Australia
City of Rockingham

Here you’ll find travel reports about City of Rockingham. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

29 travelers at this place:

  • Day245

    Penguin Island

    May 9, 2017 in Australia

    Today we drove up to Rockingham and got the ferry across to Penguin Island - a small, uninhabited nature reserve island. We visited the Discovery Centre, where they have a few rescued penguins - this meant that we finally got to see the Little Blue penguins that eluded us in New Zealand, although they are called Fairy penguins here (same species). They are the smallest species of penguin in the world and they're very cute. Some of the penguins here are able to be treated, rehabilitated and released into the wild but some are not. There were some great stories of penguin life too - like the old female whose partner of 11 years died recently and they expected her to be heartbroken but within 24 hours she had a new mate! There are also a pair of penguins who are both male - they've also been together for 11 years and make a nest every year (which obviously stays empty), but last year the centre had an abandoned egg so they gave it to the male couple and they hatched and successfully raised a chick that has since been released into the wild (very similar to the lovely kids "Tango Makes Three" story of Chinstrap penguins in Central Park Zoo if any of you know that). One of the penguins, Kevin, was particularly vocal and Solana loved talking to him - for such little animals they can be surprisingly loud. Afterwards we went on a walk around the island and tried to see the wild penguins but they are nesting at the moment and we didn't manage to find any... We did see lots of nesting gulls though - who demonstrated their parental protectiveness by flying very low and squawking at us loudly and later by trying to steal our picnic! We also went on a boat trip where we saw Australian Sealions (apparently the rarest species of sealion in the world), pelicans (including some with chicks), osprey and a group of bachelor bottle-nosed dolphins - a great trip.

    This afternoon we went to a nature reserve at Mandurah estuary for a walk. We didn't see as many birds there as we'd hoped but we did unexpectedly see a few kangaroos! We also unexpectedly drove past a few wineries and thought it only polite to call in and do a tasting at one of them - the wines were great and our budget took another hit with a couple of purchases. We think maybe Solana now knows a bit too much about wine for a 4 year old - the other day she asked us for a drink of "cloudy bay apple juice" (she meant cloudy apple juice)!
    Read more

  • Day98

    Kennzeichen geklaut

    February 19 in Australia

    Wir hatten mal wieder Glück... nicht.
    Am Sonntag, den 18.02. wollten wir eigentlich Perth verlassen und unseren Roadtrip über Exmouth und Broome nach Alice Springs fortsetzen.
    Allerdings wurde uns von unserem Hostelmanager am Morgen der Abreise verkündet, das irgendein Volldepp unser NUMMERNSCHILD vom Auto GEKLAUT hat. Es waren zwar nicht nur wir betroffen...aber das macht es natürlich nicht besser.
    Wir haben’s der Polizei gemeldet und dürfen jetzt offiziell ohne Kennzeichen rumfahren bis wir die Tage ein neues bekommen...🎉 was nicht so einfach ist wie wir uns das gedacht haben..
    Unser Auto ist auf NSW (New South Wales) registriert und wir sind grade in WA (Western Australia).
    Unser Auto kriegt also ein WA Kennzeichen.
    Ist an sich kein Problem.
    Allerdings kostet diese Ummeldung bis zu 300$, weil wir einen neuen Roadworthycheck (eine Art TÜV) brauchen und die Ummeldung selbst auch noch Geld kostet.
    Richtig spaßig, denn wir kriegen das Geld natürlich NICHT wieder.
    Wir sind beide sehr geknickt und hoffen gerade, dass wir nicht noch zusätzliche Kosten aufgebrummt bekommen und der SafetyCheck hoffentlich anerkannt wird.
    Sitzen vorerst in Perth fest.
    Danke an unseren Kennzeichen-Dieb!🖕🏽

    Soll anscheinend öfter in Perth vorkommen haben wir gehört.
    Diesmal hat es leider uns getroffen.
    Hauptsache wir sind gesund!💗
    That’s Australia. Nichts verläuft nach Plan.
    Read more

  • Day28

    Perth - Penguin Island

    October 7 in Australia

    Gestern Abend haben wir unsere letzte Etappe zurück gelegt und unser Ziel Perth erreicht, nach 3600 gefahrenen Kilometern! Heute Morgen mussten wir uns dann von Grandpa verabschieden 🙋, er ist wieder zurück nach Sydney geflogen. Wir restlichen fünf haben dann noch einen Ausflug nach Penguin Island gemacht, wo man neben den Zwergpinguinen auch die Brutstätten von Seemöven und Pelikanen bewundern kann.Read more

  • Day185

    WA - Little Pinguine Island

    January 15, 2017 in Australia

    Unser heutiges Ziel ist eine kleine Insel mit kleinen Bewohnern. Der Name lautet Penguine Island und bewohnt wird die Insel von einer Kolonie der kleinsten Pinguine der Welt.

    Diese kleinen Tiere haben wir bereits bei unserer Tour auf Granite Island besucht. Doch dieser Ausflug war das komplette Gegenteil.

    Mit einer Fähre, Fahrzeit 5 Minuten😂, ging es mit vielen anderen Touristen auf die Insel. Auf der Insel gingen wir dann mit allen anderen in ein kleines Rondell mit einem Schwimmbecken in der Mitte. Hier saßen zwölf Pinguine, die dort für die Touristen gefüttert und vorgeführt werden.

    Anschließend gab es die Möglichkeit über einen Pfad über die Insel zu wandern oder sich an den Strand zu legen. Da es sehr windig war und der Strand mit angespülten Algen und Seegras bedeckt war, entschieden wir uns die Insel zu erkunden.

    Neben jeder Menge Vögel, die Christof unbedingt im Flug fotografieren wollte, fanden wir auch zwei Babypinguine, die sich unter einer Treppe versteckten.

    Ob die ganzen Touristenscharen dieser Insel gut tun ist fraglich.
    Read more

  • Day11

    Penguin Island

    February 16, 2017 in Australia

    Heute haben wir die Vogelinsel "Penguin Island" bei Rockingham, ca. 45 Minuten südlich von Perth, besucht. Es ist möglich diese Insel über eine Sandbank zu erreichen. Diese war heute wegen Wind und Strömung geschlossen. Die Fähre war aber auch schön. Auf der Insel haben wir viele Möwen, Pelikane und auch ein paar Pinguine in der Aufzuchtstation gesehen.

  • Day6

    Baldivis, Australien

    December 19, 2016 in Australia

    Nachdem wir gestern das Auto angeschaut hatten und die Probefahrt unseres Lebens überstanden sollen wir kurz nach beginn des neuen Tages also um 12 Uhr Nachts Geld abheben. Er komme dann vorbei und das angezahlte Auto gegen die restliche ausstehende Summe einzutauschen.
    Wir blieben also bloß 12 wach und kamen erst zu diesem Zeitpunkt darauf, dass es sich um ein deutsches Konto handelt und der deutsche Tag erst um 7am australischer Zeit startet.
    Wir verzogen uns also ins Bett und standem um 6 auf.
    Das restliche Geld abgehoben kontaktieren wir unseren zwielichtigen Verkäufer, der nun darauf bestand Zuhause abgepasst zu werden.
    Also kauften wir ein Familyrider und fuhren erneut nach Baldivis.
    Dort angekommen bezahlten wir den Rest ließen uns eine Quittung ausstellen. Daraufhin sollten wir laut Carlos zum Postoffice um das Auto umzumelden.
    Dort schickte man uns jedoch direkt zum Departement of Transport. Also fahren wir wieder in die andere Richtung und besuchten das Departement in Perth. Dort füllten wir das Formular "😐Change of Ownership" aus und warteten auf einem Platz am Schalter. Dort angekommen ging alles recht schnell vonstatten. Es wurde der Pass gescannt und die Gebühren beglichen, fertig.
    Nun ging es an die nächste Herrausforderung die Parklatzsuche. Günstige Konditionen in einer Großstadt waren unmöglich zu finden also stellten wir unser Auto vors Hostel für 20$ am Tag.
    Zum Glück hat das nach dem heutigen Tag ein Rnde da uns über die Rezeption ein Platz in einem Partnerhostel vermittelt wurde.
    Um den Abend ausklingen zu lassen spielten wir Kartenspiele.
    (Arschloch
    Speed....)
    Read more

  • Day6

    Tapas and bugs

    February 12, 2017 in Australia

    Tapas and churros for Dave's 50th followed by a bug safari walking Poppy the dog.

  • Day313

    Penguin Island Wildlife Cruise

    August 17 in Australia

    Um Thomas' letztes Geburtstagsgeschenk ab zu arbeiten, fuhren wir heute nach Rockingham, um dort die "Penguin Island Wildlife Cruise"-Tour zu machen. Da für die Insel an sich zu dieser Jahreszeit keine Touren angeboten und die Pinguine Brutsaison haben, stand lediglich eine Glasbodenbootstour entlang des Küstenstreifens zur Verfügung. Das war aber auch nicht sooo schlecht. Wir konnten eine Delfinmutter mit ihrem Kalb beobachten, eine ganze Menge Seevögel - insbesondere Pelikane und Kormorane - und Seelöwen. Dazu hatten wir noch bestes Wetter. :) Anschließend gingen wir noch im "Pengo" essen und fuhren dann in die Stadt, um durch den "Burswood Park" zu spazieren. Hierbei nutzten wir die Gelegenheit, um über die im Juli eröffnete "Matagarup Bridge" zu wandern und entdeckten bei unserem weiteren Weg außerdem ein richtig schönes Wohngebiet, das fast ein wenig an Venedig erinnerte. :) Alles in allem ein sehr schöner Frühlingstag und ENDLICH kein Regen mehr. :DRead more

  • Day24

    Some signs

    April 13, 2017 in Australia

    I came back from Dunsborough after a lazy day on the beach and a cup of tea with Roger. I was very happy to see Oli, Tom and Lea again, we had dinner together and I could load my cuddle batteries with Lea.
    During my travel i came across some signs. I think my favorite is the one with the golfers. My dad agrees fully with this sign and said that golfers are a species to be protected.

You might also know this place by the following names:

Rockingham, Rockingham City, City of Rockingham, Cité de Rockingham, Città di Rockingham, როკინგჰემი, 洛金漢市

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now