housewive38

Joined February 2017
  • Day9

    Wieder in Verden

    September 27 in Germany

    Dario hat uns abgeholt, dafür ein riesengroßes Dankeschön 😘😘😘
    ... schließlich musste er im Gegensatz zu uns morgens wieder früh raus ...
    Wir sind in Verden noch beim „goldenen M“ eingekehrt , aber an dieser Stelle haben wir leider kein Foto mehr für euch ... 😂
    Ergänzung von 19.30 Uhr: Abendessen total authentisch, mit mitgebrachten Gewürzen schmeckt und riecht es wie vor Ort ... köööstlich 😋Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day8

    Warten auf unseren Transfer

    September 26 in Greece

    Nach dem Frühstück (ein Gast wollte unbedingt etwas abhaben 🤣) haben wir unsere Koffer gepackt, diese nach dem Auschecken an der Rezeption deponiert und sind dann in ein nahe gelegenes Café mit Pool umgezogen ... dort war für den Rest des Tages chillen angesagt; die Wettervorhersage sagte starken Wind für den heutigen Tag vorher, deshalb kein Baden, aber die Sonne war trotzdem angenehm und so einen letzten Sonnenbrand konnte ich (Ela) mir auch noch abholen ... ☀️☀️☀️, bevor es am Abend zum Flughafen und somit wieder nach Hause ging ✈️Read more

  • Day8

    Der letzte Sonnenaufgang

    September 26 in Greece

    Wir haben jetzt diverse Sonnenuntergänge gesehen, jedoch den Aufgang "nur beim Frühstück" bemerkt. Zusätzlich wollten wir unsere Unterkunft noch bei Tag von der Seite des Castell's fotografieren ... also geht es noch früher als sonst los, Wecker 06:10, 20 Minuten später sind wir am Castell und sehen einen unspektakulären, aber sehr netten und ruhigen Sonnenaufgang. Neben uns sind noch einige (überwiegend chinesische) Frühaufsteher am Castell, zusätzlich mehrere Fotografen, eine Braut, zwei Brautjungfern und "schöne Töchter", die bei Wind und aufgehender Sonne auf den Mauerresten abgelichtet werden ... wir geniessen die Stimmung und das gute Licht vor dem Frühstück.Read more

  • Day7

    Shop- & Chill-Tag

    September 25 in Greece

    Als allererstes noch ein Foto von unserem gestrigen Abendbrot ... take-away (Salat) vom Restaurant nebenan.
    Heute wollten wir den Tag ein wenig entspannter angehen lassen ... da wir noch einige Dinge auf dem „Zettel“ hatten, die wir erledigen wollten, sind wir dann doch zeitig aufgestanden und haben uns nochmal auf den Weg nach Fira gemacht ... denn dort ist mittags das Verkehrschaos perfekt, also „... der frühe Vogel 🦅...“
    Nachdem wir alles in den schmalen Gassen erledigt hatten, fuhren wir zurück nach Oia (gesprochen: Ia) und parkten auf dem uns von vor 2 Jahren bekannten Parkplatz im Ortskern und rollten das Feld von hinten auf 🎒👜, dann noch ein Mittagssnack und den Rest des Tages auf der Liege chillen 😎
    Zum Abendessen stand auf jeden Fall noch mal Souvlaki auf dem Speisezettel 😊
    Read more

  • Day6

    Prähistorisches Museum Fira

    September 24 in Greece

    Nach dem Besuch des alten Hafen haben wir uns entschlossen, noch eines der Museen in Fira zu besuchen. Unsere Wahl war das im Jahr 2000 eröffnete Prähistorische Museum, in welchem beeindruckende Exponate vor allem aus Akrotiri, aber auch von anderen Fundstellen auf Santorin zu bewundern sind ...
    Am Anfang, was sonst ... steht eine Treppe ... im Museum lassen die Zeugen alter Zeiten die Geschichte ihrer damaligen Bewohner erahnen: Sie erzählen von Ackerbau, Fischfang, Handwerk und Viehzucht, von Honig und Safran, aber auch vom Leben in Glanz und Reichtum ... zum Abschluss gibt es Gyros-Pita auf die Hand ...
    Read more

  • Day6

    Heute haben wir uns vorgenommen, dass Treiben im alten Hafen von Fira einmal aus der Sicht eines Nicht-Kreuzfahrers zu beobachten. Um die "böse" Treppe zu umgehen, haben wir Tickets für die Seilbahn gekauft ... nach einem 2. Frühstück (Lemon-Slush und Clubsandwich) am alten Hafen und einem Rundgang ging es zur Donkey-Station ... Ela macht sich auf den Weg ...Read more

  • Day5

    Mittagspäuschen

    September 23 in Greece

    Ein kleiner Footprint zwischendurch ... am „black beach“ in Kamari gibt es einen Mittagssnack.
    Nach der anstrengenden Besteigung des Mesa Vouno (ein steiler, felsiger Berg, auf dem sich die Ruinen des antiken Thira befinden - der Aufstieg könnte Platz in den Top 3 finden) haben wir uns diesen verdient 😎.Read more

Never miss updates of housewive38 with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android