Thailand
Ban Hat Sai Khao

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Ban Hat Sai Khao

Show all

15 travelers at this place

  • Day19

    Koh Chang - runterkommen für Profis

    October 15, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Sawadee kha zusammen,

    nach dem wir Bangkok gestern hinter uns gelassen haben, sind wir nachmittags auf Koh Chang angekommen.

    Simone's Mama ist gerade zu Besuch und wir haben entschlossen ein wenig "Luxus" zu genießen, bevor die Zeit der Entbehrungen dann entgültig beginnt 😂 Wobei sich die Frage stellt was Frau eigentlich unter Entbehrung versteht, wenn Frau ein Jahr reist?!

    Wie auch immer die Antwort ausschaut, wir lassen es uns gerade so richtig gutgehen. Es ist eindeutig leichter den Schock zu verdauen, dass wir gerade, bis zu einem Jahr, nur Ausgaben haben, unser Hab und Gut eingelagert ist und das was einem Wohnsitz am nächsten kommt, Simone's Zimmer in der Waldruhe ist, wenn Frau auf die Sonnenseite des Lebens wechselt 😂

    Trübsal blasen war einmal, ab heute gilt das Motto: Sunshine Life!

    Also Koh Chang ist das erste Ziel! Wer uns kennt ahnt es vielleicht schon... na? Wer wohnt auf Koh Chang?
    Richtig! Der liebe Barami von best Tattoos. Nach dem wir gestern angereist sind, war ein Besuch heute unabdingbar. Und jetzt mag der ein oder andere überrascht sein und ich bin nicht sicher wie es genau passiert ist, aber plötzlich sitze ich seit 2 Stunden in Best Tattoo Studio, während Simone ein Tattoo bekommt 😂 Das Leben kann schon unvorhersehbar sein 😂

    Mama Strasser genießt derweil das von uns gewählte Domizil und lässt sich sanft von den thailändischen Wellen wiegen, während Simone leidet😂

    Ich für meinen Teil amüsiere mich köstlich und habe die Ehre die überraschenden Wendungen dieses Tages für euch zusammenzufassen. 😋

    Wir sind gespannt was morgen geschehen wird!
    Read more

  • Day10

    Bye Bye Amber Sands

    December 17, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 24 °C

    Heute haben wir voller Wehmut unsere wunderschöne erste Unterkunft verlassen, um weiter an die Westküste zu ziehen.

    Simon war so lieb uns zur nächsten Unterkunft zu fahren.
    Nun, was soll ich sagen....

    Es ist absolut kein Vergleich, wie sind auch verwöhnt durch absolute Ruhe, ein Stück Insel nur für uns gehabt zu haben, eine sehr familiäre Umgebung, super liebe Menschen, sehr leckeres Essen, ein paar liebe Tiere und das Meer vor der Tür.

    Nun sind wir in einer deutlich größeren Anlage, kein Meer direkt vor der Tür (was wir ja wussten) ein "Bungalow Zimmer" also zwei Zimmer Wand an Wand mir einer vierköpfigen Familie und sehr sehr hellhörig.

    Ein wenig zu groß die Anlage , ein nicht so schönes Zimmer, ein wenig zu kommerziell, wenn man das so sagen kann, das Herz fehlt.

    Dementsprechend, weil ich wirklich unglücklich war und mein Freund gerne wollte, dass ich glücklich bin haben wir uns absolut spontan dazu entschlossen unsere Unterkunft morgen zu wechseln.

    Uns zwar zur dritten bereits gebuchten Unterkunft.
    Wir haben uns den ab dem 25. gebuchten bungalow heute angeschaut und uns ein Angebot machen lassen, wenn wir 8 Tage vorher schon kommen, nämlich morgen.

    Denn diese Unterkunft ist wunder wunderschön 😍.
    Ja es sind nun Mehrkosten, aber wir müssen uns wohlfühlen und gerne einschlafen und aufwachen wo wir sind, es ist schließlich unser Urlaub auf den wir lange gewartet haben.

    Und das Bauchgefühl ist eindeutig ☺️

    Wir haben ebenfalls heute unseren ersten Schnorchel/Tauch Trip gebucht. Am 20. wirds aufs Schiff gehen den Tag über 😊.
    Read more

  • Day117

    Kanchanaburi - Thailand

    December 26, 2016 in Thailand ⋅ 🌬 32 °C

    En weer door, deze keer naar Thailand! Op eerste kerstdag zijn we met de bus van Siem Reap naar Bangkok gegaan en toen gelijk met een busje door naar Kanchanaburi. Door dit dorp loopt de bekende 'deathrailway', het spoor dat van Myanmar(Birma) naar Thailand loopt en is aangelegd door de Japanners door gebruik te maken van honderdduizenden krijgsgevangenen, ook Nederlanders. We zijn naar een heel mooi museum geweest, opgezet door oude krijgsgevangenen. Daarnaast hebben we een oorlogsbegraafplaats bezocht waar ook overleden Nederlandse krijgsgevangenen zijn begraven. We zijn met een oude trein een stuk over het spoor gegaan en hebben de River Kwai Bridge bezocht. Kijkend naar het landschap is het ongelooflijk dat zo'n lang spoor in zo'n korte tijd is aangelegd, en dat ruim 70 jaar geleden. Het heeft uiteindelijk meer dan 100.000 mensen het leven gekost, oftewel voor iedere 3 meter één dode. We zijn ook nog bij de Erawan watervallen geweest, een waterval van een paar kilometer lang die bestaat uit 7 'terrassen'. Mooi natuurpark, mooie watervallen, lekker fris water en een gratis voetmassage van de vissen haha! Kanchanaburi was een erg leuke tussenstop voordat we naar Bangkok gingen!Read more

You might also know this place by the following names:

Ban Hat Sai Khao, บ้านหาดทรายขาว

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now