Sweden
Rättvik

Here you’ll find travel reports about Rättvik. Discover travel destinations in Sweden of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

13 travelers at this place:

  • Day17

    Rättvik kyrka

    May 29 in Sweden ⋅ 🌬 9 °C

    Obwohl ich mit dem Mann am Kreuz wenig an Hut habe, mag ich Kirchen, wie der geneigte Follower vielleicht schon spitz gekriegt hat.
    An dieser in Rättwik sind die Holzgebäude davor das Besondere. Hier wurden die Pferde der Herrschaften während der Andacht untergebracht, die Knappen mussten mit zum Beten. So jedenfalls hat es mir ein Schwede erzählt.
    Unweit der Kirche - direkt am Ufer des Siljan - steht seit 1893 ein Ehrenmal, das von den Taten Gustaf Erikssons Vasa berichtet, der sich hier 1521 mit tapferen Rättvikern gegen König Christian II, König von Dänemark und Norwegen auflehnte und so die Befreiungskriege einleitete. So wurde Vasa König von Schweden. Nutz oder Eigennutz?
    Zwischendurch musste ich mich mal im Restroom aufwärmen und machte Faxen.
    Auf dem Rückweg kam ich noch an einem besonderen Vandrarhem vorbei. Ehemalige Wagons waren zu Schlafplätzen umgebaut worden. Es sah allerdings ein wenig rumpelig aus.
    Read more

  • Day17

    Die Brücke in Rättvik

    May 29 in Sweden ⋅ ⛅ 6 °C

    Die 25km von Lecksand nach Rättvik wären ein Tagesmarsch, mit dem Zug waren es lediglich 15 Minuten. Die Technik ist doch ein Segen!
    Die Seebrücke hier ist mein Ziel. Sie ragt 600m hinein in den Siljan, der so flach ist, dass Schiffe nicht bis ans Ufer kommen. Sie legen stattdessen draußen am Brückenkopf an. Natürlich muss ich dorthin! Es weht eine steife Brise, während ich auf der Brücke flaniere, über den See zieht ein kalter Wind herüber, der auf dem Siljan Gischtkronen türmt und vor sich hertreibt. Ein herrlicher Anblick.
    Alles zur Brücke: https://www.schwedentipps.se/dalarna/raettvik-seebruecke-landungsbruecke/
    Read more

  • Day471

    Day 472: Relaxing in Rattvik

    June 1, 2018 in Sweden ⋅ 🌙 15 °C

    Spent the day chilling out by the lake. Chatted to mum in the morning, spent the afternoon working and even had a brief swim too! Water was a bit chilly but manageable once you adjusted to it.

    Lots of 50s American cars here, apparently it's a thing this town is known for and they have a vintage car festival every year. Long winters means they have a lot of time for staying indoors and working on them I guess!Read more

  • Day6

    Rättvik

    July 3, 2017 in Sweden ⋅ ⛅ 14 °C

    Nach einem kurzen Trip durch die schwedischen Wälder sind wir heute in Rättvik gelandet. Der Campingplatz liegt direkt am See und eigentlich direkt im Ort. Ein recht großer Platz aber mit sehr guten sanitären Anlagen..

    Rättvik ist ein sehr netter kleiner Ort der ein sehr touristisches Flair hat. Die Innenstadt ist sehr nett und in den Bergen um die Stadt herum gibt es viele Wanderwege und eine Rodelbahn.

    An diesem Ort gibt es eine Seebrücke die sehr weit in den See hineinreicht.

    Als wir auf dieser Brücke marschierten hatte ich plötzlich das Gefühl das mir die Gegend bekannt vorkommt, besonders die Rodelbahn, die man von dem Steg aus sehr gut erkennen kann. Und wirklich bereits im August 2008 waren wir schon mal im selben Ort und auf dem selben Campingplatz.
    Read more

  • Day4

    Von Bremervörde nach Rättvik

    June 14, 2018 in Sweden ⋅ ☁️ 15 °C

    Mittwoch ging's zetig weiter. Bereits um 8.30 Uhr war alles abreisefertig. Nach dem Start der BMW erschien der Hinweis im Display: Lampe
    Ein kurzer Blick auf die vordere Lampe bestätigte die elektronische Ansage. Die nächste Tanke war auch schnell gefunden und eine neue Birne gekauft. Aber wie immer, wenn man etwas zum 1. Mal macht, liegt die Tücke im Detail. Als es dann noch anfing zu nieseln, war der Tag eigentlich schon verloren. Nachdem dann endlich die neue Birne eingesetzt war und auch funktionierte ging's über Landstraße bis nach Hamburg. Von dann weiter über die Autobahn nach Flensburg. Eigentlich wollte ich mir Flensburg ansehe und eine Nacht dort bleiben. In Anbetracht der dann noch vor mir liegenden Strecke für die nächsten beiden Tage entschied ich weiter bis nach Kopenhagen zu fahren. Dies war ein Fehler, den Kopenhagen gab es nirgendwo ein freies Zimmer. Nagut, da Mälmö nicht weit weg ist fuhr ich über die beeindruckende Øresund-Brücke nach Schweden, in der Hoffnung eine Bleibe zu finden. Aber auch nach weiterem stundenlangem Suchen, selbst in kleineren Ortschaften und im 50 km entfernten Helsingsborg war nichts mehr zu finden. Gegen 1.00 Uhr nachts habe ich dann aufgegeben und bin bei kalten 12 Grad weiter Richtung Norden durchgestartet. Nach einer rasanten Fahrt - ich habe mich an einen sehr zügig fahrenden Pkw gehängt - kam ich morgens gegen 5 Uhr ziemlich durchgefroren in Jönköping an. Was soll man denn in einer schlafenden Stadt machen? Klar, Tanke suchen, Kaffee trinken und sich aufwärmen. Aber sonst ist mir nichts vernünftiges eingefallen .... Also weiter Richtung Norden. So habe ich dann mein Ziel Rättvik am Nachmittag erreicht. Aus der Erfahrung gelernt, habe ich aber unterwegs ein Zimmer gebucht und bin in einer Jugendherberge gelandet, heißt jetzt aber Hostel mit Dusche auf dem Flur. Aber besser also noch so eine Nacht allemal.Read more

  • Day5

    Nick Cave Konzert

    June 15, 2018 in Sweden ⋅ ⛅ 18 °C

    Nachdem gestern bereits der Vorhang gegen 22.00 Uhr fiel bin ich ausgeschlafen und freue mich auf das Konzert heute Abend. Hoffentlich bleibt das Wetter trocknen, denn letzte Nacht regnete es heftig. Die neue Unterkunft ähnelt einer Jugendherberge noch mehr. Betten selbst beziehen, Klo und Dusche auf dem Flur. Mit dem Shuttle Bus geht's dann später nach Dalhalla.Read more

You might also know this place by the following names:

Rättvik, Raettvik

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now