Satellite
  • Day18

    Planung ist die halbe Miete! Denkste!

    April 23, 2017 in Thailand ⋅ ☀️ 33 °C

    Heute morgen ziemlich verknautscht aufgewacht, die Nacht wahr gefühlt iwie nicht die erholsamste !
    Dann Sonnencreme draufgehauen und die Sachen gepackt! Heute hatten wir vor ein Stück die Küste hoch zu laufen, da dort schöne Strand- und Riff Stücke zum schnorcheln und Sonnenbaden sein sollten, laut unserem Guide Book zumindest.
    Also alles eingepackt, unterwegs was zwischen die Zähne geschoben, trinken gekauft und dann liefen wir ein kleines Stückchen!
    Die Sonne bzw Hitze wurde trotz das wir gegen 9:15 losliefen schon ganz schön heftig!!
    Nach einer Weile waren wir am ersten Strandstück angekommen welches jetzt nicht schlecht aussah, aber nicht den wirklichen Strand zum hinlegen bietete, also entschieden wir ein Stück weiter zu laufen!
    Doch leider gings dann Berg auf.. und das bei der Hitze.. Puuh!
    Aber auch diese Hürde überwunden wir.. doch iwie wollte kein Weg mehr in Richtung Meer führen!
    Eine Unterkunft nach der anderen, ob Hotel, Bungalow Anlage, Hostel was auch immer.. iwann entschieden wir einfach über eine kleine Anlage nach unten zu laufen um wenigstens mal zu sehen wie es dort denn aussieht und ob es sich gegebenenfalls lohnt noch ein Stück zu laufen!! Negativ!
    Also strand war diesmal ca. 4 m2 vorhanden, ansonsten direkt Riff und Steine.. weshalb diese Strandabschnitte im Guide so angepriesen wurden .. ich kann es euch leider nicht sagen..Ich hätte es auch gerne gewusst-.-" vorallem waren alle Abschnitte direkt den Anlagen zugehörigen so das wir dort eigentlich gar nicht hin kamen. So entschieden wir uns letzten Endes wieder nach Hause zu laufen und uns dort in die Hängematte bzw in den Sand zu legen, denn dort wussten wir das wir wenigstens gemütlich entspannen können!
    Also wieder heim gestiefelt! 😑😬
    Wie gesagt, wieso weshalb warum.. manchmal bekommt man einfach keine Antwort drauf oder ersteht es nicht, aber so ist das manchmal eben!!😑
    Angekommen erstmal eine kurze "Abkühlung" xD im Badewannen warmen Meer genommen.
    Dann hingen wir für Kalina unsere eigene Hängematte das erste Mal auf, welche meine liebe Schwester uns als Geschenk mitgegeben hatte!
    Super cool, gemütlich und ganz easy aufzuhängen! ✌😜❤
    Dann haben wir beide in den Hängematten den Tag und das Wetter genossen, ein wenig gelesen, Musik gehört, Nickerchen gemacht, Pläne für die kommenden Tage wie auch nächsten Reiseziele geschmiedet und uns erholt 😊🙆
    Iwann kam dann auch bei unseren Temperaturen der Hunger, welcher uns wieder auf den Food Markt trieb. Auf dem Weg dort hin habe ich mir wieder einen dieser leckeren Lemon Tea gegönnt, heute seht ihr wie cool man diese hier serviert bekommt 🙈😝
    Sind diesmal auch etwas früher schon zum Essen gegangen, da wir den Sonnenuntergang bei uns am Strandstück anschauen wollten!
    Perfekt getimet kamen wir dann auch wieder an, mit vollen Bäuchen 👌
    Jetzt haben wir den Tag noch gemütlich ausklingen lassen und gleich geht's ins Bett!
    Read more