Satellite
  • Day366

    FEUERVULKAN

    March 18, 2021 in Guatemala ⋅ ⛅ 21 °C

    DAS war der Grund, warum wir überhaupt nach Guatemala geflogen sind: die Besteigung des Vulkanes Acatenango.
    Das war definitiv die anstrengendste Tour unserer Reise und auch eines der atemberaubendsten Erlebnisse.
    Auf ca. 2.500 müNN ging es los und der Aufstieg war bereits am Anfang schon sehr steil. Über Erde und Geröll, vorbei an Feldern mit tollem Ausblick, durch ein kleines Stück Dschungel und später viel Tannenlandschaft ging es immer weiter nach oben. Die Steigung und der Weg wollen nicht enden. An uns laufen Schlepper vorbei, die Zelte etc. auf dem Rücken haben und wir wollen nicht in ihrer Haut stecken... Von körperlicher Anstrengung über Luftschnappen bis hin zu einfach nicht mehr weiter gehen wollen war alles dabei. Wenn du schon nicht mehr kannst und keine Lust mehr hast, dann bist du trotzdem noch lange nicht da. 🥵
    Auf ca. 3.500 müNN dann die Ernüchterung: wir kommen in unserem Base Camp an und alles ist voller Nebel. Den berühmten Volcán de Fuego sehen wir noch nicht mal. Eigentlich sehen wir gar nichts. Dafür sind unsere Zelte mit einer dünnen Matratze ausgestattet, was uns sehr freut. Außerdem können wir den Wind sehen und auch hören. Total magisch. Am Feuer wärmen wir uns auf, denn es ist kalte 13 Grad und wir freuen uns, dass wir es für heute geschafft haben. Später verziehen sich kurz die Wolken und wir kriegen einen Blick auf den Vulkan, den wir die ganze Zeit schon grummeln hören. ⛰️
    Nach dem Abendessen, einem Warmmacher und Marshmallows geht es für uns ins Bett. Nur nicht unbedingt zum Schlafen. Die Nacht war richtig hart und geschlafen haben wir nur minimal. Dafür haben wir das wohl beeindruckendste Natur Spektakel überhaupt erlebt: in der Nacht klärt sich der Himmel, wir sehen unendlich viele Sterne und... dann passiert es: der Feuervulkan hat immer wieder kleine Eruptionen, bei denen Lavafontänen zu sehen sind und die Lava den Berg hinunterfließt. Einfach zu krass, dass wir das aus nächster Nähe beobachten dürfen. 😱
    Read more

    Stefan F.

    einfach nur der Hammer... wir habens etwas von Antigua aus gesehen ❤️

    3/19/21Reply
    Krazy in Life

    Ehrlich?? Krass, dass man so weit gucken kann! Mega! Einfach ohne Worte 😍

    3/19/21Reply
    Stefan F.

    Ja man sieht es sogar gar nicht schlecht. Kann leider kein Bild anhängen. Muss ich mit Tobias schreiben fuer ein neues Feature 😀. Du sagst es -ohne Worte- super Bilder und toll dass ihr es erleben durftet☺️☺️☺️

    3/19/21Reply
    Krazy in Life

    Das stimmt ❤ ja wir haben ihn heute auch gefunden! Quasi vor der Tür!! Danke für den Hinweis. 😊

    3/20/21Reply
    2 more comments