands Län. Bereits hier sind die ersten Ausläufer der Skanden zu spüren und die Landschaft wird deutlich hügeliger. Diese Entwicklung setzt sich auch nach der Grenzüberquerung fort und ich bekomme einen ersten Vorgeschmack auf das, was mich in den nächsten Wochen in Norwegen erwarten wird.
    Mein erster Stellplatz in diesem Land liegt unweit der Hauptstadt direkt am Oslofjord.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Västra Götalands län, Vaestra Goetalands laen, Västra Götaland, مقاطعة فسترا يوتالاند, Лен Вестра-Гёталанд, Вестра Йоталанд, Kotar Västra Götaland, Provincia de Västra Götaland, Västra Götalandi lään, Västra Götalandeko konderria, استان وسترا یوتالاند, Länsi-Götanmaan lääni, Condado de Västra Götaland, וסטרה ייטלנד, वेस्त्रा योतालान्द लैन, Županija Västra Götaland, Västra Götaland megye, Daerah Västra Götaland, Contea di Västra Götaland, ヴェストラ・イェータランド県, 베스트라예탈란드 주, Konteth Västra Götaland, Provincia Gothiae Occidentalis, Vestra Jotalandas, Vesterjētlandes lēne, Вестра Јеталанд, Västra Götaland koān, Lehn Westgötland, Вестрæ-Гёталанд, Вестра-Гёталанд, Västra Götaland Coonty, Oarje-Götalándda leatna, Västra Götaland ili, Вестра-Йоталанд, واسترا یوتالاند کاؤنٹی, Götaläniän Vesüdik, 西约塔兰省

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now