United States
Collier County

Here you’ll find travel reports about Collier County. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

112 travelers at this place:

  • Day140

    Urlaub vom Urlaub

    February 8 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Die letzten 4 Tage haben wir mal richtigen Strandurlaub gemacht. Wir lagen bei 27° am Strand und haben Delfinen im Meer zugeguckt und abends den Sonnenuntergang bewundert. Da haben wir dann auch ein paar süße Waschbären gesehen. Ausserdem sind beim Baden riesige Pelikane direkt an uns vorbei geflogen. Wir hatten eine ganze AirBnb-Wohnung für uns, was auch mal ziemlich entspannt war.Read more

  • Day136

    Naples

    February 4 in the United States ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute sind wir in unsere „Urlaubs-Unterkunft“ gefahren, wo wir 5 Tage lang nur das Wetter genießen und am Strand liegen werden 😬
    Auf dem Weg runter von den Keys haben wir an der 7-Mile-Bridge angehalten. Von der Fußgängerbrücke aus konnte man in dem klaren Wasser gut das Unterwasserleben beobachten. Wir haben viele verschiedene Fische, Rochen und Mantas, eine kleine Schildkröte und sogar einen Ammenhai gesehen.
    Danach wollten wir noch die berühmteste Palme Floridas angucken, die steht allerdings auf einem Privatstrand, wo nur Resortgäste drauf durften 🙄
    Da wir wieder durch die Everglades mussten, haben wir noch einige Alligatoren gesehen.
    Read more

  • Day10

    Last days: Beach, Burger und Pool

    April 11 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Leider hat es meinen gestrigen Footprint nicht hochgeladen.
    Daher nochmal von vorne, aber in Kurzfassung:
    Gestern Naturstrand gefolgt von dem zweitbesten Burgerladen in den USA laut tripadvisor. Sonnenuntergang am Naples Pier.

    Heute den ganzen Tag Pool.

    Bald sind wir wieder daheim. Ein paar weitere Sonnentage hätten uns gut getan, aber wir freuen uns trotzdem auf daheim.Read more

  • Day1

    Die Wunden der Anreise sind geleckt

    April 2 in the United States ⋅ ⛅ 24 °C

    Die ersten zwei Urlaubstage könnten unterschiedlicher nicht sein. Viel Energie auf die missglückte Anreise will ich nicht mehr verschwenden, haben wir uns gestern schon genug geärgert.
    Alle Kinder waren auf dem langen Flug total brav. Leider haben uns die Amis 1,5 Stunden bei der Immigration warten lassen, so dass der Anschlussflug natürlich weg war.
    Bis wir dann in Miami unsere Leihautos hatten und die Fahrt nach Naples, waren wir insgesamt 25 Stunden unterwegs und alle fix und fertig.

    Der Tag heute hat uns aber die Strapazen vergessen lassen. Unser Haus ist wunderschön und perfekt eingerichtet.
    Nach einem kurzen Abstecher in den Supermarkt (oh mein Gott, wie viel Auswahl kann man haben...) waren wir den ganzen Tag am Pool und haben es uns gut gehen lassen.
    Die Männer machen grad den Grill an und nach dem Abendessen gehts vermutlich früh ins Bett - die Sonne macht müde...
    Read more

  • Day2

    Natur pur

    April 15 in the United States ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute waren wir im Barefoot Beach County Preserve. Ein kleiner Park am Meer, mit Eintritt natürlich.
    Überall Schilder dass man auf die Schildkröten 🐢 aufpassen soll.
    Na ja, wir haben aufgepasst und keine gesehen. Wie nicht anders zu erwarten.
    Und dann, auf dem Rückweg, steht sie vor uns und posiert in der Sonne.
    Das war cool.
    Adlernest mit Nachwuchs, Vögel und ne Schlange 🐍, läuft.
    Read more

  • Day9

    Naples Pier

    April 19 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Naples ist eine Stadt am Golf von Mexiko im Südwesten von Florida, die für exklusive Geschäfte und Golfplätze bekannt ist. Der Naples Pier, der im Jahr 1888 erbaut wurde, ist das Wahrzeichen der Stadt und ein beliebter Ort zum Angeln und zum Beobachten von Delfinen. Er ist von kilometerlangen Stränden mit ruhigem Wasser und Puderzuckersand umgeben.Read more

  • Day10

    Das kleinste Postamt der USA

    April 20 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Das Postamt liegt direkt am Highway 41 - und wenn man auf dieser von Miami an die Westküste von Florida empfehlenswerten Strecke unterwegs ist, sollte dieser kurze Halt auf jeden Fall gemacht werden.

    Es ist einfach nur klein, klein und nochmal klein. Dass da drinnen ein Postamt sich befindet, ist nur schwer zu glauben.

    Zur Geschichte:
    Ursprünglich handelte es sich bei dem „Gebäude“ um einen Schuppen, in dem Bewässerungsrohre gelagert wurden, die dem Besitzer einer Tomatenfarm gehörten. 1953 wurde es vom damaligen Postamtsleiter von Ochopee, Sydney Brown, praktisch über Nacht in eine Postfiliale umgewandelt, nachdem ein Feuer den örtlichen Gemischtwarenladen sowie die Post in Schutt und Asche gelegt hatte.

    Auch heute noch erfüllt es seinen Zweck als Postamt, insbesondere für die in der Region lebenden Indianerstämme. Und nebenbei dient es selbstverständlich als Attraktion für Touristen aus aller Herren Länder, die nach der berühmten Ochopee-Briefmarke fragen.
    Read more

  • Day10

    Everglades City

    April 20 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Im Süden der Region „Paradise Coast“ liegt circa 45 Minuten von Naples entfernt die idyllische Kleinstadt Everglades City, das „Tor zum Everglades Nationalpark“. Dieses von üppigem Grün umfasste Städtchen ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Expeditionen in den Park.

    Everglades City, früher von Calusa Indianern bevölkert, wurde erst 1868 von den ersten sesshaften Siedlern gegründet. Im Jahre 1889 kaufte George Storter aus Alabama die Region für 800 USD. Über Jahrzehnte blieb die kleine Stadt ein Fischerdorf, bis sie vom Bau des Tamiami-Trails profitierte.Read more

  • Day10

    Captain Jack's Airboat Tours

    April 20 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

    Der Everglades-Nationalpark ist ein 1,5 Millionen Acre großes geschütztes Sumpfgebiet am südlichen Ende des US-Bundesstaates Florida. Die Everglades, die oft mit einem grasbewachsenen, langsam fließenden Fluss verglichen werden, bestehen aus Mangrovenwäldern, Schneidensümpfen und flachen Pinienwäldern, in denen Hunderte Tierarten leben. Zur reichen Tierwelt der Everglades zählen die bedrohte Lederschildkröte, der Florida-Panther und der Karibik-Manati.

    Mit Captain Jack‘s Airboat Tour ging es dann eine Stunde lang in die Everglades. Mit dem Wind im Gesicht ging es gemütlich aber auch schnell durch den Mangrovenwald. Unser Captain 👨‍✈️ Jacob hat uns gut durch die Natur und die Wildlife Hotspots manövriert.
    Read more

  • Day10

    Wooten's Everglades Airboat Tour

    April 20 in the United States ⋅ ⛅ 25 °C

    Das Ökosystem Mangrove wird von Wäldern salztoleranter Mangrovenbäume im Gezeitenbereich tropischer Küsten mit Wassertemperaturen über 20 °C gebildet.[1] Weltweit gibt es etwa 15 Millionen Hektar Mangrovenwald beziehungsweise Mangrovensumpf, also 150.000 km².[2]

    Mangrovenwälder bestehen aus Bäumen und Sträuchern verschiedener Pflanzenfamilien mit insgesamt fast 70 Arten, die sich an die Lebensbedingungen der Meeresküsten und brackigen Flussmündungen angepasst haben.

    Die Tour war spannend mit den neuen Erkenntnissen und da es leicht nass wurde bei den waghalsigen Manövern.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Collier County, مقاطعة كولير, Колиър, কোল্লিয়ের কাউন্টি, Condado de Collier, Collier konderria, شهرستان کلیر، فلوریدا, Comté de Collier, Collier megye, Քոլիեր շրջան, Contea di Collier, コリアー郡, Collier Comitatus, Collier Kūn, Hrabstwo Collier, کولیئر کاؤنٹی, Comitatul Collier, Коллиер, Округ Колијер, Колльєр, کولیئر کاؤنٹی، فلوریڈا, Quận Collier, Condado han Collier, 柯里爾縣

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now