Unsere Brudertour nach Istanbul mit dem Lada 2106
  • Day42

    Ende 🥲 und Aus 😀

    May 26 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Das War eine Reise 🧳 voller Eindrücke und Erfahrungen. Wir haben viele freundliche Menschen kennengelernt und haben viel erlebt. Es ist schon etwas besonderes so durch die Welt zu fahren. Dieser Reisebericht zeigt vielleicht 30% unserer Erlebnisse auf. Mann kann auch nicht alles erzählen vieles lebt von der Situation und wir sind keine Influenzer 🙄😂
    Danke an alle, die uns diese Reise ermöglicht haben und an die vielen Helfer während der Reise. Vor allem möchte ich mich nochmal besonders bei unseren Ehefrauen und bei meinen Kollegen bedanken, ohne deren Engagement es nicht möglich gewesen wäre so lange frei zu bekommen.
    Zur letzten Etappe folgendes: Wir sind wunderbar über die Landstraße der Fränkischen Schweiz Richtung Thüringen gefahren. In der berühmten Gaststätte „Luginsland“ am Schleizer Dreieck haben wir traditionell Brandwurst und Rostbrätel gegessen. Weiter über Gera nach Lützen zum letzten Eis 🍦 dieser Tour. Wir blieben somit unserer Tradition bis zur letzten Fahrt treu. Zuhause in Leipzig hat man uns dann ein tolles Willkommen bereitet mit Kaffee und Erdbeertorte. Anschließend gab es einen Abschlusstrunk auf die Leistung von Igor mit einem guten Wodka.

    Zur Statistik:
    Insgesamt sind wir 8.691 km gefahren.
    Kraftstoffkosten haben wir ca. 1.650 € verbraucht.
    Reparaturkosten und Ersatzteile waren 560 € inkl. neue Bremsbeläge und Ölwechsel.
    Die Übernachtungen schlugen mit ca. 2.600 € zu Buche.
    Maut und Straßenbenutzung waren ca. 110 €
    Eintrittsgelder und Mitbringsel waren ca. 1.000 €
    Für Lebensmittel und Essen 🥘 haben wir ca. 2.000 € verbraucht.
    Wir haben auf der ganzen Strecke kein Öl verbraucht und nur 100ml Bremsflüssigkeit der Motor ist trotz seiner 40 Jahre also Top und die Bremsen sind dicht.
    Vielen Dank für euer Interesse an unseren Erlebnissen und bis zum nächsten Mal.
    Read more

    Traveler

    Schön, dass alles gut gegangen ist, und ihr wieder gut daheim angekommen seid. Das macht natürlich Lust auf eine weitere Tour!? Schon geplant, bzw schon eine Vorstellung, Traum, was und wie und wohin ??

    5/27/22Reply
    Traveler

    Ne noch nicht 😉😎😎👍 Lust hätten wir schon auf eine weitere Tour Danke noch mal dass du uns gefolgt bist ich hoffe es hat dir Spaß gemacht ✌️✌️

    5/29/22Reply
    DiSel

    Einfach nur Super....👍

    5/28/22Reply
    4 more comments
     
  • Day41

    Vorbereitung letzte Etappe

    May 25 in Germany ⋅ ☁️ 15 °C

    Nach dem Ausräumen und sortieren ging es ab zur Grundwäsche. Powerschaum und Hochdruckkeiniger. Igor wurde schick gemacht für die letzte Etappe.
    Nach der Reinigung haben wir unsere Aufkleber, welche wir ab und an erhalten haben, noch angebracht. Jetzt ist die Kofferklappe fertig. Nach der Ankunft in Leipzig wird sie einen schönen Platz in meiner Garage erhalten.
    Ein wenig Kassensturz für die Statistiker 😂😂😂 und dann geht es morgen Früh auf unsere letzte Etappe. Ich denke wir kommen gegen 15:30 Uhr in Leipzig an. Natürlich wieder über die Landstraße.
    Read more

    Traveler

    Das ist cool. ,✌️👍

    5/25/22Reply
    Traveler

    wäre schon irgendwie interessant was der Kassensturz erbringt. 🤷🙈🙋

    5/25/22Reply
    Traveler

    Moin ihr Beiden, falls es bei Eurem Totalrelaxing ins tiefe Unterbewusstsein gerutscht sein sollte: Morgen ist Männerdoach!! Und dann um 15:30 Uhr?? Da ist für die meisten ja schon Nacht ... 😁 Wünsche Euch eine tolle letzte Etappe, wenig Wehmut und viel Dankbarkeit für das Erlebte sowie eine gesunde Wiederkehr. Und wenn Euch doch noch nach Herrentag ist => einfach die Gewohnheit siegen lassen und ... WEITERFAHREN ...🚘 😉🙃 ... denn die Leipziger Abteilung (Tom, Du weißt Bescheid) ist ab heute Abend im Norden beim Orga-Team West 👍💯💥 Und morgen dann 🍺🍻🍗🍺🍖🍻🍔🏖️ Macht es gut und denkt an den ausführlichen Abschlussbericht ... 😊

    5/25/22Reply
     
  • Day40

    Vorletzte Etappe

    May 24 in Germany ⋅ ☁️ 16 °C

    Nach einem reichlichen Frühstück ging es über Kufstein und Hinterthiersee nach Bayrischzell. Ab der Deutschlandgrenze nur noch Regen ☔️ das ist der wirklich erste Regentag in den 40 Tagen.
    Naja nach zwei Cappuccino für 7,60€ !! Waren wir wieder auf dem Boden der Tatsachen 🙈 Deutschland 🇩🇪 Servicewüste ohne Keks 🍪 und ohne Wasser das war der schlechtestes und teuerste Kaffe seit der Türkei 🇹🇷. Egal es ging über eine landschaftlich sehr schöne Strecke zum Altmühltal und dann zu meinem Bruder nach Postbauer-Heng. Morgen dann Auspacken und Autowaschen. Vorbereitung für die letzte Etappe nach Leipzig.
    Ein wenig wehmütig ☹️ sind wir beide schon, nun ging es doch schneller als gedacht und unsere Abenteuerfahrt neigt sich dem Ende.
    Kilometerstand: 8.371 km
    Read more

    Traveler

    wow, wie die Zeit und die Kilometer verfliegen. Aber die Erinnerung werden ewig bleiben. Echt ein tolles Erlebnis und super wie ihr uns dabei "mitgenommen" habt. Danke schonmal dafür. wir freuen uns schon auf "Live Berichte".

    5/24/22Reply
    Traveler

    Kann mich dem Andreas nur anschließen. Die Zeit verging ratzfatz. Unglaublich das dieses Abenteuer plötzlich zu Ende ist. Der Peter ist sozusagen schon wieder da, wo er vor ca. 6 Wochen aufgebrochen ist. Dahoam! 🙆😉🙋

    5/24/22Reply
    Traveler

    🤩❤️wieder glücklich vereint

    5/25/22Reply
     
  • Day39

    Großglockner

    May 23 in Austria ⋅ ☁️ 10 °C

    Also wir haben es geschafft in der Früh ging es los zum Großglockner.
    Danach sind wir nach Zell am See gefahren und haben unser obligatorisches Eis gegessen. Weiter ging es zu den Krimmler Wasserfällen und über den Gerlospass ins Zillertal.
    Morgen gehts Richtung Heimat.
    Kilometerstand 8.050 km
    Die 8.000 km haben wir an den Krimmler Wasserfällen überschritten.
    Read more

    Ward ihr denn auch an den Krimmler Wasserfällen [Volker]

    5/23/22Reply
    Traveler

    👍🏻

    5/23/22Reply

    Ja vor vielen Jahren. Damals noch mit Horst. Ich wünsche euch eine gute Heimreise [Volker]

    5/24/22Reply
    Traveler

    Danke euch beiden, liebe Grüße zurück

    5/24/22Reply
    2 more comments
     
  • Day38

    Fahrt Wien- Spittal an der Drau

    May 22 in Austria ⋅ ⛅ 23 °C

    Nach einem wunderbaren Abend mit meinem geschätzten Kollegen Architekt Albert Wimmer und einer sehr guten Nacht im Schloss Halbturn ging es quer durch Österreich bis Spittal an der Drau. Die Fahrt am Sonntag war gut gewählt, da der Verkehr übersichtlich war.
    Wir sind durch das Murtal gefahren und hatten eine sehr interessante Natur. Als krönenden Abschluss eine Fahrt über den Katschberg Pass 15% war gewaltig und am Ende die Generalprobe für den Großglockner. Wir waren bei Walter Privat zum Abendessen 🥘 sehr lecker und sehr gute Gespräche. Von seinem Haus hat man einen grandiosen Blick auf die Bergwelt.
    Am Abend haben wir auf Empfehlung von Walter im Kreiner Hof eingecheckt. Hier sind wir sehr freundlich empfangen worden. Der Inhaber war sehr interessiert an unserer Tour. Nach ein paar Bier ging es ins Bett.
    Kilometerstand: 7.830 km
    Read more

  • Day37

    Neusiedler See

    May 21 in Austria ⋅ ⛅ 26 °C

    Nach unserer Abfahrt aus Nagykanitza ging es über Landstraße nach Györ und weiter nach Bratislava. Hier war Stadtbesichtigung angesagt. Am Abend haben wir uns mit meinem geschätzten Kollegen Albert Wimmer im Schloss Halbturn verabredet. Wir erzählten von unserer Tour und unseren weiteren Projekten.
    Danke für den Bildband lieber Albert. Es war ein sehr schöner Abend.
    Übernachtung erfolgt „Standesgemäß“ 😂😂😂 im
    Schloss.
    Morgen geht es weiter nach Spital an der Drau.
    Kilometerstand: 7.345 km.
    Read more

    Traveler

    👍😂

    5/22/22Reply

    sieht Coll aus Lieber Tom.Wie gehts Dir oder Euch !LG René [René]

    5/23/22Reply
    Traveler

    Alles bestens wir sind ja auf dem Heimweg. Heute Großglockner

    5/23/22Reply
     
  • Day36

    Boxenstopp

    May 20 in Hungary ⋅ ⛅ 26 °C

    So heute der zweite Boxenstopp. Ölwechsel und Bremsbeläge getauscht. Fensterscheibe repariert und gute Gespräche mit Ference. Davor noch in Nagykaniza den Markt besucht und Einkaufszettel abgearbeitet.
    Morgen Früh geht es nach Bratislava und dann zum Neusiedler See.
    Read more

    Traveler

    Der Eintänzer 👌😄

    5/21/22Reply
    Traveler

    wow, schön wie die Kofferraumklappe sich "füllt". Sieht toll aus.

    5/22/22Reply
     
  • Day35

    Zurück zur Quelle

    May 19 in Hungary ⋅ 🌙 15 °C

    Wir haben prima geschlafen 🛌 das Personal unseres Hotels hat sich sehr um uns bemüht. Ob wohl sie geschlossen hatten bekamen wir ein Frühstück und mit unseren mitgebrachten Erdbeeren 🍓 war es perfekt.
    Danach Umrundung des Balatons. Vorbei an Wohnanlagen, alles sauber und renoviert nach Balatonkenese von dieser Anhöhe hat man einen fantastischen Blick über den See. Danach sind wir nach Tihany gefahren und haben uns die Kirche angesehen. Der Lada hat hier volle Aufmerksamkeit, viele grüßen und winken uns zu.
    Weiter vorbei an einer Basaltkirche zum buddhistische Zentrum am Balaton „Zalaszántói Sztupa“ . Der Weg führte ca. 1 km über einen Wanderpfad durch den Wald 🌳 sehr abenteuerlich. Wir haben danach noch Balaton Kis - Naturschutzgebiet und die Thermalquellen von Zalakaros besucht. Angekommen im Hotel war dann das Treffen mit den Vertretern des Oldtimer Clubs. Wir haben damals vor fast 6 Jahren den Lada hier gekauft. Sie haben sich alles angesehen und wir haben von unserer Reise berichtet. Für Morgen haben wir uns verabredet um ein paar Kleinigkeiten zu reparieren, wie den Fensterheber und Ölwechsel.
    Da wir noch Zeit haben werden wir nun als krönenden Abschluss die Großglockner Hochalpenstraße fahren.
    Kilometerstand: !!!!! 7.030 km
    Also unser Ziel 7.500 km werden wir toppen.
    Igor fährt super daher haben wir die Route über die Alpen gelegt.
    Read more

    Traveler

    In Zalakaros war ich vor etlichen Jahren mit einem Kumpel für eine Woche im Urlaub. Das Bad mit dem Thermalbad kenne ich. Wünsche euch noch ne schöne Restzeit und weiterhin gute Fahrt.

    5/20/22Reply
    Traveler

    das Auge..🧐

    5/20/22Reply
     
  • Day34

    Kleine Tour zum Balaton

    May 18 in Hungary ⋅ 🌙 14 °C

    Nach einer Pause in Slowenien haben wir in Varazdin -Kroatien Station gemacht. Schöne Altstadt und ein toller Markt. Weiter ging es nach Ungarn 🇭🇺 zum Balaton. Wir haben uns entschieden diesen ein mal komplett zu umrunden. Morgen fahren wir dann nach Nagykaniza. Und treffen am Freitag und Samstag eine Oldtimer Club für Ostmobile.
    Peters Handy ist kaputt gegangen also bitte nicht Wundern wenn keine Nachrichten mehr kommen.
    Kilometerstand: 6.736 km
    Read more

    Traveler

    Nun denn, ihr könnt die Heimat ja fast schon riechen. Die Zeit vergeht. Irre.🤔🤷🤦🙋

    5/18/22Reply
    Traveler

    Tolle Bilder und schöne Eindrücke habt ihr bis jetzt gesammelt.

    5/19/22Reply
     
  • Day33

    Slovenien

    May 17 in Slovenia ⋅ ⛅ 25 °C

    Wir sind wieder auf Tour. Haben gestern Abend zwei Motorradfahrer aus NRW getroffen und Tips ausgetauscht.
    Nach einer schönen Straße ging es über einen verschlafenen Grenzübergang nach Slowenien 🇸🇮. Vorbei an schönen Landschaften, Schlössern und Kirchen.
    Leider keine Eisdiele und es wurde immer wärmer. Am Fluss Krka, ein kleine Insel mit Burg 🏰 sehr schön.
    Irgendwann endlich Eis, der Tag war gerettet.
    Gegen Abend in Ptuj angekommen, an der Drau Abendessen.
    Kilometerstand: 6.540 km
    Read more

    Traveler

    Moin Tom und Peter, komme auch mal wieder zum "kommentieren" ... Einfach MEGA-G..LE Aktion, die Ihr da macht!!! 👍👍 Und interessanterweise sind die Berichte länger geworden, die Inhalte weniger Lada und mehr tolle Fotos ... ich glaube, Ihr seid nun tatsächlich im Urlaub, echt relaxed und genießt!! DAS ist Klasse 🏖️ Frage: Ihr/Du Tom war(s)t angeblich schon diverse Male Angeln - und das auch noch in den schönsten Gewässern => wie war bisher eigentlich die Ausbeute? 😁 So, noch was: Faulenzen ist im Urlaub ja ausnahmsweise vereinzelt auch ganz gut, lässt Euch aber bitte nicht noch einmal einfallen, an einem Tag KEINEN Bericht ... äahh ... Footprint abzugeben!!! 👣 Denn ich lese das jeden Abend und konnte einige Tage gar nicht einschlafen ... es kam nüscht ... nur wegen Eurer Fauleritis. Unverantwortlich! 😕 🙃 So, haut Reiner and let it you good go 🤔

    5/17/22Reply
    Traveler

    Hallo Jorg, das mit dem Angeln ist kompliziert. In einigen Ländern kannst du eine Tageskarte kaufen bis zu 60€/Tag das war uns zu teuer in anderen kannst du Angelkarten bis zu 25€/Tag kaufen darfst aber keine Fische mitnehmen wenn du die fängst musst du die wieder einsetzen. Das ist alles Mist also haben wir eher zum Spaß geangelt. In Kroatien wurden es zwei Forellen. Mehr war nicht drin. In Albanien haben wir die falsche Ausrüstung mit gehabt.

    5/18/22Reply
    Traveler

    😂👍👍👍

    5/19/22Reply
    Traveler

    😂😂😂😂😂 was für ein Schlaglochfreie Videoqualität. Hat ja schon Blockbuster quality 😂

    5/19/22Reply