Ausflüge

Currently traveling
April 2018 - October 2020
Currently traveling
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day890

    Fohnsee

    October 1 in Germany ⋅ ⛅ 18 °C

    Die Osterseen, dazu gehört auch der Fohnsee, und die westlich angrenzende Verlandungszone liegen im Landschaftsschutzgebiet „Schutz der Osterseen und ihrer Umgebung in den Gemeinden Frauenrain, Iffeldorf und Seeshaupt“. Diesen Schutzstatus erhielt das Gebiet bereits 1955.
    Seit 1981 besteht außerdem das Naturschutzgebiet „Osterseen“ mit einer Fläche von 1.083 ha. Davon entfällt etwa ein Drittel auf die Oberflächen der Gewässer, 494 ha sind Hoch-, Nieder- und Zwischenmoore, 172 ha bestehen aus naturnahem Mischwald. 
    Read more

  • Day890

    Barmsee

    October 1 in Germany ⋅ ⛅ 17 °C

    Das Besondere:
    Die geschützte Lage sowie seine relativ große Wassertiefe führen dazu, dass im Frühjahr und im Herbst keine vollständige Durchmischung der tieferen Wasserschichten stattfindet – es handelt sich um einen meromiktischen (sich nur teilweise durchmischenden) See. Infolgedessen bleiben tiefere Wasserschichten sauerstofffrei.Read more

  • Day890

    Geroldsee

    October 1 in Germany ⋅ ⛅ 16 °C

    Der Geroldsee (auch Wagenbrüchsee) ist ein Moorsee. Hier fühlen sich einige an die Rocky Mountains erinnert, daher auch als bayerische Rocky Mountains bekannt.
    Er befindet sich im Landschaftsschutzgebiet LSG-00281.03 am Südrand des Estergebirges etwa 9 km östlich von Garmisch-Partenkirchen. Der See liegt auf 927 m Seehöhe in der Flur Wagenbrüch, einer Senke zwischen dem Schartenkopf im Norden und einer würmkaltzeitlichen Moräne im Süden.
    Der Blick geht ins Karwendel- und Wettersteingebirge. Wo jetzt die Herbstzeitlosen blühen, stehen Mitte März die Krokusse.
    Von hier aus geht die Wanderung weiter zum Barmsee.
    Read more

  • Day878

    Boarisches Kanada-Sylvensteinspeicher

    September 19 in Germany ⋅ ☀️ 22 °C

    Der Sylvensteinspeicher wurde ursprünglich zum Zwecke des Hochwasserschutzes und zur Stromgewinnung errichtet. Das war 1954 bis 1959. Bevor der Speichersee gebaut wurde, lag hier der Ort Fall. Ein kleines Bergdorf mit Holzhütten, wo auch bekannte Persönlichkeiten wie Ludwig Ganghofer und Ludwig Thoma gerne Zeit in den Bergen verbrachten. Auch König Ludwig II. kam nach Fall ins Karwendel.
    Bild 1 und 2: Faller-Tal-Brücke
    Read more

  • Day871

    Kochelsee

    September 12 in Germany ⋅ ☀️ 23 °C

    Bild 2: Das Kloster Schlehdorf ist ein ehemaliges Kloster der Missions-Dominikanerinnen von King William’s Town in Südafrika.
    Bild 5: Das ist der in Wolken eingehüllte Herzostand, der einigermaßen die Wetterlage am Walchensee beschreibt: Sturm
    Bild 6: Das Walchenseekraftwerk ist ein 1924 in Kochel am See in Bayern in Betrieb genommenes Hochdruck-Speicherkraftwerk.
    Das Walchenseekraftwerk nutzt die Wasserkraft bei einem natürlichen Gefälle von gut 200 m zwischen dem als „Oberbecken“ fungierenden Walchensee (801 m ü. NHN) und dem „Unterbecken“ Kochelsee (600 m ü. NHN) zur Stromerzeugung. 
    Read more

  • Day871

    Walchensee

    September 12 in Germany ⋅ ☀️ 21 °C

    Der Walchensee...erst kam er ganz friedlich daher.
    Dann war ich auf dem See. Auch wenn das die Fotos nicht hergeben, urplötzlich kam starker Wind auf und die Wellen schwappten über mein SUP.
    Die Windsurfer und Kitesurfer hat es gefreut....
    Ich verbrachte 30 Minuten an einer Boje, bevor ich wieder an Land konnte...
    Also: Abbruch und auf zum nächsten See nach Kochel...
    Read more