Jantje Bartels

Das hier ist mein Blog über all die kleinen und großen Abenteuer, die ich als Aupair in England erleben werde. Viel Spaß. :)
Living in: Deutschland
  • Day10

    Hallo Logabirum

    March 27 in Germany ⋅ ⛅ 9 °C

    Gegen vier Uhr bin ich in Bremen gelandet und wurde da liebenswerterweise von Papa abgeholt.
    Gegen sechs waren wir dann Zuhause und haben Tee getrunken.
    Die erste Wäsche ist in der Maschine und ich sitze mit den restlichen drein, die ich heute von unserem Klan noch nicht gesehen habe in Mamas Chor und tippe, wenn die anderen Stimmen proben.
    Ich bin nicht unglücklich hier in Logabirum zu sein, aber ich war auch nicht glücklich Cambridge zu verlassen.
    Danke, dass ihr auch diesem kleinen Abenteuer wieder gefolgt seid.
    Jetzt bin ich erst einmal wieder etwas ruhiger, aber wenn ein neues Abenteuer ansteht, dann melde ich mich wieder - versprochen / gedroht was auch immer...
    Ich hab euch alle lieb! Bis ein andermal! Bye, bye!
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day10

    Tschüss Cambridge

    March 27 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 11 °C

    Wieder bei Tomke hab ich mit ihr Tee getrunken. Dann haben wir Videos geguckt bis es Zeit war für uns zum Bahnhof zu laufen.
    Da haben wir dann zusammen gefrühstückt und noch viel gequatscht bis ich dann mit dem Zug nach Stansted gefahren bin, da gelesen habe und dann mit dem Flugzeug nach Deutschland geflogen bin.
    Das erste Mal konnte ich was sehen und auch beinahe erkennen! Es waren auf jeden Fall niederländische Inseln!
    Read more

  • Day10

    Grantchester im Sonnenaufgang

    March 27 in the United Kingdom ⋅ ☁️ 5 °C

    Heute Morgen bin ich um fünf Uhr aufgestanden. Und das alles nur um den Sonnenaufgang um zehn vor sechs in Grantchester mitzuerleben. Tomke ist liegengeblieben. Das kann ich nachvollziehen, aber ich bin auch froh, dass ich raus gegangen bin!
    Die Meadows so ganz alleine erleben zu dürfen war schon echt besonders! Da war es auch gar nicht so kalt. Viel vom echten Sonnenaufgang hab ich vielleicht nicht gesehen, aber alles wurde rosa und mein letzter Morgen in Cambridge war wunderschön! (Ich bin fast ein bisschen stolz auf mich gerade!)Read more

  • Day9

    Nachhauseweg

    March 26 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 10 °C

    Krass, dass Nachhauseweg ein echtes Wort ist!!!
    Der Rückweg war wunderschön - atemberaubend schön sogar! Ich liebe England!!!
    Zuhause haben wir einen Käsekuchen gegessen.
    Danach musste ich leider packen. Eben war ich duschen, dann haben wir gegessen und jetzt habe wir mal wieder Gesichtsmasken auf!
    Euch allen eine gute Nacht! Hab euch lieb!
    Read more

  • Day9

    Teee

    March 26 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 11 °C

    Zusammen mit Tomke habe ich Tee getrunken und wieder einen köstlichen Brownie gegessen.
    Die Sonne war wunderschön! Und warm!
    Als Tomke wieder arbeiten musste hab ich gegenüber vom King‘s College gelesen.
    Vor Tomkes Schule hab ich dann ein bisschen gewartet bevor wir uns auf den Nachhauseweg gemacht haben... Bilder folgen!Read more

  • Day9

    Wren Library

    March 26 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 11 °C

    Gegen Mittag ist Tomke zu mir gekommen und zusammen sind wir zu der Wren Library gelaufen.
    In der Bücherei haben einige Menschen echt gearbeitet an Schreibtischen! Alles sah toll aus, aber das Highlight für mich war durchaus eine Erstausgabe von Winnie the Pooh mit Handschriften von AA Milne! Genial!Read more

  • Day9

    Vokabeln

    March 26 in the United Kingdom ⋅ ☀️ 10 °C

    Heute Morgen sind Tomke und ich zusammen zu ihrer Schule gefahren. Sie hat dann da gearbeitet und ich bin zu Café Nero gelaufen und habe Vokabeln gelernt. Das hat gedauert, aber ich hab gerade erst gemerkt, dass ich zehn Seiten gelernt habe...
    Da so sitzen zu können war schon echt toll. Die Sonne war wunderschön, aber noch echt frisch, also daß ich drinnen. Auch toll!Read more

  • Day8

    Heimweg

    March 25 in the United Kingdom ⋅ ☀️ 8 °C

    Nach der Stadtführung sind Tomke und ich etwas kaufen gegangen und sind dann bald über Grantchester nach Hause gefahren. Wunderschön war das!
    Zuhause waren wir nicht lange, weil wir dann joggen gegangen sind. Dieses Mal tat das richtig gut und hat Spaß gemacht!
    Jetzt haben wir gegessen, gucken ein bisschen was und schlafen dann. Ich bin ziemlich müde. Aber glücklich bin ich auch! Ich liebe das!
    Gute Nacht und bis morgen!
    Read more

  • Day8

    The Leys

    March 25 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 11 °C

    Unser Montag hat etwas müde angefangen, aber wir waren dann durchaus pünktlich bei der Schule.
    Tomke hat dann einen Unterricht gemacht mit einer noch müderen Schülerin. Das war wieder sehr spannend da zuzugucken!
    Nach dem Unterricht haben wir ein bisschen gewartet und waren dann die Richterinnen bei dem Ostereiermalwettbewerb. Das hat auch echt Spaß gemacht. Die Lehrer sind total lieb und die Schüler auch!
    In der dritten Stunde hat Tomkes französische Freundin eine Französischstunde für Lehrer gemacht. Ich durfte auch mit. Das war sehr schön.
    Bald danach gab es dann wieder köstliches Mittagessen. Dabei haben wir total toll mit einer lieben Lehrerin geredet. Voll toll.
    Mein Teil des Tages in der Schule war genial.
    Read more

Never miss updates of Jantje Bartels with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android