entdecke die Welt 🗺️ mein grösstes Abenteuer 🧭
  • Day100

    fazit 100 days of adventure

    December 24, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 26 °C

    100 Tage / 14 Wochen / 3.5 Monate

    Das war mein grosses Abenteuer in Südostasien. Ich durfte so viele Menschen kennenlernen, unglaublich schöne Orte besuchen, neues Essen ausprobieren, alte Freunde treffen, neue Freundschaften schliessen und mein Zuhause fest vermissen.
    Diese Reise hat mir sehr viel gegeben. Ich konnte in Ruhe über einiges nachdenken, mir bewusst Gedanken zu verschiedensten Sachen machen. Und für mich entscheiden, was mir persönlich wichtig ist im Leben und wohin meine Reise weiter gehen soll.
    Für diese Erkenntnisse bin ich unendlich dankbar.

    Eine Challenge konnte ich leider nicht ganz abschliessen. Mein lieber Crossfit Freund Björn gab mir vor der Reise eine Travel-Challenge.
    Eine Heimreise sei erst dann erlaubt, sobald ich je 5000 Squats / Kniebeugen und Burpees gemacht habe.
    Naja, mein Fazit sieht wie folgt aus:
    5000 Squats/Kniebeugen
    3500 Burpees
    Ich hoffe, ich kann trotzdem einreisen. ;-)

    Nun hoffe ich, euch haben die Reiseberichte genauso viel Freude bereitet, wie mir beim Schreiben. :-)
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day98

    fazit kuala lumpur

    December 22, 2019 in Malaysia ⋅ ☁️ 31 °C

    Ein Fazit über Malaysia zu machen, wäre schlicht übertrieben, deshalb beschränkt sich mein Fazit auf Kuala Lumpur.
    Kuala Lumpur fasziniert mich mit seiner Grösse, seien es die unzähligen (Hoch)Häuser, die riesigen Parks oder die vielen Einkaufsmöglichkeiten. Und doch scheint alles sehr geordnet und sauber zu sein. Überall gibt es Trottoirs für die Fussgänger und Fahrradfahrer und der Verkehr ist nicht so verrückt wie in anderen südostasiatischen Ländern.
    Die vielen Parks stellten für mich eine willkommene Abwechslung zu den vielen Hochhäusern dar. Ich verweilte in einigen und genoss die Auszeit und fühlte mich überhaupt nicht mehr wie in einer Grossstadt.
    Zusätzlich finde ich es unglaublich schön, wie so viele unterschiedliche Kulturen friedlich zusammen leben. Oft sah ich verschiedenste Menschen zusammen lachen, das hat mir jedes Mal das Herz erwärmt.

    Morgen geht mein Rückflug und ich freue mich sehr auf die Schweiz. Besonders auf meine Freunde und Familie und natürlich auf leckeres Essen. Und mit Familie meine ich natürlich auch meine Crossfit Familie. :-)
    Read more

  • Day95

    kuala lumpur

    December 19, 2019 in Malaysia ⋅ 🌧 29 °C

    Am Montag kam ich spät in der Nacht in meiner Unterkunft in Kuala Lumpur an. Die letzten Tage verbringe ich in einem sehr schönen Hotel und geniesse die Vorzüge davon. Ich frühstücke sehr ausgiebig, nutze den Pool und natürlich das Fitness.
    Es ist sehr schön wieder zu trainieren, aber ich muss feststellen, dass viel Kraft und Ausdauer verloren gegangen ist in den letzten Wochen. Jetzt heisst es durchbeissen und mein Wille zeigt sich hoffentlich von seiner besten Seite.

    Gestern habe ich die riesige Stadt zu Fuss 'erkundet'. Ich spazierte durch zwei berühmte Parks. Der erste Park nennt sich KLCC Park und liegt bei den Twin Towers. Im 'KL Forest Eco Park' fühlte ich mich zweitweise wie im Dschungel, dieser Park umgibt den 'Kuala Lumpur Tower'. Ich hatte Glück und musste noch keinen Eintritt bezahlen, ab 2020 wird dieser tolle Park kostenpflichtig sein.

    Heute geht die Erkundungstour weiter, natürlich zu Fuss, sofern es die Entfernungen zulassen.
    Read more

  • Day92

    fazit laos

    December 16, 2019 in Laos ⋅ ☀️ 24 °C

    Gerade mal 7 Tage verbrachte ich in Laos. Ziemlich kurz und doch genug lang, um sich ein grobes Bild von diesem wahrhaft unterschätzten Land zu machen.

    Sämtliche Erkundungstouren konnte ich zu Fuss bewältigen, was meinem Bewegungsdrang sehr gelegen kam. Ein zusätzlicher Pluspunkt bei der Fortbewegung zu Fuss ist, dass man das Leben der Einheimischen ein wenig miterlebt. Obwohl ich doch das eine oder andere Mal komisch angeschaut wurde, fühlte ich mich in Laos stets sehr wohl und genoss das ruhige Leben.

    Laos empfehle ich wirklich jedem, der eine Reise nach Südostasien plant. Es ist oftmals das vergessene Land. Laos liegt nicht am Meer, Laos hat keine pulsierenden Städte oder berühmte Sehenswürdigkeiten.
    Genau deshalb hat hat mich das Land entschleunigt und es bereitete mir eine grosse Freude, es zu entdecken.

    Ich hoffe sehr, dass Laos seinen unberührten Charakter noch lange mit sich trägt und nicht zu touristisch wird.
    Read more

  • Day91

    luang prabang

    December 15, 2019 in Laos ⋅ ☀️ 36 °C

    Luang Prabang im Norden von Laos gilt als eine der schönsten Städte in ganz Südostasien und ich kann mich dieser Meinung absolut anschliessen.

    Die Stadt in den Bergen von Laos ziert sich nicht umsonst mit dem Titel UNESCO Weltkulturerbe. Bis 1975 lebten die laotischen Könige in ihrem Palast in der verschlafenen Stadt. Heute stellt der Palast ein Museum dar und kann gegen eine kleine Gebühr besichtigt werden.

    Im 'TAEC - Traditional Arts and Ethnology Centre' wurde ich über die Vielfältigkeit der laotischen Bevölkerung sowie deren Stämme und Untergruppen aufgeklärt. Laos zählt die grösste Vielfältigkeit der verschiedenen Ethnien in ganz Südostasien. Was mich doch sehr überraschte und zugleich faszinierte.
    Nicht nur hinsichtlich der Sprache, Aussehen, Traditionen, Handwerkskunst, Gesänge als auch in der Schrift unterscheiden sich die Stämme.
    Ich verbrachte über drei Stunden in diesem kleinen Museum, das gerade mal drei Räume hatte.

    Ich könnte noch viel mehr über diese kleine Stadt berichten, dies würde aber den Rahmen sprängen. Genisst die Fotos und gerne erzähle ich euch bei einer Tasse Kaffee oder Tee mehr über meine Erlebnisse. :-)
    Read more

  • Day89

    natur pur

    December 13, 2019 in Laos ⋅ ☀️ 16 °C

    Einst als Party-Dorf bekannt bei Backpackern, vermarkten die Dorfbewohner jetzt vorallem diverse Freizeitaktivitäten.
    Ich habe mich bewusst für ein Hostel ausserhalb des Dorfes entschieden damit ich die umliegende Natur in Ruhe aufsaugen konnte. Der Ausblick von der Terrasse (Bild 1) entzückte mich jedes Mal und umgab mich mit einem angenehm wohligen Gefühl im Bauch. Die Sonnenstrahlen auf meiner Haut, die ausgiebigen Spaziergänge und das Dorfleben ausserhalb von Vang Vien erhellten mein Gemüt.
    Mit einem Strahlen im Gesicht geniesse ich die Morgensonne und schlürfe meine Kaffee und warte auf den Bus ans nächste Ziel:
    Luang Prabang.
    Dies ist bereits mein letzter Stopp in Laos, bevor es weiter nach Malaysia geht.

    Zum letzten Bild: Wollte den Jungs helfen, leider verstanden sie kein Wort Englisch plus war ich einen Kopf grösser. Wahrscheinlich hatten sie Angst vor mir. ;-D
    Read more

  • Day87

    vientiane

    December 11, 2019 in Laos ⋅ ☀️ 23 °C

    Ich wurde gewarnt und es traf tatsächlich ein. Vientiane ist die langweiligste Hauptstadt Asiens und es gefällt mir. Langeweile ist gut.
    Kein verrückter Verkehr, keine Menschenmassen, ich konnte entspannt diese niedliche Stadt erkunden.
    15 Kilometer weit bin ich gelaufen und bestaunte bei stahlblauem Himmel die Wahrzeichen der Haupstadt.
    Grossen Eindruck hat das 'COPE Visitor Centre' bei mir hinterlassen. Das Museum klärt über den Vietnamkrieg auf und zeigt die Auswirkungen auf das Land Laos anhand diverser Filme und vielen Bildern. Laos wurde während des Krieges am stärksten bombardiert und kämpft bis heute mit vielen Opfern, die Gliedmassen verloren haben. Das Museum ist kostenfrei und deshalb habe ich einen kleinen Beitrag zum Erhalt sowie für die Opfer gespendet. (Bild 3)
    In Vientiane kann man zudem viele Tempel bestaunen. Genauer angeschaut habe ich aber nur das Wahrzeichen von Laos (Bild 1) und spazierte bei den restlichen Tempeln langsam vorbei und knipste das eine oder andere Foto.
    Read more

  • Day85

    endlich da

    December 9, 2019 in Laos ⋅ 🌙 16 °C

    Was für eine Busreise.
    Pünktlich wie eine schweizer Uhr traf ich eine Stunde vor Abfahrt am Busbahnhof von Hanoi ein. Den Bus, der ziemlich in die Jahre gekommen war, fand ich sogar auf Anhieb.
    Gemäss meinem Ticket war die Abfahrt auf 17 Uhr geplant, der Busfahrer teilte mir aber mit, dass der Bus erst um 19 Uhr abfahren wird. Das hiess für mich, 3 Stunden warten.
    Sämtliche Passagiere mussten dann aber bereits eine halbe Stunde früher einsteigen während stetig Gepäck in den Bus eingeladen wurde. Dies irritierte nicht nur mich, sondern alle anderen westlichen Busgenossen.
    'Pünktlich' um 19 Uhr fuhr der Bus in Richtung Laos ab.
    Nach mehreren Stopps unterwegs trafen wir mitten in der Nacht vor der Grenze zu Laos ein. Selbstverständlich hiess es dann wieder einmal mehr: Warten. Nach vier Stunden Wartezeit durften wir über den Zoll, was sehr reibungslos vonstatten ging.
    Am Nachmittag stieg ich in Vientiane aus dem Bus und war sehr erleichtert, endlich angekommen zu sein.
    Morgen schaue ich mit die kleinste Hauptstadt Asiens an. Vientiane hat nur gerade 200'000 Einwohner. Ich bin gespannt, wie es mir gefallen wird. :)
    Read more

  • Day84

    fazit vietnam

    December 8, 2019 in Vietnam ⋅ ☁️ 9 °C

    Knapp einen Monat verbrachte ich im wundervollen Vietnam. Ich erlebte einen Schreckensmoment in Saigon, wurde dann mit spektakulären Landschaften, herzlichen Vietnamesen, viel Kultur, neuen Begegnungen, Besuch aus der Schweiz und leckerem Essen, sowohl lokal als auch westlich geprägt, belohnt.
    Vietnam gefällt mir bis jetzt am besten aufgrund seiner Vielfältigkeit und beinhaltet mein persönliches Highlight der ganzen Reise (2-Tages Tour mit Oxalis Adventure).

    Mit Wehmut aber auch mit Freude im Bauch trette ich die letzten zwei Wochen an.
    Mein zweit letztes Land steht auf dem Plan: Laos. Mit dem Bus geht die Reise heute weiter. Ich bin ein wenig nervös und hoffe, dass alles gut verlaufen wird.
    Read more

  • Day81

    oxalis adventure

    December 5, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 17 °C

    Wer mich kennt, weiss, dass ich praktisch nie sprachlos bin.
    Diese 2-Tagestour namens 'Hang Tien Endeavor' überwältigt mich so sehr, ich kann es kaum in Worte fassen. Die gewählten Bilder zeigen nur einen Bruchteil davon, was wir erlebt und gesehen haben.
    Eine Wanderung mitten im Dschungel, wir durchquerten mehrere Flüsse, waren bis über die Hüften nass, kletterten in und ausserhalb diverser Höhlen, einschliesslich der dritt grössten Höhle der Welt, genossen köstliches vietnamesisches Essen und hatten die besten Tour Guides überhaupt. Zudem überquerten wir einen Fluss in der 'Tien' Höhle per Zipline, was für mich ein absolutes Highlight war.
    Gerne zeige ich euch noch mehr Bilder zu Hause und berichte ausführlicher über diese Tour.
    Ich bin überwältigt!
    Danke Oxalis Adventure.
    Read more