Satellite
  • Day6

    Europcar

    June 9, 2017 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Wir hatten ja beschlossen mit dem Mietwagen nach Málaga zu fahren.

    Dies und die Entscheidung Málaga hatte mehrere Gründe. Man kommt von der Ecke Spaniens mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr schlecht weg. Um zum nächsten Bahnhof zu gelangen muss man mit dem Bus fahren und x-mal umsteigen.

    Mein Erstwunsch wäre Madrid gewesen, aber das wäre mit dem Zug 5 Stunden Fahrt und recht teuer gewesen, mit dem Auto noch länger. Von Gibraltar kann man ja leider nur zurück nach Großbritannien oder Marokko fliegen.

    Als nächstgrößere, interessante Stadt mit Flughafen kam also nur Málaga infrage. Und das waren nur 120 km mit dem Auto. Der Mietwagen war im Verhältnis zu den Öffentlichen auch recht günstig mit 100 € + 10 € Sprit, den wir nur verfahren haben. Außerdem waren wir so flexibler und konnten unterwegs noch anhalten.

    Die Europcarniederlassung war ein Glück auch nicht weit von der Grenze und wir haben unseren Wagen auch gleich bekommen obwohl wir eine Stunde zu früh waren.

    Die Frau von der Niederlassung wollte uns noch eine Geschenk machen, eine "upgrade" auf einen VW Touareg, aber der war Automatikgetriebe. Bin ich noch nie gefahren! Außerdem das "Schiff" in den engen Straßen! Nein Danke! Die Frau hat etwas irritiert geschaut als ich dankend ablehnte!

    Schatz durfte den Mietwagen leider noch nicht fahren, da man mindesten 1 Jahr im Besitz einen Führerscheins sein musste.

    Den Wagen, einen Seat Ibiza, mussten wir dann in einer Tiefgarage um die Ecke abholen.
    Read more