Satellite
  • Day236

    surf, eat, sleep, repeat II

    March 19, 2018 in Nicaragua ⋅ ☀️ 30 °C

    Es war mal wieder an der Zeit, die Wellen riefen. Zudem war das Surfe der Hauptgrund meines Abstechers nach Nicaragua. Also ging es im Anschluss an den Zigarren WS Richtung Meer, ins gemütliche El Gigante. Anders als der Name vermuten lässt, ist der Ort nicht riesig, dafür aber an manche Stellen die Wellen.
    Der Ort ist eher beschaulich. Eine Sandstraßen, ein paar Unterkünfte und Restaurants, Surfbrett Verleih, fertig.

    Ein typischer Tagesablauf:
    - 06:15 Uhr aufstehen, Kaffee Kochen und den Wellen zusehen
    - 07:00 Uhr Yoga
    - 08:30 Uhr Frühstück
    - Anschließend, je nach Bedingungen, surfen
    - Mittag und Mittagschlaf
    - zweite Runde surfen
    - Abend essen, 1-2 Bierchen trinken und manchmal mit anderen beim Lagerfeuer am Strand den Abend ausklingen lassen
    21:30 Uhr schlafen

    In diesem Rhythmus kann man hier schon etwas versacken, weshalb ich am Ende auch zwei Wochen an diesem schönen Ort war. Das es mir nicht alleine so ging, war auch mal ganz schön. So hatte man eine feste Gruppe an Leuten um sich herum.

    Auch das Surfen macht langsam Fortschritte. An einem Tag hatten wir dann die großartige Idee, einmal dort ins Wasser zu gehen, wo die Surfer sind, die es wirklich können. Dort angekommen stellten wir fest, daß die Wellen mit knapp über 2 Meter, steil und einer ordentlichen Kraft, doch nix für uns waren. Ein paar Meter weiter konnte man allerdings die abgeschwächte Variante fahren. Ca. 1,5 Meter, kraftvoll und mega steil. Nachdem uns die Wellen ca. 30 Minuten bearbeitet hatten, war dieses Experiment auch erledigt. Danachso ging es völlig geschafft und erkenntnisreich wieder zurück zu unserem "Haus Stand".

    Zwei weitere Ausflüge gab es in den Tagen auch noch. Einmal eine Motorrad Tour, es war eine Wohltat mal wieder auf nem Moped zu sitzen. Sowie ein Ausflug nach Popoyo, einer sehr schönen, langsamen Welle, auf der man lange Reiten kann.

    PS: On top gab es hier immer wahnsinnig schön Sonnenuntergänge!
    Read more