Satellite
Show on map
  • Day120

    5. Juni

    June 5, 2017 in Japan ⋅ ⛅ 18 °C

    Heute ging es mit dem Shinkanshen ca. 800km in den Süden von Japan nach Hiroshima. Um halb zwei war ich da! Zugfahrten ist echt entspannend. Man schaut die Landschaft an, macht ein kleines Nickerchen und hört ein Nischen Musik. Viel besser als fliegen...
    In Hiroshima (im Vergleich zu Tokyo eine Kleinstadt) ist alles etwas relaxter. Viel weniger Leute, alles einfach kleiner. Wirklich nett. Wobei japanische Städte nicht wirklich schön sind.
    In Hiroshima begegnet einem natürlich sehr oft das Andenken an den ersten Atombombenabwurf. Es gibt ein Museum, in dem man fast zu Tränen betroffen ist. Eine historische Kuppel (welche als einziges Gebäude von der Atombombe noch zerstört wurde) und einen Friedenspark, wo eindringlich auf den Verzicht von Atomwaffen hingewiesen wird. Alles sehr berührend.

    Auch habe ich eine lokale Spezialität probiert (Okonomoyaki, eine Art Omlette mit allem möglichen drin, sehr lecker).
    Jetzt bin ich noch in einer Bar, trinke ein Bier und im Hintergrund läuft Heavy Metal. Ist zwar noch ganz meine Musik, ist gaber trotzdem recht cool hier...
    Read more