Satellite
Show on map
  • Day35

    Corona, jetzt hast Du uns doch.

    March 14 in Thailand ⋅ ☀️ 30 °C

    Bisher war inThailand die ganze Zeit vom Corona-Virus so gut wie nichts zu spüren. Außer daß wenig los ist, da fast keine Chinesen hier sind. Als wir das erste Mal von leer gekauften Regalen im dm hören, sind wir etwas irritiert. Genauso, als wir von den News aus Deutschland bzgl. der ganzen Verschärfung der Lage hören.
    Als wir mit Freunden telefonieren, die gerade in Ecuador sind, wird das Thema greifbar für uns. Sie haben beschlossen ihre Reise 2 1/2 Wochen vorher abzubrechen und so schnell wie möglich aus Equador auszureisen. Alle umliegenden Länder fangen an die Grenzen zu schließen.
    Da Thailand keinerlei Anstalten macht die Lage zu Verschärfen, das Leben normal weitergeht und die Fallzahlen gering sind, sehen wir es bei uns noch nicht so kritisch. Bis uns die Info erreicht, dass die Türkei dichtmacht. Und Zack, damit sind auch wir mittendrin. Unser Rückflug am 23.3. mit Turkish Airlines wurde gecancelt.
    Jegliche Kontaktaufnahme mit der Fluggesellschaft bzw. der Agentur funktioniert nicht: bei der Hotline kommt man nicht durch, das Online Formular hängt sich dauernd auf und auf unsere Email bekommen wir keine Antwort. Wir schauen auf den einschlägigen Portalen und sind ein wenig erleichtert, dass es noch jede Menge Flüge mit anderen Airlines nach Deutschland gibt und wir auch von Istanbul aus mit Turkish nach Zürich fliegen könnten. Wir beschließen von der nächsten Unterkunft aus im Norden auf Phuket zum Flughafen an den Turkish Airlines Schalter zu gehen.
    Ein mulmiges Gefühle legt sich über das Urlaubsfeeling und wir sind ein wenig geschockt wie schnell und drastisch jetzt alles ging.
    Read more