Satellite
  • Day9

    Ein kleine Reise an die Westküste

    December 28, 2018 in New Zealand ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach dem wir Auckland ein für alle Mal verlassen konnten, entschlossen wir uns ein bisschen die Westküste zu erkunden. Dies stellte sich jedoch etwas schwerer heraus... Man musste sehr weite Strecken fahren um an etwas Sehenswertes oder ans Meer zu gelangen. Oft waren die Straßen kilometerlange Schotterpisten im Nirgendwo. Und auch hier waren die Strände und Wasserfälle leider sehr überlaufen, da immer noch Ferien waren.
    Unser erster Wasserfall war der Vivian Fall, ein schöner Ort auch zum Baden. In der Nähe war auch ein wunderschöner, kostenloser Campingplatz (Onewhero Domain), auf dem wir die Nacht verbrachten. Am nächsten Tag klapperten wir die Strände bei Port Waikato ab und dann hieß es Schotterpisten fahren 🙈 wir hielten noch an einer Schweinefarm mit tausenden Babyschweinen und an einem super schönen und einfach nur atemberaubend 55m hohen, frei fallenden Wasserfall, Bridal Veil Waterfall😍 Auch hier schauten wir uns noch ein mal die überloffenen Strandhotspots am Manu Beach an. Am nächten freien Campingplatz, Oparau Roadhouse, lernten wir dann zwei Bayern kenne, Hannes uns Christoph, mit denen wir dann auch den nächsten Tag unterwegs waren.
    Read more