Satellite
  • Day127

    Geysire, Canyons und Riesen-Kaktusse

    March 11, 2020 in Chile ⋅ ☁️ 8 °C

    4.30 Tagwach - so früh mussten wir schon lange nicht mehr aus den Federn. Und doch ging es im warmen Büsli etwas einfacher vonstatten als noch im patagonischen Dachzelt.😉 Grund für diesen Frühstart war eine Besonderheit der Region - eines der grössten und sogar das höchstgelegenste Geysirfelder der Welt! Besonders beim Sonnenaufgang soll die Stimmung hier oben magisch sein.🤩 Das würden wir gerne bestätigen, doch leider verschleierten die dicken Regenwolken des vergangenen Abends den Sonnenaufgang dermassen, dass wir locker 1-2 Stunden länger liegenbleiben hätten können... Zudem waren die einzelnen Geysire mit einer durchschnittlichen Höhe von sagenhaften 75cm nicht besonders imposant...😂 Nichtsdestotrotz war es ein herrliches Erlebnis in der Dämmerung durch dieses brodelnde, zischende und dampfende Gelände zu spazieren und die zahlreichen Dampfsäulen in dieser wunderschönen Landschaft zu bestaunen - zum Abschluss sogar noch im Beisein ganzer Vicuña-Herden!😍
    Die Rückfahrt ins Tal war dann nicht weniger spektakulär. Was beim Aufsteig noch in völliger Dunkelheit lag präsentierte sich nun als abwechslungsreiche Berglandschaft mit vielen tiefen Schluchten, weiten Feuchtgebieten (Flamingos!😍) und herrlichen Ausblicken. Den Abschluss bildete ein spezielles Phänomen, an dem wir schon die Nacht bevor verbracht hatten - ein kleines Seitental mit einer speziellen Ansammlung von Riesen-🌵!
    Die anschliessende vergebene Fahrt zu der geschlossenen Natur-Therme versuchten wir mit einem z'Vieri in der besten Bäckerei seit langem vergessen zu machen, bevor wir uns in den Talkessel zum Schlafplatz für die morgige Lagunen-Rundfahrt begaben.
    Read more

    Susanna Burri-Burger

    😍🤩

    3/15/20Reply
    Susanna Burri-Burger

    Die sind würklig riesig😳😱

    3/15/20Reply