Viva la Mexico

Currently traveling
Nun ist es soweit, ich starte nach Mexico Cancun
Currently traveling
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day1

    Made it, im Selina Hostel angekommen

    December 10, 2019 in Mexico ⋅ 🌙 24 °C

    Nach einem 12 Stunden Flug aus Frankfurt, bin ich jetzt im Selina Hostel angekommen.

    Natürlich habe ich am Flughafen noch 2 kennen gelernt, einmal Caro und Valentin, wir werden uns vermutlich in Tulum oder über Weihnachten in Bacalar wieder sehen ☺️

    Endlich BARFUß!!!
    Read more

  • Day2

    Das erste mal am Meer

    December 11, 2019 in Mexico ⋅ ☀️ 28 °C

    Um 12 Uhr bin ich mit Konstantin, aus Kanada /gebürtig aus der Ukraine, ans Meer. Erst dachten wir, das kann man laufen, war aber eindeutige zu weit!😅 Zwischen durch hat er sich mit einem Lokal unterhalten, und uns eingeladen morgen mit Schnorcheln zu gehen.

    Hier ist es wunderschön, weißer Strand, blaues Meer. Und Früchte.
    Read more

  • Day3

    Zum Abend

    December 12, 2019 in Mexico ⋅ 🌙 25 °C

    Der Tag ist sehr entspannt verlaufen, habe einen Portugiesen kennen gelernt (name vergessen), haben zusammen gefrühstückt und den mittag zusammen verbracht.

    Gegen Abend bin ich wieder mit Konstantin los, mit Tina aus Kanada (super lustige Frau) und Ronald aus den Niederlanden. Das erste mal haben wir einen veganen Taco Stand gefunden, die waren super lecker.

    Abends gab es Karaoke in der Bar vom Selina und eine runde Dobble 🥰 das video zeigt ganz gut, wie witzig dieses spiel ist, insgesamt waren wir dann zu 7 :)
    Read more

  • Day4

    Der Weg nach Tulum

    December 13, 2019 in Mexico ⋅ ⛅ 28 °C

    Heute morgen habe ich den Andee im hostel kennengelernt, gebürtig aus Indien, wohnt jetzt aber in Canada. War hier eine Woche in cancun für die Hochzeit seiner Cousine, indische Hochzeit in cancun und die Hochzeit ging wirklich eine Woche 😅

    Er hat mich mit dem Auto bis nach Tulum mit genommen, auf dem weg haben wir Konstantin zum Flughafen gebracht. Jetzt weiß ich auch was damit gemeint ist, das die mexicanische Polizei korrupt ist. Wir haben, ausversehen, eine rote Ampel überquert und würden promt angehalten.. Die Jungs haben dem Polizisten dann 70 US-Dollar oder so gegeben damit er Andee seinen Führerschein nicht am Polizeirevier abholen muss, da wir gesagt haben, das wir Konstantin schnell zum Flughafen bringen müssen. Nunja eig war die Geschichte durch, aber Konstantin hat das ganze heimlich gefilmt und ab dem momentan, wo der Polizist auf seinem Motorrad saß, hat er gesehen das er gefilmt wurde, da Konstantin seine goPro so positioniert hatte, daa der Polizist es gesehen hat und uns nochmal raus gezogen, letzten Endes hat er so getan als ob nix gewesen ist und er sie nur getestet hat, aber das video sendet er uns noch zu 😂 auf dem kann man sehr gut sehen, wie der Polizist das geld annimmt.

    Bevor wir in Tulum angekommen sind, haben wir einen kleinen stop in Playa Akumal gemacht, damit wir für den Strand keinen Eintritt zahlen müssen (100peso/5€) sind wir einmal durch einen abgesperrten Bereich 😁 welcher über und über voll war mir Fossilien, es hat sich echt gelohnt (siehe Bilder), gegen die "Regeln" zu verstoßen.

    Nun sind wir in Tulum im hostel angekommen, welches super süß ist. Danach haben wir die Stadt noch ein wenig erkundet :)
    Read more

  • Day5

    Emily's camping, mucho amor

    December 14, 2019 in Mexico ⋅ ☀️ 28 °C

    Wo soll ich bloß anfangen..

    Es ist wunderschön hier. Wir haben ein kleines Camp namens Emily's ca 45 Minuten von Tulum weg, irgendwo am Wasser zufällig gefunden und sind hier für 2 Nächte.

    Mittags sind wir zu der kleinen Stadt in der "Nähe", (50 Minuten Fahrt) von dem Camp gefahren um ein bisschen ein zu kaufen. Auf dem weg bin ich dann auch mal gefahren (kein Führerschein), haben ein Krokodil gesehen und wurde am Ende schon von Moskitos verstochen.

    Gestern Abend haben wir mit dem Aufpasser Adrian (und Freunde) vom Camp gegessen und getrunken. Andee hatte noch eine Flasche Mezcal tequila dabei, die er vor seiner Abreise aufbrauchen muss, dh ich hab zum ersten Mal Mezcal getrunken, war sehr gut :)

    Das Highlight des Abends war der Mond / La Luna, ich habe in meinem Leben noch nie einen soooo unglaublich schönen Mond gesehen, sowas kann man nicht in Worte fassen und auch nicht mit Bildern festhalten, es war einfach magisch.
    Zu späterer Stunde hat Adrian dann am Strand ein Feuer gemacht.
    Read more

  • Day6

    Der Tag im Camp

    December 15, 2019 in Mexico ⋅ ⛅ 24 °C

    Nachdem wir morgens den Sonnenaufgang angeguckt haben ( 7:15 Uhr) sind wir nochmal eine Runden schlafen gegangen, heute ist nix gross passiert, haben den ganzen Tag im Camp verbracht, andee hat ein paar Bilder mit der Drone gemacht und Abends im Camp gekocht, da Adrian uns hier eingesperrt hatte 😂 eig war der plan zu einem Veganen Taco Restaurant zu sehen.Read more