United States
Thunderbird Hills South Mobile Home Park

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day19

      Von den Everglades zum Highland Hammock

      November 22, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 17 °C

      Auch heute galt das Altbewerte: Der Wecker ging um 07:00 Uhr. Kurz den Kulturbeutel geschnappt und ab in die Duschen. Keine 2 Minuten später ging es wieder zurück in den Camper – diesmal waren nicht die Mücken schuld, sondern die anscheinend defekte Solaranlage. Aus der Dusche sprudelte munter nur kaltes Wasser. Das war dann doch nicht mein Fall.
      Dementsprechend machten wir uns im Camper frisch und fuhren dann die 2 Meilen zurück zum Visitorcenter von Flamingo. Wir wollten eine kleine Bootstour machen und ein paar Meter durch die Natur noch wandern am Vormittag.

      Um 11 Uhr startete heute eine Tour durch das Hinterland. Diese wurde dann auch sogleich reserviert. Die knapp 3 Stunden bis dahin vertrieben wir und zunächst mit einem Spaziergang am Hafen und sahen die Umrisse und Atemlöcher der zahlreichen Manatees, welche augenscheinlich auf Frühstückstour waren. Im Anschluss begaben wir uns zum Guy Bradley Trail. Ca einen Kilometer an der Bucht entlang. Zahlreiche Vögel begleiteten uns auf dem Spaziergang. Auf Grund dessen, dass es am Morgen noch sehr frisch war gab es heute mal die Lange Hose und den Pulli – es war zum Schutz vor den zahlreichen Mücken auch – abgesehen von den Temperaturen – nicht die schlechteste Idee.

      Wir verlängerten den Trail noch zurück zum Campground wo wir dann auf den Loop „B“ gingen. Ein augenscheinlich nicht mehr wirklich genutzter Teil des Campgrounds. Sehr zugewachsen und hohes Gras waren dort sichtbarer als die zugewilderten Duschhäuser – laut Visitorcenter soll es dort sehr viele Schlangen gebe. Leider trafen wir auf keine Einzige ☹

      Um viertel vor Elf waren wir wieder zurück am Camper und somit am Hafen – das war nichts für Stephan. Ab 10 Uhr schaute er alle 3 Minuten auf die Uhr – tiefgreifende Panik, dass Schiff um 11 nicht zu bekommen überwogen die Freude am Trail
      Als wir dann um 5 vor 11 auf das Schiff gingen legte sich die Anspannung wieder. Sorry für den Nervenkitzel am Morgen 😊.

      Eigentlich sollten wir auf der Tour auf Krokodile treffen, welche sich hier im Brackwasser tummelten. Auch hier war uns leider das Glück heute nicht hold. Dennoch hatten wir eine schöne 90-minütige Tour durch die Kanäle und hinaus auf die großen Seen der Everglades.

      Gegen 13 Uhr waren wir dann wieder im Camper. Der Rest des Tages wurde durch die Rückfahrt in Richtung Orlando geprägt. Mehr oder weniger 5 Stunden durch einsames Gelände absolvierten wir. Es begegneten uns noch zahlreiche Alligatoren am Straßenrand und je mehr wir uns aus dem Süde wieder entfernten, um so frischer wurde es wieder. Auch die Vegetation änderte sich von Sumpflandschaft in Agrar- und Viehzucht.

      Um 18 Uhr waren wir dann am Highland Hammock State Park, wo wir ein letztes mal den Feuerring starteten und die Würstchen auf offener Flamme zubereiteten.
      Den Rest des Abends wurde schonmal der Camper ein wenig aufgeräumt, Sachen entsorgt die nicht mehr benötigt wurden und ein Teil der Koffer wieder befüllt. So schnell können 3 Wochen rum sein.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Thunderbird Hills South Mobile Home Park

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android