Satellite
  • Day3

    Erste Eindrücke Praslin

    October 30, 2017 on the Seychelles ⋅ ⛅ 29 °C

    Am Montag, den 30.10. haben wir uns gut ausgeschlafen auf die Suche nach einem Frühstück begeben. Wir haben nämlich eine Unterkunft mit Selfcatering. Nachdem wir einen kleinen Cappuchino und einen kleinen Cafe Latte für umgerechnet fast 10,00 € getrunken haben, haben wir uns für die Variante Selbstverpflegung mit Einkaufen im Supermarkt entschlossen. :-)….Selfcatering war also die richtige Wahl..
    Zurück an der Unterkunft sind wir nicht nur in einen größeren Bungalow mit kleiner Terasse und kleiner Außenküche gezogen, sondern haben noch wertvolle Informationen von unserer Vermieterin bekommen, z.B. zu Buspreisen auf der Insel (ca. 30 cent/Person); dass täglich ein Streetfood LKW ab mittags mit kreolischen bezahlbaren Gerichten im Ort ist….haben wir natürlich gleich ausprobiert.
    https://www.agoda.com/de-de/coco-bay-guest-house/hotel/seychelles-islands-sc.html
    Auf alle Fälle sind wir gestern mächtig viel gelaufen, mein Schrittzähler hat uns gelobt… 
    Marc hat sich für seine bisher teuertsten Tauchgänge bei Octopusdiver angemeldet… je Tauchgang 45 € ….die Seychellen sind eben nicht Asien… 
    Und natürlich waren wir auch am Strand und baden….der Sand ist solch ein weißer Pudersand und das Wasser war so warm…fast wie in der Badewanne zu Hause….aber schön…so schöööööönnnnnnn...

    Unter
    http://www.seyvillas.com
    informieren wir uns immer zu den Seychellen.
    Read more