May 2017
  • Day4

    Osaka 2

    May 29, 2017 in Japan ⋅ 🌙 23 °C

    Nach dem Besuch im Sakemuseum, haben wir dann gemeinsam mit Michael und Petra den Zug Richtung Osaka genommen. Hier haben sich dann unsere wehe getrennt, die beiden sind weiter zurück nach Kyoto gefahren um die nächsten Tage dann noch Tokyo zu erkunden. Wir sind in Osaka ausgestiegen und haben hier unseren letzten Abend in Japan verbracht.
    Zuerst haben wir unseren Koffer im Hostel abgestellt, um anschließend die Umgebung zu entdecken. Viele kleine Straßen um uns herum ,mit einem Haufen interessanter Restaurant, haben das zu einem schönen Abschlusserlebnis gemacht.
    Unserer letztes Abendessen waren Okonomiyaki, eine Art japanischer Pfannkuchen und doch irgendwie ganz anders. Auf jeden Fall war es sehr lecker und das wir in einem kleinen Okonomiyaki Laden bei uns um die Ecke die einzigen Ausländer waren hat dieses Erlebnis nochmal ein kleines bisschen besonders gemacht.
    Da unser Flieger am nächsten Tag sehr früh ging, sind wir zeitig schlafen gegangen.
    Und damit ist unser kleiner Kurzurlaub nach Japan auch schon vorbei.☺
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day4

    Kobe

    May 29, 2017 in Japan ⋅ ☀️ 27 °C

    Unseren letzten ganzen Tag in Japan haben wir mit einem kurzfristigen Souvenirshopping gestartet, um uns anschließend kulinarisch zu verwöhnen.
    Zu diesem Zweck ging es gegen halb 12 mit dem Zug nach Kobe. Dort haben wir nach ein wenig suchen in einem der vielen kleinen Steakrestaurants einen Platz bekommen und konnten uns dem Genuss von Koberind in Kobe hingeben.😋
    Um das ganze dann gebührend japanisch runterzuspülen, haben wir uns anschließend an unser fantastisches Mahl auf den Weg in das örtliche Sakemuseum gemacht. So ein Sakemuseum ist schon eine feine Sache, nicht nur sind wir jetzt "Experten" auf diesem Gebiet, nein vor unserer Sakeverkostung am Ende haben wir auch unser Talent in der Werbebranche unter Beweis gestellt. 🇯🇵😎✌🏻
    Read more

  • Day3

    Kyoto 2

    May 28, 2017 in Japan ⋅ ⛅ 21 °C

    Auch für unseren zweiten Tag in Kyoto haben wir uns Fahrräder ausgeliehen, um dieses Mal vor allem Shinto Schreine zu erkunden.
    Shinto ist die traditionelle Religion Japans die sehr von den Jahreszeiten und Naturereignissen beeinflusst ist.Überall an den Schreinen waren Japaner in ihren Kimonos unterwegs, das sah schon immer sehr besonders aus. Wir haben auch den Fushimi-Inari Taisha besichtigt der, mit seinen unendlich aneinander gereihten orangenen Schreintoren, einer der bekanntesten Tempel Japans ist.
    Zum Abend hin sind wir dann noch durch das Stadtviertel der Geishas gefahren, leider hatten wir kein Glück und haben keine gesehen.
    Das Abendessen mit Feuerramen war ein wahres Spektakel, der Chef hat brennendes Öl in die schon fertige Ramenschüssel geschüttet und somit den Ramen 🍜 jedem einzeln mit einer Stichflamme serviert.
    Read more

  • Day2

    Kyoto

    May 27, 2017 in Japan ⋅ ⛅ 22 °C

    Den Abend zuvor sind dann noch Michael & Petra zu uns gestoßen, gemeinsam haben wir uns dann am nächsten morgen mit dem Zug auf den Weg nach Kyoto gemacht.
    Im Zug gab es dann schon den ersten Vorgeschmack auf Kyoto bekommen, die ersten Damen im Kimono waren schon an board :)
    Kyoto selbst haben wir dann mit dem Fahrrad erkundet. Zuerst zum am Stadtrand gelegen Tempeldistrikt, dort haben wir vor allem buddhistische Tempel angeschaut mit schön angelegten Gärten drumherum. Ein Tempel war sogar vergoldet und hat sich wunderschön vom blauen Himmel und dem Grün des umliegenden Parks abgesetzt.
    Das Abendessen haben wir dann klassisch japanisch mit Sushi und super leckerem Sashimi gestaltet, zum nachspülen gabs dann im Rahmen eines kleinen Saketastings für jeden 3 verschiedene Sake zum probieren.
    Read more

  • Day2

    Osaka

    May 27, 2017 in Japan ⋅ ☁️ 17 °C

    Der Flug verlief sehr entspannt, da wir den größten Teil verschlafen haben. Nach der Landung ging es mit dem Bus ab in die Innenstadt zu unserem Hostel. Dort schlafen wir traditionell japanisch auf einem Futon. Der Ramen Laden direkt nebenan hat sich als Glücksgriff für unser erstes echt japanisches Abendessen herausgestellt.
    Zum Abschluss des Tages habe ich es noch genutzt das unsere Hostel einen extra Raum ,mit Kimonos zum ausleihen, für Fotos hat 😎
    Read more

  • Day1

    Abflug

    May 26, 2017 in China ⋅ ⛅ 26 °C

    Wie immer beginnt unsere Reise am Pekinger Flughafen. Dieses Mal geht es für 4 Tage über das chinesische Daragonboat Festival nach Osaka und Kyoto.
    Leider haben wir etwas Verspätung, deshalb lassen wir es uns in der Business Lounge gut gehen (zum Glück fliegt der Thorsten so viel 😎).