Austria
Upper Austria

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Upper Austria
Show all
Travelers at this place
  • Day10

    Pfiati Isar - Servus Donau

    May 20 in Austria ⋅ ⛅ 28 °C

    Eigentlich wäre geplant gewesen, dass ich den kompletten Isar-Radweg bis nach Deggendorf fahre und dort dann "den Fluss wechsle". Da ich den gestrigen Tag jedoch etwas gebummelt habe (ca. 70 Kilometer), habe ich mich entschieden die Route ein wenig abzukürzen und die Donau (Region Passau) direkt anzupeilen.
    Nach weiteren 130 Kilometern bin ich dann in Kasten (ca. 20 Kilometer nach Passau) angekommen, wo ich auf dem Campingplatz übernachtet habe. Ab hier geht's nun alles dem bekannten Donau-Radweg in Richtung Wien - I'll keep you updated.
    Read more

  • Day8

    Schlängeleien mit der Donau 🐍

    April 12 in Austria ⋅ ☀️ 12 °C

    Jochenstein - Linz
    86km - 221hm

    Die Nächte sind noch ziemlich frisch, also schälen wir uns doch erst um 9.00 Uhr bei 4Grad aus unseren Kokons und als Wechselblüter schaffen wir es um 11.30 Uhr auf den Böcken zu sitzen. Dafür gibt's heute den wärmsten Tag mit 20Grad. Österreich fährt gleich gut auf und zeigt eine ruhige Donau mit viel Wald und seichtem Gewässer. Das Flüsschen schlängelt sich um Berge und Wiesen, bassd👌. Hier und da ist mal ein Hang verschüttet. "Glücklicherweise" lässt sich Österreich mit ihrer Fähreninfrastruktur nicht lumpen sodass wir geschwind für ein paar Gulden mit dem Fährmann das Ufer trocken wechseln konnten 😅🏳️‍🌈. In Linz schnabulieren wir wieder die österreichische Kost: Don't worry eat Curry, gabs als Streetfood. Kurz hinter Linz klopfen wir noch beim Landwirt Georg an, der uns mal schnell seinen Garten und seine selbstgebaute Outdoordusche zur Verfügung stellt. Und wie schon in den letzten Tagen lernen wir auch diesen Abend wieder eine lokale Brauerei kennen - Prost 🍻Read more

  • Day7

    Waking up to snow!!!

    April 2 in Austria ⋅ ☁️ 0 °C

    After a few chilled days just doing some local exploring around Hallstatt area and doing our work, we unexpectedly woke up to a lot of snow this morning! As we were parked up in the hills we decided to drive down to stay somewhere lower down where it was less snowy and not quite so cold. Found a nice free park up for the night where Tristan met his new best friend - Charlie the local dog 🐶Read more

    Janet Boyce

    I hope the heater's working OK!!!

    4/2/22Reply
    Helen Weedon

    yes, it's nice and toasty warm in the van 👍🏼

    4/2/22Reply
    Janet Boyce

    Not sure who's having most fun!!

    4/2/22Reply
    Helen Weedon

    haha I'd take a guess at Tristan 😂

    4/2/22Reply
    4 more comments
     
  • Day2

    Hintersee lake and into Austria

    March 28 in Austria ⋅ ☀️ 2 °C

    Got up at 6am to go to Hintersee lake for sunrise and then went onto Maria Gern church in the morning, before driving into Austria. Had to do a bit of a detour in Austria to fill up with LPG. Then carried on into the mountains to Gosauseen to park up for the night.Read more

  • Day15

    Edlbach to Rosheim to Innsbruck

    January 24 in Austria ⋅ ☁️ 36 °F

    Woke up at hotel Sperlhof and headed to Rosenheim Germany for the lunch at Effe Gold burger joint. (I was hoping to explore the town more but it is Sunday and everything!!! is closed, truck drivers can’t even drive on a Sunday. Drove to Innsbruck and checked into The Innsbruck Hotel. Experienced my first time parking under ground where u need to literally take a car elevator below the building. Had a drink and snack at the cozy hotel bar next to the fireplace before heading back to the room for an early night sleep. (Took a bath of course first)Read more

    Amy Churella

    They have Aperol Spritz in bottles?!?! Cool!

    1/25/22Reply
    Amy Churella

    Weird

    1/25/22Reply
    Jill Dorough

    Isn’t that sooo cool!!! We need them at home

    1/26/22Reply
    2 more comments
     
  • Day2

    2. Tag - 2. See

    October 4, 2021 in Austria ⋅ ⛅ 20 °C

    Unsere Reise führte uns heute weiter durch Tschechien. Begleitet von strahlendem Sonnenschein und guter Musik aus unserer Spotify Autoplaylist, fuhren wir durch wunderschöne Landschaften und kleine Orte. Man merkt hier nur noch sehr selten einen Unterschied zu Deutschland. Und manch historisches Gebäude ist weit besser instand gesetzt, als bei uns in der Heimat. Ich finde bei Google Maps ganz in der Nähe eine Burg, die echt sehenswert sein soll. Zumindest sagen das die Rezensionen. So wie es früher ab und an mal war, leben hier heute noch Bären im Burggraben. Na dann wollen wir uns das mal anschauen. Wir parken als einziges Fahrzeug, auf dem riesigen Parkplatz am Fuße des Burgbergs. Dann laufen wir vorbei an einer Weide, wo Schafe, Ziegen und sogar Schweine in friedlicher Co-Existenz leben. An der Burg angekommen, führt klischeehaft eine Brücke über einen tiefen Graben zu einem großen, geschmiedeten Tor, welches einen Spalt weit geöffnet ist. Gerade als wir eintreten wollen, teilt uns ein netter Kerl mit, dass die Burg leider diese Woche wegen eines Shootings geschlossen ist. Das ist jetzt wirklich schade, denn schon von außen sieht das Gemäuer echt interessant aus. Als wir uns schon zum Gehen abwenden, sagt er uns noch, dass wir die Bären von außen sehen können und zeigt dabei von der Brücke nach unten. Wir schauen über die Mauer und sehen unten „Meister Petz“ beim Mittagessen. Der „Chef de cuisine“ hat ihm Brot, Karotten und Äpfel aufgetischt. Am Gehege geht ein Weg vorbei, der über eine Treppe neben der Brücke, steil bergab führt. Wir steigen hinab und führen ein „bäriges Gespräch“, mit dem großen Teddy und seinem chillenden Kollegen, der noch in seiner Behausung liegt und sich entspannt hin und her rollt. Die Jungs sind nicht in Gesprächslaune und so laufen wir zurück zum Wohnmobil. Wir fahren also weiter gen Österreich und passieren einige Zeit später die Grenze. Die erste größere Stadt ist Freistadt und weil die Sonne so schön lacht, machen wir einen kleinen Stadtbummel. Ist echt ganz niedlich hier. Ein großer Marktplatz, eine wunderschöne Kirche und viele kleine Gassen bilden die Altstadt. Vor einem Bäcker steht ein Aufsteller, der Schaumrollen anpreist. Klingt genau nach dem Geschmack meiner Zuckerschnute. Na dann kauf ich ihm mal so ne Kalorienbombe, es gab ja schließlich kein Frühstück. Die Wettervorhersagen für die nächsten Tage sind leider nicht ganz so rosig, weshalb wir uns dafür entscheiden nicht mehr so ewig zu fahren heute und stattdessen das Wetter zu genießen. Also suche ich uns einen Stellplatz an einem See nahe Linz und wenig später sitzen wir am Ufer und schauen den Enten zu, welche sich vergnügen… grins
    Um die Beine ein bisschen zu vertreten, umrunden wir den See und kehren pünktlich zur Abendbrotszeit zurück in unser mobiles Zuhause. Heute steht Antipasti auf dem Programm. Tomate- Mozzarella, Oliven, Oktopussalat und verschiedener Käse. Da kann kein Italiener mithalten.
    „Nein - ich bin nicht eingebildet!!!!“
    Müde vom Tag, liegen wir 20:15 Uhr schon in den Federn und versuchen es mal mit nem Film, während ich hier schreibe, atmet mein Schatz schon ruhig und zufrieden und ist direkt eingeschlummert. Na dann gute Nacht 😴
    Read more

    Rüdiger Zack

    Ich bin noch wach!!

    10/4/21Reply
    Clxmxd

    😂

    10/5/21Reply
    Angelika Lindner

    Waren die Schaumrollen wenigstens lecker? Das Abendbrot sieht ja sehr sehr lecker aus ,schmecken lassen und gute Nacht 💤. 😘

    10/4/21Reply
    6 more comments
     
  • Day4

    Kurz vorm Tagesziel - Neuhaus Inn

    May 2 in Austria ⋅ ☁️ 16 °C

    Ein langer Fahrtag liegt hinter uns. Wir werden immer mehr zu einem Team mit unseren Fahrgästen. Man verständigt sich mit Händen und Füssen, ein bischen hilft, auch dass Übersetzungsprogramm. Man lernt ein bischen Deutsch miteinander. Danke Bitteschön, Auf Wiedersehen, usw.
    Es wächst vertrauen und sie fangen an ein bisschen zu "erzählen ". Manchmal wird gelacht und in anderen Momenten spürst du die Traurigkeit, die Angst und Unsicherheit. Wer möchte schon im 9. Monat Schwanger alleine sene Heimat verlassen?
    Aber trotz allem ist die Stimmung gut und hoffnungsvoll. Immer wieder lachen wir auch miteinander. Sie sind einfach dankbar, dass sie von freundlichen Menschen begleitent werden.
    Wir beten dafür, dass diese Menschen erstmal in Sicherheit sind und Heimat finden.
    20:20 Uhr In Deutschland angekommen, wir alle sind glücklich, Danke Gott 😍🙏
    Read more

    Hildegard Garbers

    Auf eine gute und erholsame Nacht! Ihr seid in Gottes Hand - alle miteinander.

    5/2/22Reply
     
  • Day164

    St. Wolfgang

    June 14, 2021 in Austria ⋅ ☀️ 19 °C

    Der Hunger treibt uns am Abend dann nochmal nach St. Wolfgang-"City". Vermutlich wären wir einfach aus Bequemlichkeit ins gleiche Lokal wie gestern gegangen, wäre da heute nicht weithin hörbar Folklore. Das muss dann doch nicht sein.

    Natürlich werden wir anderweitig fündig und flanieren im Anschluss noch mit einem Eis in der Hand durch den Dorfkern. Wir finden das Weiße Rössl und genießen die Abendstimmung am See. Was für ein schöner Tag…
    Read more

    ...heute ist mein Tag

    ... ist das da wo früher der Film gedreht worden ist?

    6/15/21Reply
    Hase und Ritter on tour

    Ja, im weißen Rössl wurde der Film "Im weißen Rössl am Wolfgangssee" gedreht - heute ist wohl halb St. Wolfgang das weiße Rössl, ein ziemlich großer Hotelkomplex...

    6/15/21Reply
    ...heute ist mein Tag

    OK

    6/15/21Reply
     
  • Day4

    Hallstatt & Gollingen

    June 1, 2021 in Austria ⋅ ⛅ 16 °C

    Auch wenn wir an Hallstatt rein routentechnisch gesehen schon vorbei gefahren sind, haben wir uns gestern Abend spontan überlegt dieser kleinen und doch so bekannten Stadt einen Besuch abzustatten.
    Hallstatt ist ein kleines 750 Seelen Örtchen an der Westseite des Hallstätter Sees. Durch eine der ältesten Salzmienen der Welt wurde die Stadt 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt und ist durch ihre interessante Bauweise an Ufer und Hang sehr sehenswert. Hallstatt ist lustigerweise vor allem durch eine koreanische TV-Serie bei Asiaten beliebt und wir seit einigen Jahren trotz 1:1 Nachbau in China (Ja wirklich die gesamte Stadt) komplett überrannt. Jedes Jahr pilgern hier ca. 1 Mio. Touristen in die Stadt. Der anhaltenden Pandemie zu danken, haben wir heute ein sehr schönen entspannten Besuch gehabt und wurden nicht durch überfüllte Gassen gezwängt.

    Nach einer Leberkässemmel ging es weiter auf unserer Route. Was auf keiner LaMa Reise fehlen darf ist der Stop an einem Wasserfall. Dieses mal fiel die Wahl auf den Gollinger Wasserfall unweit der Autobahn A10.
    Hier wurde wieder kräftig stillgestanden und langzeitbelichtungsmäßig geknippst 😂

    Auf unserem nach Hause weg fing der Magen an zu knurren und Marion hat kurzerhand ein Restaurant raus gesucht. Was wir nicht ahnten, das Restaurant lag hoch oben auf einem Berg. Also haben wir unserem Moby alles abverlangt und sind die Serpentinen rauf gefahren und wurden belohnt. Die Aussicht war gigantisch und das Essen einfach nur unfassbar lecker 🤤🤤
    Read more

    Irene Falkner

    yammi yammi 🤤

    6/2/21Reply
     
  • Day3

    Gosausee

    May 31, 2021 in Austria ⋅ ⛅ 11 °C

    Der heutige Tag stand ganz im Zeichen von Action, natürlich in wunderschöner Umgebung.

    Vor unserer Abreise haben wir uns mit Klettersteigsets ausgerüstet und die wollen natürlich benutzt werden. Deswegen haben wir uns zum Gosausee begeben, ein Bergsee am Fuße des Dachsteinmassivs, welcher normalerweise ein beliebtes Touristenziel ist. Aufgrund der Auswirkungen der Pandemie ist davon hier aber kaum etwas zu spüren. Glück für uns!
    Hier erwartet uns der Laserer Alpin Klettersteig. Er gilt als einer der schönsten unter den Anfänger geeigneten Steigen, da er direkt über der Wasseroberfläche des Sees entlang führt. Durchgängig gesichert an Drahtseilen geht es an den Steinwänden entlang über Leitern, Tritte und Spalten immer entlang des Wassers. Der Ausblick ist einfach überragend, da lohnt sich die Anstrengung! Und für unseren ersten Steig haben wir uns gar nicht so schlecht geschlagen. Das Highlight (was uns aber auch die Knie hat weichwerden lassen) war eine 25m lange freihängende Stahlseil Strecke oberhalb des Fußgänger Rundwegs. Uiuiui, aber cool!!!

    Frisch Blut geleckt sind wir dann noch ein Stück zurück zum Schmied Klettersteig. Dieser hat eine Schwierigkeit höher (C) und ist mit einer Gesamtzeit von 3h (inkl. Zu- und Abstieg) mehr als doppelt so lang wie der Laserer zuvor. Dafür ist er richtig schön abwechslungsreich und hat uns hoch an der Felswand des Rabenkogels fast bis zum Gipfel geführt. Oben konnten wir uns dann erfolgreich in das Steigbuch eintragen. Erst ca. 10 Personen sind diesen Steig dieses Jahr geklettert 😊
    Es war ein wirklich tolles Erlebnis!! Absoluter Wiederholungsbedarf!

    Mit leichten Verschleißerscheinungen und Vorboten von einem Muskelkater sind wir dann schnurstraks zum Vitalcamp Oberwötzlhof gefahren. Dort haben wir in herrlicher Ruhe mit direktem Blick auf das Dachsteinpanorama und schönstem Sonnenschein den Tag ausklingen lassen.
    Read more

    jeanysdiary

    Wie mutig :) !!!

    6/6/21Reply
     

You might also know this place by the following names:

Oberösterreich, Oberoesterreich, Upper Austria, Alta Àustria, Alta Austria, Haute-Autriche, Opper-Oostenrijk, Верхняя Австрия

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now