Thailand
Changwat Surat Thani

Here you’ll find travel reports about Changwat Surat Thani. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

370 travelers at this place:

  • Day11

    Day 11/72: Elephant Hills!!!

    November 7 in Thailand

    So. Today we woke up early in Phuket, got a rushed breakfast from a cafe (although reeeally nice bacon omelette) and got picked up by a man and a minivan from outside our hostel at 7:45 sharp. We then drove the 3.5 hours to Khao Sok national park, where we reached Elephant Hills Jungle Lodges (which I booked for Tom's 21st birthday). Having been greeted with a welcome drink, we found our luxury tent (complete with bathroom, shower, electricity and WiFi, but completely open besides a Mosquito net to the jungle outside).

    At 12 o'clock the lunch gong sounded and we headed to get a lovely meal of rice, stir fries and fresh fruit. Then we headed over to the elephant camp. That was where we met the lovely elephants, and we spent the next few hours watching them swim, learning about them, washing them down with hoses and coconut hair scrubbing brushes, and preparing food for them and feeding them! (And also hoping you weren't too close when they decided to throw mud over themselves). It was an absolutely incredible experience; one that we will never ever forget.

    The elephants have one mahout each; the mahout is the man who looks after one elephant all his life. Since elephants live to be about 80-90 years old, they will grow old together. At elephant Hills you can watch the mahout follow the elephant around, and the elephants in turn follow the mahout when the mahout wants.

    These elephants live in the very best conditions possible: open fields to roam in, lots of swimming holes for them to swim in, and muddy pits for them to fling mud over themselves in. They use the mud on their skin as sun protection.

    While we were washing one of the elephants, we could only wash her for as long as she wanted to be washed for, they stand still for about 10-15 minutes and then start to walk away as they have learnt that this is long enough!

    The food for the elephants consisted of pineapples, bananas, grasses/leaves tied into bundles, sugarcane, and their vitamins which had to be hidden in a banana leaf parcel to get the elephants to eat it. The elephants then take the food straight out of your hands with their trunks, and start searching around for more when it's all gone! It was great to see because even if you gave one the vitamin parcel and a couple of bananas in the same trunkful, they'd eat the bananas and carefully drop the parcel on the floor!

    Interestingly (and if you don't want to learn more about elephants skip this paragraph), Asian elephants are much easier to train than African, and have been used in the logging industry for years. When Thailand put a ban on logging due to deforestation, it left many elephants unemployed, so Elephant Hills takes them in and have won many awards for their sustainable and humane approach to keeping elephants. African elephants have 4 toes on their front legs and 3 on their back legs, while Asian elephants have 5 at the front and 4 at the back. They also have a much more love heart shaped head. Elephants communicate to each other using sounds too low for humans to hear up to 70% of the time.

    We were both very sad to say goodbye to the elephants, however we walked 100m down a dirt track and all got into kayaks with a guide paddling us down the river while we sat and looked around the rainforest and the dramatic hills towered overhead. Our guide pointed out all kinds of wildlife- a sleeping (thankfully) mangrove snake, which our guide ensured us was only a little bit venomous, lots of big frogs, a tiny squirrel, and 3 white monkeys! (the monkeys are apparently quite rare to see and on our return to the camp this evening every other group was very jealous to know we had seen them).
    From the river we had an amazing view of the elephant hills of Khao Sok Park, thus named because they look slightly like the humped backs of elephants... The sounds of sicadas washed us down the river.

    This evening was filled with traditional Thai dances from the local schools in the area, a cooking demonstration on how to make Pad Thai (seemingly you should already know exactly what you're doing and put all the right ingredients in the wok in the right amounts at the right moments...) and a delicious buffet style dinner of rice, curries, stir fries, chicken wings (and tiramisu for dessert!!!).

    Right now, we are writing this blog post lying on the King sized bed, listening to the sounds of a tropical rainstorm on our tent, and the sounds of the river and the jungle outside, agreeing it was probably one of the best days ever, and hoping that no mosquitos manage to find their way in.
    Read more

  • Day3

    Auf Wiedersehen Phuket

    October 24 in Thailand

    ▪️6:30Uhr ging es los zum Regenwald/Nationalpark Khao Sok
    ▪️5h Busfahrt mit Umstieg und einer Reperatur, die es irgendwie noch schlimmer gemacht hat...
    ▪️es folgte ein planloser 15min Fußmarsch, weil wir vergessen hatten unser Hotel auf der offline Karte zu makieren
    ▪️ABER das alles hat sich gelohnt, unser Hotel "Montania Lifestyle" ist unglaublich schön und liegt an einer noch schöneren Kulisse
    ▪️heute hat es geregnet und es kühlte sich ein wenig ab, was aber völlig in Ordnung war bei 30°C und 97% Luftfeuchtigkeit :P
    ▪️wir haben wilde, kleine Affen gesehen! *.*

    💡 es herrscht hier Linksverkehr
    Read more

  • Day4

    Wasser marsch!

    October 25 in Thailand

    ▪️Vorittags hat die Sonne geschienen
    ▪️ich war im Pool, meine GoPro ausprobieren - sie ist so toll!! - Mario hat lieber geschlafen :P
    ▪️war aber besser für ihn, es ging ihn heute nicht so gut (evtl. kleine Erkältung von der Klimaanlage)
    ▪️Nachmittags hat es wie aus Eimern geschüttet
    ▪️Mario geht es besser und ich hab einen Sonnenbrand...
    ▪️haben trotz des Wetters eine Kanutour auf dem Sok River gemacht - MEGA!! Unfassbar schöne Landschaft! - GoPro Videos 👌
    ▪️ haben eine schwarz gelbe Schlange schlafend auf einem Ast gesehen und kleine Affen

    💡Von Dezember bis April ist Sommerzeit und der Rest Regenzeit
    Read more

  • Day34

    Koh Tao

    September 30 in Thailand

    Von Chiang Mai aus sind wir zuerst mit dem Flugzeug nach Surat Thani geflogen, um dann mit der Nachtfähre auf die kleine Thailändische Insel Koh Tao zu fahren.✈️⛴🏝
    Weil wir den 1. Tag komplett am Strand verbracht haben, wollten wir am 2. Tag auf jedenfalls etwas unternehmen und haben eine Bootstour rund um die Insel gemacht, bei der wir an den schönsten kleinen Buchten stoppten und schnorcheln konnten. 🐠🦈🐢 Am Abend bestaunten wir dann noch einen wunderschönen Sonnenuntergang vom Strand.🌅Read more

  • Day11

    Khao Sok National Park

    October 14 in Thailand

    Von solch beeindruckende Schönheit, ragen die Kalkberge, rings um einen herum, aus dem türkisblauen Wasser heraus.
    Es scheint als würde der Urwald, voll mit Palmen und Lianen, an ihren Klippen hinauf Klettern, bis hoch zur höchste Spitze des Berges.
    Hin und wieder Formen sich Höhlen in den Stein hinein, mit einer Pracht an Tropfsteinen.
    Jeder Berg ist einzigartig, in seiner Form und seinen Farben, die wunderschöne Muster in den Stein hinein Zeichnen.
    Auch die Waldflächen sind auf jeder Insel unterschiedlich und zeigen jedes Mal neue, außergewöhnlich Pflanzen, Farbe und Formen auf.
    Wenn das rauschen der Wellen und der Motor des Bootes verstummt, kann man überall Affen schreien hören. Die Vögel singen in den unterschiedlichsten Tönen und auch die Insekten geben unglaubliche und einzigartige Laute wieder.
    Wenn man sich mitten darin befindet, egal ob auf der Wanderung zwischen dem dichten Dickicht oder ob man im Wasser zwischen den einzelnen Inseln schwimmen geht, hört sich alles zusammen an, wie ein riesiges Konzert, das nur für dich gespielt wird. Jedes Mal wenn man so einen Ort wie diesen besucht, ist es wieder anderst und wunderschön auf seine eigene Art und Weise. Und man merkt wie klein und bedeutungslos man eigentlich ist, zwischen all der unberührten und atemberaubenden Natur.
    Read more

  • Day9

    Khao Sok Nature Place

    October 12 in Thailand

    In diesem Hotel haben wir gezwungenermaßen sehr viel Zeit verbracht, da wir die zwei ersten Tage unseres Aufenthalts krank waren... 🤒 Doch zum Glück war es ein schönes Hotel mit tollen Ausblick ⛰️ Wir hatten einen wunderschönen Nationalpark vor der Nase, leider konnten wir nur den letzten Tag nutzen um ihn zu erkunden 🛶

  • Day5

    Zu Fuß

    October 26 in Thailand

    ▪️ca. 3h Regenwaldtour mit einem privaten, gleichaltrigen, lokal Guide
    ▪️Wunderschöne Natur mit Wasserfällen und Tieren erforscht
    ▪️bei warmem Regen im Pool gebadet, diesmal mit Mario :P

    💡 Hallo auf thailändisch (ausgesprochen) für den Mann: Swadi Kap und für die Frau: Swadi Ka

  • Day19

    Ko Nang Yuan, Thailand

    October 22 in Thailand

    Unser Schnorchelausflug startete nach einer 1,5h langen Speedbootfahrt, hier auf den Ko Nang Yuan Islands. Drei Inseln mit einer großen Sandbank verbunden.
    Die Bilder sagen mehr als wir beschreiben könnten.
    Es war einfach der Hammer. ☀️
    Wir haben noch nie so ein klares und blaues Wasser und noch nie einen so weißen Strand gesehen.

    Ein Paradies🏝️

    Danach ging es weiter an ein Riff bei Koh Tao und zur Shark Island. 🦈Read more

  • Day7

    Spritztour

    October 28 in Thailand

    ▪️sind in einem wunderschönen 4 Sterne Hotel direkt am Meer untergebracht "Buri Rasa"
    ▪️ist zwar ein wenig teuerer als die bisherigen, aber das war es uns wert, nach der Tortur mit dem anderem Hotel...
    ▪️ erkundeten mit dem Roller den Westteil der Insel
    ▪️zum Paradise Waterfall geklettert - so gar nicht paradiesisch haha
    ▪️ Sonnenuntergang an den schönsten Stränden Koh Pangangs genossen: Malibu Beach, Mae Haad Beach
    ▪️saßen in einer mega chilligen Bar "Freeway" am Meer und schlürften Cocktails zu Elektro-Beats (Annes Empfehlung)
    ▪️ Streetfoot auf den berühmten Nachtmarkt "Phantip" gegessen

    💡Nachts hängen/laufen an den Decken Geckos, besonders in Licht Nähe
    Read more

  • Day9

    Relax

    October 30 in Thailand

    ▪️ Für diesen Tag stand ausnahmsweise mal nichts an, ausser ausschlafen und entspannen im Hotel, was wir nach dem ganzen hin und hergereise auch bitter nötig hatten.
    ▪️Die Vivi war etwas krank und ich hab mich auch noch nicht ganz von meiner vorherigen Erkältung erholt gehabt
    ▪️Wir haben ganz lange am Strand gelegen und im Restaurant gegessen - mehr gab es heute nicht zu berichten 😊

    P.s. Hier sind auch noch ein paar Bilder vom Vortag mit drin, weil es da einfach soviel zu sehen gab.🤩

    💡 An allen Orten die wir besucht haben gab es keine Klobürste und einen ausdrücklichen Hinweis darauf, dass man bitte kein Klopapier runterspülen soll, da sonst Gefahr besteht, dass das Klo verstopft. 😅
    Zum saubermachen möge man doch bitte die neben dem Klo angebrachte Popodusche benutzen - NOPE 😂

    gez.: Majo
    Read more

You might also know this place by the following names:

Changwat Surat Thani, จังหวัดสุราษฎร์ธานี

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now