Jörg Raible

Joined October 2016Living in: Eutingen im Gäu, Deutschland
  • Day26

    Las Vegas und Schluss....

    August 31, 2017 in the United States

    Liebe Freunde, unsere Reise von Vancouver, über Vancouver Island, Jasper, Banff, Glacier, Yellowstone, Bryce, Grand Canyon nach Las Vegas geht heute zu Ende und morgen fliegen wir von Las Vegas nach Frankfurt zurück in die Heimat. Wir hatten 4 wunderschöne Wochen mit vielen neuen Eindrücken und jede Menge tollen Erlebnissen. Es war uns kein Tag langweilig und wir fühlten uns überall willkommen und auch immer sicher.

    Die Tour haben wir bereits Ende 2016 vorbereitet und auch Flüge, Wohnmobil (RV) und die Hotels in Vancouver und Vegas vorgebucht. Trotz Hochsaison haben wir auf die Vorbuchung der Campingplätze verzichtet und sind in Summe, da total flexibel, gut gefahren. Wichtig war die Pre Paid Karte von T-Mobile mit 20gb Datenvolumen, da wir jede Menge gute Apps wie RV Parky, US NP, Parks Canada, Google Maps, Tripadvisor, etc. oft genutzt haben.
    Natürlich lagen links und rechts noch viele Sehenswürdigkeiten auf der Strecke, aber wir haben uns auf die vorab festgelegten Highlights konzentriert. Die teilweise langen Fahrten mit manchmal 4-5h pro Tag (in Summe ca 5000 km) waren für mich bei den gut ausgebauten Highways noch machbar und die Kids konnten sich dabei doch einigermaßen im Camper frei bewegen und haben jede Menge Bücher auf ihrem Kindle verschlungen oder den Handyhotspot zum Surfen genutzt.

    Sollten wir euer Interesse geweckt haben, stellen wir euch die Reise gerne noch etwas detaillierter vor.

    Liebe Grüße

    Jörg und Tanja mit Yannick und Noah
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day26

    Las Vegas Casinotour

    August 31, 2017 in the United States

    Haben heute neben Hard Rock Cafe sowie M&M & Coca Cola Store einige Casinos mit ihren unterschiedlichsten Themenbereichen abgeklappert und auch selbst an den zahlreichen einarmigen Banditen gezockt....leider jedoch nur an Erfahrung gewonnen. Im Circus Circus Casino konnten sich auch die Kids in einem eigenen Kinderbereich austoben, was natürlich ein tolles Erlebnis für diese war.... schlussendlich sind jedoch Onkel Joe's Magic Kartentricks am besten bei Yannick und Noah angekommen und beide haben nun selbst einige Tricks auf Lager.Read more

  • Day24

    Las Vegas Fremont Street

    August 29, 2017 in the United States

    Haben heute nach 3.5 Wochen unseren Camper in Las Vegas abgegeben und für die nächsten 3 Tage ins Excalibur Hotel eingecheckt. Am späten Nachmittag sind dann noch unsere Verwandten (Nancy & Joe) aus LA angereist, mit welchen wir die nächsten 2 Tage in Las Vegas zusammen verbringen werden. Waren noch in der Fremont Street, wo zahlreiche Künstler ihre Darbietungen zum Besten gaben.

  • Day24

    Las Vegas Strip & Cirque du Soleil Show

    August 29, 2017 in the United States

    Nach einem ausgiebigen Shoppingtag gehen wir erstmals an den Strip mit den zahlreichen bekannten Hotels. Bei tix4tonight können wir noch kurzfristig Karten für die sensationelle Cirque du Soleil Show MYSTERE zum halben Preis ergattern und lassen uns von den genialen Artisten total in den Bann ziehen...absolute Mega Show welche jeden Weltweihnachtszirkus in den Schatten stellt. Von den Hotels sagt uns auf Anhieb das Venetian am meisten zu, da man sich wie in Venedig fühlt. Auch das Bellagio mit seiner Wassershow ist sehenswert.Read more

  • Day22

    Las Vegas / Hoover Dam

    August 27, 2017 in the United States

    Nachdem wir nun am Endziel Las Vegas angekommen sind wollten wir noch ins Valley of Fire, was wir jedoch auf Grund der Hitze von 40 Grad im Schatten kurzerhand abgeblasen und uns stattdessen am Pool vom Oasis Las Vegas RV Resort abgekühlt haben. Lediglich den Hoover Dam, welcher mit seinem Wasserkraftwerk den Strom für Las Vegas erzeugt, haben wir noch ins Tagesprogramm einfliessen lassen.

  • Day21

    Grand Canyon Tag 2

    August 26, 2017 in the United States

    Bereits um 6 Uhr morgens brechen wir auf um in die Grand Canyon Schlucht abzusteigen und somit der sengenden Hitze zu entgehen. Wir haben heute den South Kaibab Trail mit 9.2 km und 620 Höhenmeter im Visier und haben den Rucksack mit 12 Liter Wasser und diversen Energie Snacks gefüllt. Bereits am Oah Aah Point ergeben sich tolle Blickwinkel in die Schlucht. Über den Cedar Ridge geht es noch bis auf halber Strecke zum Skeleton Point welchen wir dann auf Anraten eines Rangers jedoch nicht mehr ansteuern, da bereits um 9 Uhr über 30 Grad Hitze im Canyon vorherrschen und es vor einigen Tagen ein Hitzeopfer im Canyon gab. Abgekämpft kommen wir um 11 Uhr am Startpunkt mit tollen Eindrücken wieder an.Read more

  • Day19

    Lake Powell & Rainbow Bridge

    August 24, 2017 in the United States

    Heute 24. August sind wir am Lake Powell in Arizona gestrandet. Der Lake Powell dient als Wasser Resorvouir für die Großstädte Las Vegas, Los Angeles und Phönix ohne diesen diese Großstädte, da in Wüstengebieten gelegen, in ihrer heutigen Größe nicht existieren könnten. Wir haben den schönen Stausee gestern Abend bereits zum Baden genutzt. Heute dagegen steht ein sechs Stunden Boottrip zur Rainbow Bridge an, welche als absolutes Naturphänomen gilt und knapp 90 Meter hoch ist. Wir sind total überwältigt von dieser Naturschönheit und genießen die Zeit im Navajo Indianer Reservat, wo die Brücke steht, in vollen Zügen. Auch die Landschaft in Arizona ist absolut beeindruckend und erinnert stark an das Monument Valley, welches wir (Allrad notwendig) leider nicht ansteuern können.Read more

  • Day18

    Bryce Canyon Tag 2

    August 23, 2017 in the United States

    Obwohl wir bereits vor 20 Jahren am Bryce Canyon waren begeistert uns der Canyon aufs Neue. Das spektakuläre Farbenspiel konnten wir auf dem Queens Trail über 7km bei ca. 300 Höhenmeter heute am 23. August erleben. Auch für die Kids war jeder Meter ein Erlebnis und für uns alle ist der Canyon ein absolutes Highlight unserer Reise.

  • Day17

    Bryce Canyon Tag 1

    August 22, 2017 in the United States

    Nachdem es in der Nacht geregnet hat entschliessen wir uns spontan 2 Tage auf dem Campingplatz direkt am Bryce Canyon zu bleiben und den Vormittag zum Baden im Hot Pool zu nutzen und erst am Nachmittag bei besserem Wetter im Canyon den Rim Trail mit ca. 6km zu wandern. Vom Rim Trail aus haben wir herrliche Aussichten auf die geniale und spektakuläre Landschaft und genießen jeden Moment in vollen Zügen.Read more

Never miss updates of Jörg Raible with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android