Austria
Scharten

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 289

      Heimatbesuch 🇦🇹

      May 30, 2023 in Austria ⋅ ☁️ 22 °C

      Aufgrund eines Ereignisses (auf das ich hier aber nicht näher eingehen werde) fuhren wir spontan am 1. Mai von Nizza, Frankreich zurück in die Heimat nach Österreich.

      In zwei Tagen waren wir zu Hause und legten ganze 1200 Kilometer zurück, mit nur einer Übernachtung vor dem Brenner.

      Wir freuten uns sehr, unsere Liebsten wiederzusehen und in die Arme zu schließen. ❤️🥰

      Wir verbrachten viel Zeit mit unserem Familienhund Luna, kochten oder redeten mit der Familie. Außerdem besuchten und schauten wir gerne nach den Hühnern, Schildkröten und den zwei Katzen. 🥰

      An sonnigen Tagen genossen wir den Frühling mit seinen saftig grünen Wiesen, Bäumen und dem Vogelkonzert. 🌲🎶🥰

      Es war eine intensive, aber auch sehr schöne Zeit, wir setzten z.B. gemeinsam Kartoffeln und bepflanzten den üppigen Gemüsegarten, das sehr Spaß machte.😊

      Wir besuchten viel die Familie und Freunde und hatten eine richtig schöne Zeit. ❤️ Mit dabei war meist Luna, die uns jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Mit ihren zuckersüßen Hängeohren, wo das spitzerl beim Laufen wackelt, wickelt sie einem gleich um den Finger. 💛

      Sogar Miko unseren jüngsten Familienzuwachs durften wir noch kennenlernen. 😍 Ein ultrasüßer Elo Welpe, der erst vor ein paar Tagen bei Tinos Schwester eingezogen ist. 🐾❤️

      Ansonsten reparierten und optimierten wir Kleinigkeiten beim Rüdiger und gönnten ihm einen Service. 🛢️
      Read more

    • Day 386

      Coming home 💛

      September 4, 2023 in Austria ⋅ ☀️ 23 °C

      Nach einer kurzen Nacht genossen wir den Vormittag noch mit Tinos Cousine + Familie. Wir frühstückten in der Sonne, quatschten und spielten mit den Kindern. Danach verabschiedeten wir uns und freuen uns auf ein baldiges wiedersehen. 🥰

      Wir machten uns auf den Weg nach Hause und so langsam kam die Aufregung und die Vorfreude stieg stetig. 🥹 Nach 4 Stunden und zwei kurzen Zwischenstopps kamen wir zu Hause an. 💛 Riesig freuten wir uns auch über die Straßenbemalung von meinem Papa. (siehe Foto)

      Luna war ganz aus dem Häuschen als sie alle wieder sah. Sie erkannte alle gleich wieder und besonders freute sie sich bei Sophias Mama. Wir fielen uns in die Arme und drückten uns ganz lange. 🥰💛

      Danach tranken wir einen Kaffee, quatschten und aßen schwedische Zimtschnecken. Am Abend jausneten wir noch gemeinsam und danach ging es für uns früh ins Bett nach der kurzen Nacht. 😴

      Es war wunderschön, alle wiederzusehen und in den Arm zu nehmen. 🤗💛
      Read more

    • Day 22

      Wehmut kommt hoch ..

      August 18, 2021 in Austria ⋅ ⛅ 19 °C

      Das letzte mal Kaffee kochen stand an ..

      Bei der Grenze zu Österreich mussten wir ein bisschen warten, kurz wurden wir auf die Seite gebeten vom Grenzbeamten und er fragte uns bezüglich Corona und wollte einen Blick in unseren Bus werfen.
      Wir passierten viele Grenzen wurden aber nur 2 mal bezüglich Corona gefragt.
      Uns viel auf um so mehr wir Richtung Österreich kamen um so unfreundlicher und kühler wurden die Grenzbeamten. In Albanien/Montenegro wurden wir immer freundlich begrüßt und plauderten kurz.

      Ungefähr 3,5 - 4 Stunden hatten wir noch nach Hause.

      Zuhause angekommen war natürlich schlechtes Wetter, wie zu erwarten in diesen Sommer, aber das konnte uns nicht runterziehen unsere Köpfe waren voll mit wunderschönen Erinnerungen.
      Wir räumten unseren Rüdiger aus, leerten die Wassertanks, begrüßten unseren Kater und fuhren danach zu unseren Familien.

      ------

      Leider hatte uns der Alltag viel zu schnell wieder, doch auch eine Woche später denken wir immer noch ständig an die wunderschönen Momente und Erlebnisse. Schauen uns oft Bilder an und lassen die Gedanken schweifen ..
      und denken uns "was für ein Abenteuer!".
      Wir haben uns beide absolut verliebt in das Land und sind unendlich dankbar für jeden Moment und die tollen Menschen die wir kennen lernten! Nie hätten wir uns Albanien so vorgestellt und sind überwältigt von der Vielfältigkeit und Schönheit des Landes und der Natur.
      Die Einheimischen waren immer ehrlich herzlich, nicht gespielt sondern von Herzen freundlich, hilfsbereit und offen.
      Keinen einzigen Moment fühlten wir uns bedroht, unwohl oder hatten Angst!
      Natürlich gibt es auch negative Seiten z.B. der viele Müll, aber die ganzen positiven Eindrücke überwiegen um einiges!

      Besonders gefiel uns wie authentisch das Land derzeit noch ist, in vielen Teilen und besonders im Landesinnere ist es nicht extra auf die Bedürfnisse der Touristen angepasst, sondern das echte Leben wie es in Albanien eben ist.

      Wir hoffen das uns dieser Urlaub, die Momente und Eindrücke noch lange in Erinnerung bleiben und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Albanien! 🥰
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Scharten

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android