Satellite
  • Day86

    East London

    November 14, 2017 in South Africa ⋅ ⛅ 20 °C

    Heute liegen wir von 8 Uhr bis 14 Uhr in East London. Wir haben keinen Ausflug gebucht, sondern sind auf eigene Faust die Promenade entlang gegangen. Hier ist der Tourismus anscheinend noch wenig erschlossen. Alles ist nicht sehr ansprechend. Die Küste ist zwar wunderschön, aber die Straßen, durch die man schlendert, sind es nicht.

    Überall liegt der Müll herum, an jeder Straßenecke sammeln sich Müllberge. Die Müllabfuhr holt zwar alles ab, aber es sieht wirklich wenig schön aus. Die Städte geben keine Mülltonnen aus, das erzählte unser Guide gestern schon.

    Es gibt an der Promenade ein paar Hotels und Restaurants, aber in den Straßen an sich haben wir uns nicht wohl gefühlt. Dabei sind alle sehr freundlich.

    Einer hat wohl gemerkt, dass wir den Stadtplan etwas hilflos betrachteten und fragte, ob er helfen könnte. Man ist dann sofort misstrauisch und denkt “Was will er, wie werd ich ihn los?“, aber als ich ihm sagte, wir müssten zum Hafen, hat er uns nur den Weg erklärt und uns nicht ausgeraubt und emordet.

    Ich denke aber, er hat ein bisschen mit uns geschimpft, weil wir uns einen Orientierungspunkt hätten suchen sollen. Genau habe ich es nicht verstanden. Später, als wir dann wie die Elfen über die Straße hüpften (Linksverkehr ist schrecklich, man weiß nie, woher sie kommen 🚐🚗🚓), hat er uns ein *Daumenhoch* gegeben. 👍

    Hier wird sowieso ständig gehupt und gewinkt. Ich sag ja, eigentlich sind alle sehr freundlich. 😍

    Ach ja, heute ist es bedeckt und schwülwarm.
    Read more