Mit 14 SchülerInnen der TS Klessheim besuchen wir für mehrere Tage unsere Partnerschule in Strasbourg, das Lycee Hotelier Alexandre Dumas
  • Day5

    Strasbourg Tag 5 - Heimreise

    March 25 in Austria ⋅ ☀️ 11 °C

    Heute ist schon wieder der letzte Tag hier im schönen Strasbourg. Nachdem die Woche bis jetzt mit einem sehr straffen Programm besetzt war, gibts heute nur einen fixen Programmpunkt - Hinaufsteigen auf die Platform des Münsters. Den restlichen Vormittag können wir zum Shoppen und gemütlich im Caféhaus sitzen nutzen.

    Ich kaufe ein wenig Käse im La Cloche de Fromage und ein paar Macarons,typische französische Leckerein 😊

    Um 12.46 startet dann die Heimreise über Stuttgart. Es war echt eine tolle, interessante und bereichernde Woche in Strasbourg!
    Read more

  • Day4

    Ausflug nach Colmar

    March 24 in France ⋅ ☀️ 13 °C

    Heute in der Früh trafen wir unsere Partnerschüler des Lycee Hotelier Alexander Dumas und fuhren um 9.21 mit dem Zug ins etwa 70 km entfernte Colmar.

    Dort angekommen machten wir einen Ausflug in einer Barke über den Fluss Lauch durch das "Petite Venise",ein sehr romantisches Viertel Colmars.

    Anschließend gingen wir zur Markthalle, wo wir uns Austern als Vorspeise gönnten 😊 Zu Mittag ließen wir uns ein leckeres 3- Gänge Menü (geräucherte Lachsforelle, gebratenes Perlhuhn mit Gemüse der Saison und Apfeltarte mit Vanilleeis und Karamellsauce) in dem mig einem Michelinestern ausgezeichneten Restaurant Maison des Tetes schmecken,das in einem wunderschönen Gebäude beherbergt ist.

    Den Nachmittag ließen wir bei einem Bummel durch Colmar ausklingen.

    Am Abend gings noch ein letztes Mal zum Essen in unsere Partnerschule. Morgen treten wir leider schon wieder die Heimreise an.
    Read more

  • Day3

    Strasbourg - Tag 3

    March 23 in France ⋅ 🌙 8 °C

    Heute konnten wir etwas länger schlafen, denn das heutige Programm startete erst um 9.30, nämlich im Europäischen Parlament. Dort erhielten wir eine tolle Führung via Audio Guide,konnten den Plenarsaal besichtigen und sahen im Plenarium einen 360° Film. Wir erhielten viele Informationen über das Parlament und so verging die Zeit wie im Fluge.

    Nach diesem informativen Discours gings ins Lycee Hotelier Alexander Dumas, wo wir Lehrer erstmal ein 5-gänge Menü kredenzt bekamen. Die Gänge waren alle so groß und lecker, dass ich anschließend zum Platzen war. Während des Essens führten wir äußerst interessante Gespräche mit der Direktorin und des Vizerektors und so verbrachten wir fast 3 Stunden nur beim Mittagessen 😊.

    Unsere SchülerInnen durften am Nachmittag beim Kochunterricht mit dabei sein. Die jüngeren halfen bei der Zubereitung der Vorspeise (vietnamesische Frühlingsrollen) und des Hauptgerichtes (Tajin), die 4-Klassler bereiteren Kaiserschmarrn mit Apfelmus zu.

    All diese Köstlichkeiten wurden uns dann beim Abendessen im Restaurant Pedagogique serviert. Den Abend verbrachten wir wieder mit der Direktorin, dem Vizerektor, der Vize-Vize Rektorin,dem Fachvorstand, der rechten Hand des Generalkonsuls Österreichs in Strasbourg und Isabel, die Lehrerin,die das Programm hier für uns organisiert hat.

    So geht ein weiterer ereignisreicher Tag hier in Frankreich zu Ende.
    Read more

  • Day2

    Strasbourg - Tag 2

    March 22 in France ⋅ ☀️ 17 °C

    Heute konnte ich zwar etwas länger schlafen als gestern, nichtsdestotrotz heißt es wieder bald aufstehen. Um 6.30 läutet der Wecker.

    Nach einem guten Frühstück im Hotel starten wir um 8.15. Mit der Tram geht es wieder zum Lycee Hotelier Alexander Dumas,wo wir den Vormittag verbringen.

    Zum Mittagessen gehen wir heute ins Maison Kammerzell, ein Restaurant direkt neben der Kathedrale. Da es schon so schön warm ist hier in Strasbourg können wir sogar im Freien in der Sonne sitzen. Es gibt ein 3-Gang Menü mit typischen Gerichten der Region.
    Als Vorspeise gibts Gänseleberpastete mit frischem Baguette (ok, aber nicht mein Favorit), als Hauptgang wird uns Chougroute aux trois Poissons serviert. Mildes Sauerkraut mit drei verschiedenen Fischfilets in Rieslingsauce. Hört sich erstmal sehr gewohnungsbedürftig an, schmeckt aber gar nicht schlecht. Als Dessert bekommen wir noch eine Art Schokokuchen. Generell ist das Essen ok, aber kein Highlight.

    Nach einem kurzen Verdauungsspaziergang durch die Innenstadt Strasbourgs machen wir eine Bootsfahrt auf der I'lle, die etwa eine Stunde dauert. Dank Audioguide erfahren wir viele Informationen über die wirklich sehenswerte Stadt.

    Anschließend bekommen wir noch eine Führung durch die Cave historique Hospices - eine Wein- und Sektkellerei. Die Führung ist wirklich toll, wir können verschiedene Weine verkosten und bekommen viele Informationen über die Geschichte, die alten Holzfässer und den ältest lagernden Weißwein der Welt - le vin de 1472, an dem wir auch riechen dürfen.

    Ein weiterer sehr interessanter Tag in Strasbourg geht zu Ende. Ich bin schon gespannt, was uns morgen alles erwarten wird 😊
    Read more

  • Day1

    Anreise Salzburg-Strasbourg

    March 21 in Germany ⋅ ☀️ 11 °C

    Mit 14 SchülerInnen und Philipp, meinem Kollegen, gehts für 5 Tage nach Strasbourg.

    Die Reise startet schon bald,nämlich um 5.43, was heißt, dass ich heute bereits um 4.15 aufstehen musste.

    Pünktlichst sind alle 14 Schüler um 5.30 am Treffpunkt am Salzburger Hbf und nachdem wir alle unsere Sitzplätze im Zug gefunden haben geht der erste Teil der Reise auch schon los. Über Stuttgart, wo wir umsteigen müssen,fahren wir in knapp 6 Stunden nach Strasbourg.

    Nach der Ankunft können wir auch gleich unsere Zimmer im Ibis Centre Gare beziehen. Die Zimmer sind klein, aber sauber und recht oft werden wir uns eh nicht darin aufhalten,denn wir haben ein straffes Programm 😊.

    Nach dem Einchecken und Umziehen fahren wir gegen 14.15 zu unserer Partnerschule, dem Lycee Hotelier Alexander Dumas im Stadtteil Illkirch. Dort angekommen werden wir sehr herzlich empfangen und dürfen nach einem kurzen Kennenlernen auch gleich in verschiedenen Klassen dem Unterricht beiwohnen. Die SchülerInnen können gleich erste Französischkenntnisse ausprobieren und so vergeht der Nachmittag recht zügig.

    Bevor es zum Abendessen geht bekommen wir noch eine Schulführung und bei einem Stehbuffet weren nette Gespräche mit den Gastgebern geführt.

    Um 19.00 gibts noch Abendessen im Au Dauphin, einem Lokal in der Innenstadt Strasbourgs. Hier werden uns original elsässischer Flammkuchen kredenzt und so lassen wir den Tag gemütlich mit köstlichem Essen ausklingen. Zurück im Hotel fallen wir alle todmüde nach einem langen Tag ins Bett 😊
    Read more