United States
The Salvation Army Church

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day11

    Naples by night

    May 11 in the United States ⋅ ☀️ 27 °C

    Early evening we walk into town along 5th Avenue, a road packed full of expensive shops and restaurants, most of which seem to be Italian.

    We continue walking until we reach the beach, beautiful white sand but as there is quite a breeze the sea looks a bit choppy. We walk along the shoreline until we reach the Pier and then head back into the town in search of a drink and a meal. The price's in these restaurants is quite a bit more than we expected but then again when we looked in a realtors window you don't get much around here for under a couple of million dollars.

    We have a drink in a bar and then it's The Old Pub for a burger. We then retrace our way back down 5th Avenue which is now lit up with fairy lights around the Palm trees, halfway back we sit and listen to a busker playing the violin, he was very good.
    Read more

    this is a beautiful picture of you Mum...Next profile pic on FB xx [sarah]

    5/12/22Reply
    Martin and Debbie Kinally

    Ah thanks xx

    5/12/22Reply

    good one of you too dad xx [sarah]

    5/12/22Reply
    6 more comments
     
  • Day11

    The Tamiami Trail

    May 11 in the United States ⋅ ☀️ 22 °C

    Up and on the road early this morning as we have a long way to go. We drive back up the Keys and stop for breakfast just outside Key Largo, Martin tries Grits, they look and taste disgusting.

    After leaving Interstate 1 we pick up the Tamiami Trail across The Everglades, a big expense of nothingness.

    The road, by American standards is quite and so I decided to have a drive for a few miles until we reached the outskirts of Naples, our destination for today.

    We are stopping at The Lime Tree Inn, we have a lovely big room, called Dhalia, with 2 queen sized beds and a kitchenette. Outside there are lovely gardens and wooden seating outside each room and a swimming pool. Martin later takes advantage and has a dip.
    Read more

    Our thoughts exactly we tried grits, but never again! They look like and taste of wallpaper paste! [Fiona]

    5/12/22Reply

    You look worried to death! I'm impressed that you've at least had a go, well done. Mark wants to know if you could see over the dashboard or are you using a periscope!?🤣🤣 [Fiona]

    5/12/22Reply
    Martin and Debbie Kinally

    just about, the drivers seat is a lot higher than the passenger side, I'm sitting on the 2 beach towels xx

    5/12/22Reply

    Well done for driving Deb. Great photos again and digs look lovely at Naples.....beautiful place and beaches! [Fiona]

    5/12/22Reply
     
  • Day10

    Exploring Key West part 2

    May 10 in the United States ⋅ ☀️ 29 °C

    We next walk down to Malory Square where everyone comes to watch the Sunset, we have a look at Sunset Pier but there is an island right opposite where the sun would go behind so when we return later we walk further round the corner for an uninterrupted view.

    Now it's time for lunch so we stop at The Salty Frog, we're being very good we both have salads, and a Mojito and a beer of course.

    We catch the Trolley Bus back to the room for a rest before setting out tonight for Sunset watch.
    Read more

  • Day10

    Sunset At Key West

    May 10 in the United States ⋅ 🌙 28 °C

    This is what I have been waiting for, I love sunsets and in Key West they are supposed to be spectacular. When we woke to cloud's this morning I was doubtful we would get to see one but as the day progressed the sky got clearer.

    We walk down to Malory Square and head away from the crowds a bit further round the corner, the perfect spot. We watch the boat's full of people sail out of the harbour on their Sunset Cruise.

    After watching the sun go down and taking many, many photos we head back up Duval Street in search of a drink and a meal.

    The drink we get at Irish Kevin's, one of the iconic bars in Key West, they had live music and they have their own range of merchandise which includes over 90 different styles of T-shirt.

    Next stop is The Stinking Crawfish restaurant where we have Fish and Chips and very nice they were too. Another musician here as well to serenade us while we
    eat.
    Read more

    This is my favourite, absolutely stunning [Fiona]

    5/11/22Reply
     
  • Day24

    Bella Naples

    February 28, 2017 in the United States ⋅ 🌙 24 °C

    Da unsere kleine Maus, heute morgen energiegeladen aufgewacht ist und keinerlei Anzeichen von Fieber zu erkennen waren, mussten dann die Eltern wohl auch mitziehen, obwohl wir gerne noch einen Gang runtergeschaltet hätten. Also habe wir mal wieder auf den Insider gehört und uns in Richtung Naples aufgemacht, die südlichste Stadt an Golfküste von Florida. Hier gibt es mehr Golfbälle als Einwohner und Boutiquen, wo unsere Portemonaie wohl etwas zu dünn ist, dennoch eine sehr schön die Stadt. Wir haben uns dann zu Seebrücke aufgemacht und konnten den Pelikan beim "Essen" zuschauen und selbst die Delfine haben uns Willkommen geheißen. Auf dem Weg zum Campground, haben wir uns dann noch über die Everglades informiert und haben als wichtigste Information mitgenommen, daß die Moskitos hier einfach nur die Hölle sind. Außerhalb des WoMo ist es keine 5 Minuten auszuhalten, ohne von den Viechern aufgefressen zu werden....Read more

    Steffi Eichhorn

    😍die Kinder sind begeistert

    3/1/17Reply
    Steffi Eichhorn

    Der süßeste Vogel😉

    3/1/17Reply
    Olaf Wagner

    Neid 😣

    3/1/17Reply
    3 more comments
     
  • Day51

    Naples

    March 25, 2017 in the United States ⋅ ⛅ 20 °C

    Wir verbrachten zwei herrliche Strandtage in Naples und Umgebung. Naples ist ein wohlhabendes Städtchen im Südwesten von Florida am Golf von Mexiko. Alles ist so aufgeräumt, die Vorgärten der Häuser/Villen allesamt top gepflegt und die Flaniermeile an der 5th Avenue nachts mit tausenden Lichterkränzen stimmungsvoll geschmückt.

    Speziell zu erwähnen gilt es den Burgerladen "Brooks Gourmet Burger & Dogs" etwas ausserhalb. Wir folgten einem Tipp im Internet und es hat sich extrem ausbezahlt. Deko typisch US-Diner, gemütliche Tische mit Sitzsofa. Einer der besten, wenn nicht der Beste Burger den wir je gegessen haben.
    Read more

  • Day105

    Naples Zoo

    February 21, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 29 °C

    Nonprofitorganisation: Einheimische Tiere wie auch exotische werden hier gehalten. Der Florida panther Uno wurde mit einer Schrotflinte angeschossen und gefunden, nachdem er sich blind kurze Zeit von überfahrenen Tieren ernährt hatte. Im Zoo wurden die wichtigsten Kugeln entfernt. Die meisten Wunden waren bereits verheilt und scheinen ihn nicht zu stören. Er bewegte sich ohne Augenlicht geschmeidig im Gehege. Eine junge Pantherdame wurde von ihrer Mutter verlassen, als sie ihre drei anderen Jungen an ein neues Nest transportierte. Ein Versuch zur erneuten Zusammenführung misslang. Da die Jungen mind. 6 Monate bei ihrer Mutter bleiben müssen, wird die Pantherdame nicht ausgewildert, da sie keine Chance hätte in der freien Wildbahn. Wenn sie älter ist, wird versucht, die beiden Panther zusammenzuführen.

    Coyotes, black bears, invasive Pythons (die während Hurrikans aus Schlangenzuchten ausgebüxt sind oder von Besitzern freigelassen wurden), honey badger, Affen, Alligatoren etc. Klein, aber fein... Der Zoo ist auch sehr aktiv in Schutzprogrammen bei gefährdeten Tieren in ihren Heimatländern wie den Leoparden, malaysischen Tigern etc.
    Read more

  • Day3

    Naples Zoo

    May 19, 2014 in the United States ⋅ ☀️ 29 °C

    Einen ganzen Tag verbrachten wir im wunderschönen, weitläufigen Naples Zoo. Wie an vielen Orten in der USA ist auch dieser Zoo mit sehr grossen Tierfreilaufgehegen und sehr vielen verschiedenen Pflanzen ausgestattet. Wenn man langsam durch den Zoo schlendert entdeckt man immer wieder viel Sehenswertes. Als wir an einem kleinen See im Zoo mit dem Enten füttern (offizielles Futter aus bereitgestelltem Futterautomat) begannen, staunten wir nicht schlecht was da auf einmal im Wasser los war. Riesige Fische, viele Schildkröten und Enten teilten sich schlussendlich das Futter. Ein echt toller Zoo welchen wir nur weiter empfehlen können!Read more

  • Day2

    Fahrt nach Naples

    May 18, 2014 in the United States ⋅ ⛅ 27 °C

    Am frühen Morgen führte uns die Fahrt nach Naples wo wir im "The Naples Beach Hotel & Golf Club" ein Zimmer reserviert hatten. Irgendwie hatte ich auf dieser Reise keine Lust die Zimmer zu suchen, obwohl es in Amerika kein Problem ist. So habe ich sämtliche Hotels im Vorfeld zu Hause gesucht indem ich viele Tripadvisorbewertungen gelesen und verglichen hatte. Diese Vorgehensweise stellte sich als sehr gut heraus, denn wir hatten wirklich Alles sensationell tolle Hotels! Den Abend liessen wir gemütlich am Pool, am Strand und bei leckerem Essen ausklingen.Read more

  • Day3

    www.Mustang-Betriebsanleitung.de

    March 11, 2018 in the United States ⋅ 🌙 22 °C

    Sonntag, 11.03.2018

    Aufstehen, Duschen, Balkon, Sonne, Motel Kaffee!

    8.30 Uhr zu Dennys in die Stirling Road (2541 N. 29th Avenue) zum Frühstück und WLAN nutzen.
    Danach Tanken und anschließend den Tamiami-Trail weiter Richtung Westen. Also erst die Junction 41 langcruisen und dann auf die Interstate 75 wechseln. Auf der I75 kurz an einer Raststätte anhalten, toilettieren und fix ein Bild mit unseren Jelly Belly Sonnenblenden (vom Campusfest 2016) aufnehmen, um weiter Richtung Naples zu fahren.

    Das anschließende Fortschreiten des Tages hat mich echt voll umgehauen - keines Wegs wegen des tollen Wetters oder des guten Essens oder der schönen Strände.

    Nein - Der Mustang-Schlüssel war weg und die Karre sprang in Naples (englisch für Neapel) auf einmal nicht mehr an.

    So schön das Wetter und der Parkplatz unter der Palme direkt zum Strandübergang ins Rentnerpradies an den Golf von Mexiko auch waren - wir kamen nicht vom Fleck und das Auto samt Dach gingen nicht mehr zu. Keyless Start und so! Anzeige im Display: no key found.

    Der Tag war also geprägt durch die Seiten 184-185 des Drivers Manual. Dort steht nämlich, wie man das Verdeck manuell schließen kann. Die Regenwolke kam nah und wir mussten improvisieren. Seite 184-185. Und beim manuellen Hochklappen siehe da, der Schlüssel! In den Falten des Verdecks. Also den Vermieter und den Techniker angerufen und Entwarnung gegeben. ALLE waren erleichtert. Darauf haben wir die halbe Flasche Wein geleert, um anschließend im Regen unter dem Dach der schicken Strandbar einen Strawberry Daiquiri auf ex zu trinken! Wir waren heillos erleichtert.

    Die Wartezeit während des Schlüssel-Gates verkürzte Anja übrigens mit extrem geilen Chicken Wings und Riesengarnelen!

    Jetzt sind wir in Ft. Myers und echt groggi von der Aufregung! Viele Bilder gibts heute also nicht - dafür haben wir umso mehr gelernt.

    Abends vorm Motel haben wir einen Routenplaner für die nächsten Tage bis nach New Orleans geschmiedet - vielleicht schaffen wir es nach St. Petersburg ins Dali-Museum - der Surrealist, den sie erst im vergangenen Sommer exhuminiert haben und von dem das Bild „Die weichen Uhren“ stammt.

    Wir sind gespannt!!!
    Read more

You might also know this place by the following names:

The Salvation Army Church

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now