Currently traveling

WoMo-Tour Kappeln

April 2018 - July 2019
Currently traveling
  • Day6

    Hohnstorf/Elbe

    May 1, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 8 °C

    Der Morgen beginnt mit 8Grad und dunkelgrauen Wolken bei leichtem Wind. Nach dem Frühstück gegen 7.30Uhr packen wir zusammen: Stromkabel einladen, Auffahrkeile, Aussenisolation des Fahrerhauses, zur Entsorgungsstation fahren und los geht's! Wir fahren knapp 200km weit, um nach Hohnstorf an der Elbe zu gelangen. Da die Stellplätze dort sehr begehrt sind, wollen wir nicht zu spät ankommen. Unterwegs regnet es (welch Wunder) fast unaufhörlich, aber man sitzt ja im Trockenen. Kurz nach 11Uhr erreichen wir unser heutiges Ziel. Es sind nur noch 3 Plätze unbelegt, also gut. Wieder Platz mit herrlicher Aussicht direkt an der Elbe. 8Euro in Münzen in den Automaten geworfen und alles ist gut. Ein kurzer Rundgang durch den kleinen Ort (es gibt hier sogar einen Boule-Park, einen großen See und nette Häuser). Bei nur noch 7Grad weht ein eisiger Wind, bald sind wir auf dem WoMo-Platz zurück, von dem gerade einige Mobile zurückfahren, da mittlerweile alle Plätze belegt sind. Glück gehabt!Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day5

    Maasholm 3

    April 30, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 10 °C

    Die letzte Nacht wurde von heftigen Sturmböen mit Regenschauern bestimmt. Glücklicherweise steht unser WoMo nicht quer, sondern in Längsrichtung zum auflandigen Wind. Dadurch ist die Neigung begrenzt. Am frühen Morgen beginnt gegen 5:30Uhr wieder das obligatorische Möwen-Gekreische, sonst ist auf dem Platz noch alles ruhig. Durch die schwarzen Regenwolken müssen wir zum Frühstück sogar das Innenlicht anschalten, um etwas zu sehen. Unser Nachbar-Wohnmobil älteren Baujahres benötigte gestern am Spätnachmittag noch Hilfe vom ADAC, weil die Dieselrücklaufleitung porös und undicht geworden war. Nach 45min war der Schaden behoben, tolle Arbeit! Jetzt, wo ich den Bericht schreibe, beginnt es wieder heftig zu regnen und Donner und Blitze zucken um uns herum. Der Himmel um uns ist tiefschwarz. Mal sehen, wie es weitergeht? Als der Regen gegen 13Uhr aufhörte, machen wir uns noch zu einer Wanderung auf dem Deich auf. Wir gehen mit Regenjacken und Mützen bis direkt an den Strand der Ostsee, vorbei am Naturerlebniszentrum und an der Vogelschutzwarte. Ein toller Blick über die Weite der Ostsee. Innehalten! Kurze Pause, dann wieder zurück zum WoMo-Platz. Aber vorher noch ein Abstecher zum Hafen-Imbiss, die hochgelobte Currywurst mit hausgemachter Soße und Pommes probieren. Schmeckt echt lecker!! Einige Wohnmobilisten kommen extra deswegen mehrmals im Jahr hierher! Aber nach 8km Fussmarsch gönnen wir uns das auch mal. Prompt beginnt es wieder zu regnen. Morgen steht der Abschied von Maasholm an, nach 3 wunderbaren Tagen geht die Rückreise los. Aber dieses kleine, alte Fischerdorf ist wirklich einen Aufenthalt wert, man kann zu Fuß oder mit dem Rad soviel unternehmen, ist überall mitten in der Natur. Außerdem ist die Gegend noch nicht so von Touristen überlaufen, ein Geheimtipp?!Read more

  • Day4

    Maasholm2

    April 29, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Der heutige Morgen erwartet uns mit grau bedecktem Himmel und 9Grad. Nachts war es himmlisch ruhig, erst im Morgengrauen hörte man das Gekreische der unzähligen Möwen. Passt natürlich zur Seelage! Der Hafenmeister geht über den Platz um nach nächtlichen Neuankömmlingen zu schauen. Nach dem Frühstück ein Blick auf die Wetter-App, es soll zwar bedeckt bleiben, aber auch trocken. Also entscheiden wir uns für eine Radtour ins 11km entfernte Kappeln. Fahrräder aus der Heckgarage gehoben und schon kann es losgehen. Nach gut 25min erreichen wir über Wege abseits der Bundesstraße den Hafenbereich von Kappeln. Dabei kommen wir auch am dortigen WoMo-Stellplatz vorbei. Er liegt auf dem Gelände einer Schiffsbaufirma. Aber unser Platz in Maasholm ist viieell schöner! Im Hafenbereich wimmelt es von Menschen, am letzten Sonntag des Monats ist hier immer Markt. Wir schieben uns und unsere Räder langsam durch die Menge, schauen links wie rechts auf Trödel, Honig, Klamotten und genießen leckeren Friesentee!Read more

  • Day3

    Maasholm1

    April 28, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Früh geht die Fahrt los (nach Frühsport-Yoga an der frischen Elbluft). Frühstücksbrötchen kaufen wir noch in Lauenburg ein, der Bäcker hat schon geöffnet. Somit können wir unterwegs an einem schönen Plätzchen mal Rast machen. Wir haben schon 14Grad, es ist sonnig, bewölkt sich aber zunehmend. Nach einer kurzen Tankpause erreichen wir das idyllische Fischerdorf Maasholm bei Kappeln. Der große WoMo-Platz für 40Mobile auf Schotter oder Gras liegt direkt am kleinen Yachthafen. Der Hafenmeister kommt um 17Uhr vorbei, um die Platzgebühr von 14Euro inkl. Ver-/Entsorgung und Strom zu kassieren. Für die Lage und Aussicht mehr als angemessen. Nach einem kurzen Regenschauer und nur noch 10Grad machen wir einen schönen Spaziergang rund um Maasholm, auf dem Deich entlang, erstmals mit OpenStreetMap-Karten und GPS-Track-Punkten auf dem Smartphone. Klappt hervorragend, als Test für den Urlaub! Dabei erklimmen wir auch den Galgenberg, die höchste Erhebung der Region. Auf 8,30m Höhe hat man einen herrlichen Rundumblick, sogar bis nach Kiel! Anschließend testet Scarlett noch mit den Füßen die Wassertemperatur der Schlei, ist gar nicht so warm!!Read more

  • Day2

    Sonnentag

    April 27, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 12 °C

    Bei strahlendem Sonnenschein, aber noch frischen 9Grad, geht es morgens zuerst über den Bewegungsparcours im Sinnesgarten in Nienhagen. Sehr aufmunternd, anschl. Frühstück. Gegen Mittag setzen wir unsere Reise fort. Heute Nachmittag haben wir einen Termin zur vorgeschriebenen Dichtheitsprüfung des WoMos in Isernhagen bei Hannover. Diese Untersuchung ist jährlich zur Aufrechterhaltung der Herstellergarantie erforderlich. Nach gut 1Stunde ist alles erfolgreich erledigt. Weiter geht die Fahrt Richtung Lauenburg an der Elbe. Dort soll unser nächster Übernachtungspunkt sein. Die Strecke führt auf der B3 durch Celle, weiter über die B191 nach Eschede. Dann die Umleitung um Uelzen herum und gegen 19:30Uhr erreichen wir den Stellplatz Hohnstorf bei Lauenburg. Hier können bis zu 11Wohnmobile stehen, mit direktem Blick auf die Elbe! Kosten pro Nacht 8Euro, dazu 1Euro für 10h Strom! Entsorgung ist inklusive. Es sind gerade noch 3 Plätze frei, das reicht uns! Es wird eine kurze Nacht, da wir morgen schon gegen 6Uhr weiterfahren wollen, um die Städte Bad Segeberg und Kiel sowie Eckernförde und Kappeln möglichst staufrei zu umgehen!Read more

  • Day1

    Nienhagen

    April 26, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    Die nächste Tour beginnt und führt uns zunächst
    ins nahegelegene Nienhagen bei Celle. Ein netter kleiner Ort, der Stellplatz liegt ruhig, nahe einer Senioren-Residenz. Dahinter befindet sich ein hübsch angelegter Sinnesgarten mit etlichen Sportgeräten und Blumen, einem Insektenhotel und einer Bodensonnenuhr! Scarlett hat uns einen leckeren Marmorkuchen im Omnia-Backofen gebacken, 1.Versuch und hat geklappt! Mmmh !!Read more