Satellite
Show on map
  • Day33

    Aufm Boot raus - Open Water Tag 4

    July 29, 2018 in Thailand ⋅ ☁️ 29 °C

    Nach dem Frühstück erzählte uns Jan noch kurz, was wir beim Tauchen im Meer beachten müssen. Tauchen auf Koh Tao ist eigentlich sehr einfach: Das Wasser ist warm, es gibt kaum Wellen und die Sicht ist meist gut. Es gibt auch Tauchreviere die deutlich anspruchsvoller sind. Daher gab es einige Infos über Gezeiten, Strömungen und natürlich die Fischli. Außerdem mussten wir ja auch noch wissen, wie die Abläufe auf einem Tauchboot so geregelt sind.
    Anschließend schrieben wir unseren theoretischen Test. Der im Form einer Gruppenarbeit äußerst einfach war.
    Nachmittag – Bootstauchgang 1 und 2
    Jetzt geht's richtig los! Wir fuhren mit dem Boot "dei mudda 2" raus, Übelkeit bei Anni inklusive, und gehen zum ersten Mal im Meer tauchen. Den ersten Tauchgang machten wir nur auf ca. 5 - 7 Meter. Wir gingen in eine geschützte Bucht und machten es uns erst einmal Unterwasser im Sand gemütlich. Aber nachdem wir uns alle ans Meer gewöhnt hatten und wieder ein paar Übungen wiederholt hatten, gingen wir wirklich richtig tauchen. 
    Natürlich würden wir bei unseren weiteren Tauchgängen noch deutlich mehr Fischli und Korallen sehen, aber wir waren trotzdem begeistert, was man schon hier alles entdecken kann.

    Nach jedem Tauchgang machten wir üblicherweise ungefähr 1 Stunde Pause – so auch jetzt, nur etwas kürzer da die zweite divesite "shark Island" direkt neben uns lag. Also kurz stärken mit Kaffee, Tee und natürlich frischen Früchten und  währenddessen fuhr uns der Kapitän zu unserem zweiten Tauchplatz und Jan erzählte uns, was wir dort alles Interessantes finden werden. 

    Dort angekommen hüpften wir auch gleich wieder rein.  Diesmal gingen wir schon auf ca. 12 Meter und stellten fest, dass dies auch nicht "schlimmer" ist und man vor der Tiefe wirklich keine Angst haben muss. Der Tauchgang war unsere erste Begegnung mit Papageienfischen, dem Kaiserfisch und natürlich Nemo ahnlichem. 

    Die Rückkehr gehen abend verlief ohne zwischen Fälle und nach kurzem umziehen und Dusche gings zum Barbeque, mit der ganzen Tauchschule und Fine und Marvin für 200 baht.
    Bier und Stimmung besiegelten den abend. Die Müdigkeit trieb uns dann etwas früher ins Bett.

    *Hinweis: auf den Hinweis der beiden vorherigen Tage*

    (Hansi)
    Read more