May 2021
  • Day11

    Büsum

    May 21 in Germany ⋅ 🌧 12 °C

    Heute nehmen wir Abschied von SPO. Es hat uns gut gefallen. Der Campingplatz lag toll direkt am Strand, hatte ein tolles Restaurant. Nun naht Pfingsten, die Stellplätze in Schleswig-Holstein haben geöffnet.
    Wir überlegen hin und her wohin. Entscheiden uns für Büsum. Wir waren lange nicht mehr hier, die Wetter Aussichten sind schlecht, da können wir in Büsum zur Not ein wenig die Stadt unsicher machen.
    Erst mal fahren wir einkaufen.
    Dann zum Stellplatz. das erste mal sind die Duschen und Toiletten tatsächlich zu.
    Auf den Platz kommt man erst nach vorzeigen eines Corona Testes, zahlt für die Zeit die man bleibt die Kurtaxe ( auch hier wahnsinnige 3,— Euro pro Person) . Ach ja und die Luca App muss man vorzeigen...
    Dann darf man passieren 😂😂

    Eingeparkt...und angezogen und ab die Post...
    Wir waren das letzte Mal vor knapp 4 Jahren hier...seit dem hat sich ne Menge getan.
    Der Hafen ist wunderschön geworden ( Was wäre das für ein Traum bei 20 Grad und Sonne..)
    Wir laufen durch die Stadt. Hier will man Bargeld. In SPO wollte man immer die Kreditkarte. Also erst mal zur Bank.
    Dann ist Mittag...also essen...Fisch..und Krabben. die Portion ist so groß, Thomas pustet...
    Wir laufen danach am Wasser entlang, entdecken eine neue Teestube mit tollen Tee und selbstgemachte Kuchen. Es gibt dort auch Kaffee...
    Danach müssen wir unbedingt erst mal Füße hoch legen.
    Am Abend gehen wir noch eine kurze Runde am Aussendeich..und kriegen einen nassen Po 😩
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day10

    Noch immer SPO :-)

    May 20 in Germany ⋅ ⛅ 9 °C

    Sonne, blauer Himmel und das Meer. Da fragt man sich was will man mehr...na ja so ein paar Grad Richtung 20 wären in diesem Jahr schon angemessen. Aber das Thermometer schafft im Schatten nicht mehr wie 13 Grad. In der Sonne jedoch ist es schon wieder so warm, das wir den Schatten suchen...verrückt.
    Besonders zu berichten gibt es nicht. Wir laufen noch einmal den tollen Strand entlang.
    Gestern versackten wir bei Gosch, ehe wir zum Kaffee nach Dorf laufen.
    Dorf gefällt uns sehr gut. Noch so schöne Reethäuser. Hier werden wir noch mal hin kommen.
    Im Ort gibt es auch einen Stellplatz.
    Am Abend hatten wir auch wieder 18 km auf der Uhr...
    Heute konnten wir uns so gar nicht entscheiden. Es war sehr windig und somit war das Fahrrad raus. Also liefen wir locker am Strand entlang und versackten wieder bei Gosch. Eigentlich wollten wir nur ein Fischbrötchen essen und dazu einen Wein trinken.
    Allerdings hatten wir nette Unterhaltung...somit gab es noch einen Wein.
    Die Sonne gibt heute noch mal alles.
    Am Ende des Tages haben wir wieder 13 km auf der Uhr.

    Morgen geht es weiter.....
    Read more

  • Day8

    Unser Fussmarsch

    May 18 in Germany ⋅ ⛅ 10 °C

    Auch heute scheint sich das Wetter mit dem gestrigen zu wiederholen.
    Wir möchten heute den gesamten Strand runter laufen.
    Von Ording bis in die Spitze gegenüber von Böhl. Keine Ahnung wie weit das ist.
    Nachdem wir beim täglichen Test waren, laufen wir einfach mal los. Es ist Ebbe. Die Strandbar 54 Grad meint das man um 10:45 noch keinen Kaffee ausschenken braucht. Dabei hätten wir uns doch gerne schon mal gestärkt.
    Sankt Peter Ording ist nun wirklich kein billiges Pflaster, aber so richtig los wird man sein Geld auch nicht...😂😂.
    Es ist ein traumhafter Spaziergang. Bis ganz in die Spitze trauen wir uns nicht. Die Flut kommt zurück und wir wissen nicht wie sehr diese Landzunge überspült wird. Nach 13 km laufen wir bei Gosch ein. Wir freuen uns aufs Essen. Egal bei welchem Gosch wir waren, es war immer sehr gut. Diesmal wurden wir enttäuscht.
    Unsere Beschwerde über mein Essen ( der Pannfisch hatte nicht ein Gewürz gesehen und schmeckte total nach Wasser) wurde auch zur Kenntnis genommen. Es gab zur Entschuldigung einen Latte und einen Espresso.
    Ich wurde den ganzen Tag, trotz Schnaps, an den Fisch erinnert. Also wirklich unschön...
    Ein Spaziergang durch Bad und ein wenig bummeln durch die Läden, ehe wir uns auf den Rückweg machten.
    Mittlerweile war die Schlange vor der Strandbar 54 Grad auf eine Wartezeit von einer Stunde angewachsen, die nächste Bar hatte geschlossen.
    So endeten wir bei strahlenden Sonnenschein im Liegestuhl vor dem Womo.
    18 km ....da wollen die Füße gepflegt werden.😂😂
    Read more

  • Day7

    Auf zum Leuchtturm Westerhever...

    May 17 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Der Himmel sieht noch grau aus, der Wetterbericht sagt trocken und 11 Grad. Na das ist doch mal was.
    Wir schwingen uns auf die Räder und peilen den berühmten Leuchtturm Westerhever an.
    Leider hat unterwegs nix auf. Kein Kaffee..nix. Am Leuchtturm ist auch alles zappenduster.
    Wir entern den dort liegenden Cache und gucken noch mal pflichtbewusst auf den Leuchtturm, ehe wir den Rückweg antreten. Enttäuscht sind wir das auch der Hofladen mit Schafskäse etc. geschlossen hat.
    Wenn andere Leute Kaffee trinken sind wir im Restaurant Diike und gönnen uns die empfohlene Pizza. so lässt es sich leben.
    Den Rest des nun sonnigen Nachmittags verbringen wir faul auf dem Campingplatz.
    Read more

  • Day6

    Über Husum nach SPO ...

    May 16 in Germany ⋅ ⛅ 10 °C

    ..oder von der Ostsee an die Nordsee.
    Bei strahlendem Sonnenschein nahmen wir heute einen Stellungswechsel vor.
    Gut 100 km ging es nach Sankt Peter Ording.
    Zwischenstopp machten wir in Husum. Ein kleiner Spaziergang zum Hafen, durch die Stadt zum Schloss. 1599 erbaut..es sieht so gar nicht nach Schloss aus..
    Zum Mittag gab es wirklich richtig gute Fischbrötchen vom Fischhaus Loof, ehe wir uns im aufkommenden Regen nach SPO auf machten. Da kamen wir im strahlenden Sonnenschein auf dem Campingplatz Biehl an.
    Ab morgen dürfen wir auch wieder duschen😂😂. Heute noch nicht... Corona sei dank..
    Ein Spaziergang am Strand, ein Tee in der Sonne vorm Womo, ehe wir noch mal übern Deich flanieren... ach Urlaub ist schön....
    Read more

    Christine Christiansen

    Wenn es euch nach leckerer Pizza gelüstet, dann schaut mal im Restaurant des Beachmotels, dem Diike vorbei. Wir lieben SPO und das Beachmotel/ Diike 😍

    5/16/21Reply
    Wohnmobil Rund Reisen

    Danke für den Tipp., Haben heute schon davor gestanden ...,

    5/16/21Reply
     
  • Day5

    Eckernförde Tag 4

    May 15 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Heute ging es mit dem Rad in die andere Richtung.
    Immer schön am Wasser entlang, ein Campingplatz am anderen. Schöne Ausblicke...
    Irgendwann ging es zurück. Da haben wir dann den Ostseeküstenradweg gewählt.

    Hier stolperten wir über das Gestüt Gut Ludwigsburg. Hier stillten wir wirklich sehr vorzüglich unseren Hunger. Im Hofladen nahmen wir noch eine Wildsalami mit. Alles zu sehr zivilen Preisen.
    Der Rückweg ging nun etwas fixer. Aber es geht an der Eckernförder Bucht immer Berg auf und Berg ab... es ist nicht zu unterschätzen.
    Da wir durch die Stadt zurück zum Stellplatz mussten, lud uns dienWeinstube Römer und Wein zu einem leckeren Pfälzer Schoppen ein, ehe wir zurück zum Stellplatz fuhren...Ach so, ganz vergessen..ab 13:00 Uhr besuchte uns die Sonne...wir wussten gar nicht wie uns geschah.
    Nun wollen wir mal schauen wie es morgen weiter geht mit dem Wetter. Wir assen uns überraschen.
    Auf alle Fälle fahren wir morgen an die Nordsee.. Sankt Peter Ording ..wir kommen.
    Read more

  • Day4

    Eckernförde Tag 3

    May 14 in Germany ⋅ ☁️ 10 °C

    Was soll man erzählen.. der Wettergott meinte es noch immer nicht gut mit uns.
    Aber das ließ uns ja nicht unterkriegen. Heute war Regen erst gegen Mittag angesagt. Also fuhren wir mit den Rad los. Wir machten da weiter wo wir Gesten aufgehört hatten. Weiterging es an die Steilküste (Schnellmarker Holz). Selbstverständlich finge es wieder an zu regnen.
    Aber diesmal hatten wir die komplette Ausstattung dabei. So machte uns der Regen nur „minimal“ etwas aus.
    Auf dem Rückweg kamen wir wieder am Südstrand vorbei.
    Dort stehen zwei Buden. Eine mit Softeis und Café, die andere mit Burger und Co. Außerdem gab es ein Glas Wein...😊. Kurzerhand enterten wir den Strand. ließen uns Burger und Wein schmecken und wünschten uns Sonne.
    Da uns noch nach einem guten Cappuccino lüstete, ging es noch mal an den Hafen... ohne Regen, beim Italiener gab es das was wir brauchten mit Blick auf den Seglerhafen...Urlaub kann schön sein 😊😊. Wer braucht Sonne....
    Read more

  • Day3

    Eckernförde Tag 2

    May 13 in Germany ⋅ 🌧 10 °C

    Geschlafen haben wir gut...bis um kurz vor 8 Hunde Gebell gefolgt von einer öfters schließenden ritschratsch Tür unseren Schlaf beendeten.
    Gähn..was soll’s.
    Beim öffnen der Rollos hätte man sich zwar wieder umdrehen sollen aber was soll’s. Regen...
    Nach dem Frühstück war dieser vorbei und wir zogen los. Zu Fuß ...es könnte ja wieder regnen...
    Wir suchten die ersten caches im schönen Kurpark, ehe wir weiter Richtung Südstrand gingen.
    Vorbei an der U-Boot Werft...am Südstrand regnete es dann mittlerweile so stark, das wir beschlossen umzudrehen.
    Trotz Regenschirm waren wir mittlerweile gut nass. Gingen trotzdem in den Hafen.
    Der Hunger trieb uns an.
    Leider war nur ein sitzen draußen möglich. Aber der Fisch war gut und wir satt.
    Zurück am Stellplatz gehörte die warme Dusche uns 😂😂
    Read more

  • Day2

    Eckernförde

    May 12 in Germany ⋅ ☁️ 13 °C

    Wir starten früh. Die restlichen 160 km sind schnell runtergespult.
    Da Eckernförde zur Modellregion SH zählt mussten wir vorab einiges an Formularen ausfüllen und per Mail an den Stellplatzbetreiber senden. Jetzt vor Ort wollte man nochmals Formulare haben. Schon nervig, aber wenn’s hilft... Auch den Test dürfen wir morgen noch mal vorlegen.. unser ist von gestern 😂😂.

    Also irgendwann eingeparkt. Die Plätze sind riesig...Abstand sei dank. Duschen und Toiletten geöffnet - sollte doch alles zu sein.. Aber super, die Dusche nehm ich gern.
    Wir laufen in die Stadt. Spazieren die Promenade entlang, essen richtig lecker zu Mittag.
    Die Sonne scheint und bei fast 18 Grad lässt es sich gut aushalten.
    Wir erneuern unseren Test.
    Am späten Nachmittag sind wir zurück am Womo und genießen die Sonne...
    Auch wenn diese Form des Reisens eigentlich sogar nicht unsere ist...reservieren, länger mal an einem Platz stehen....der Tag heute tat gut und unsere Art des Reisens wird auch wieder kommen....
    Read more

  • Day1

    Hanstedt, Nordheide

    May 11 in Germany ⋅ ☁️ 12 °C

    Alles anders...was soll man lange schreiben, es geht uns wie Tausenden anderen Menschen auch...uns fällt die Decke auf den Kopf. Corona sei Dank ...nun Wissen wir das Campen unser Leben ist, reisen unser Lebenselexier... ohne diese beiden Faktoren in unserem Leben werden wir ...na ja depressiv ist etwas übertrieben, trifft es aber schon.
    Also, Schleswig Holstein gibt die Plätze frei ... und jupiee wir sind dabei.

    Es geht schon toll los. Wir wollen gegen 15:00 Uhr spätestens los. Übernachten wollen wir in Neumünster. Anreise in Eckernförde ist zwischen 10:00 und 12:00...da wollten wir schon mal in der Nähe sein.
    Nix klappt...wir fahren erst gegen 16:00 Uhr los und entscheiden uns für eine Übernachtung auf dem Hof Menke.
    Da haben wir auch noch Glück und können Käse und Wurst einkaufen.
    Die Nacht ist ruhig.
    Read more