Bulgaria
Dvoynitsa

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day10

      Pause und Erholung

      April 24, 2022 in Bulgaria ⋅ ☀️ 17 °C

      Hallo Ihr Lieben, da es einige von euch nicht abwarten können, hier nun ein Zwischenbericht aus unserer Auszeit vom Strand.
      Wir haben das orthodoxe Osterfest genutzt hier am Stand von Obzor etwas abzuhängen.
      Gestern war Chillouttime und heute eine Besichtigung von Nessebar.
      Leider wiedermal nicht ganz störungsfrei! Auf der Fahrt zu einem Aussichtspunkt in Emona mit „tollem“ Feldweg 🙈 anstatt Straße fing der Lada wieder mit Fehlzündungen an.
      Also wieder zurück- in Obsor waren diese dann weg ?? also 2. Versuch der Schlug dann 15km vor Nessebar wieder fehl, also wieder zurück mit stotterndem Motor.
      Also Motorhaube auf, Zündspule, Verteilerfinger usw. einschl. Vergaser gereinigt, Der Entstörwiderstand am Verteilerfinger hatte sich verabschiedet 😩🤔 wir wissen nicht warum. Zufällig kam ein Deutscher vorbei, er erzählte uns, das er hier Familie hat, die uns helfen könnten. Super gesagt getan. Morgen gegen 10:00 Uhr treffen wir uns. Vielen vielen Dank, die Hilfsbereitschaft ist traumhaft.
      Nach unserer Basteleinlage Probefahrt nach Nessebar es klappte ganz gut der Tag war noch gerettet. Im unteren Lastbereich verschluckt er sich ab und an, nur hochtourig Fahren ist jetzt auch nicht so schlimm. 😜🤣😂.
      Peter hat einen super Parkplatz an Stadion ausgemacht, naja er fällt in den Unterzucker nicht ich 😂 also Fußmarsch bis zur Altstadt- oh je über Dünen und ewiger Fußweg, um dann festzustellen man hätte bis hinfahren können. Naja das Eis hatten wir uns verdient.

      Also alles in allem ein super Tag und die Zündungs- und Vergaserprobleme begleiten uns sozusagen weiter.

      Kleine Information wir haben heute den Balkanausläufer überquert somit ist unsere Balkantour damit amtlich.
      Kilometerstand: 2.756 km, es wurden somit heute dann doch noch ca. 186 Fahrkilometer.
      Read more

      Traveler

      ❤️❤️❤️

      4/24/22Reply
      Traveler

      Vati freut sich, 🤣🤣endlich essen🥳🥳

      4/24/22Reply
      Traveler

      💪👍

      4/24/22Reply
      5 more comments
       
    • Day104

      War of flies

      August 17, 2018 in Bulgaria ⋅ 🌙 26 °C

      We had the choice: Take the road that is partly highway OR take small paths in undefined condition.

      We started the first half of the day on the highway with lots of traffic. We made some way but it definitely sucks to cycle there.
      After a relaxing lunch break at the beach in the shade and a swim, we changed our strategy and moved on to the small roads...

      ... which lead us into deep forest. The path was very steep and going up and down. Stones and sand change with potholes and bumpers. The first flies arrived and we did not realize early enough to better have returned ... until ...

      ... we were fully occupied by thousands and thousands of small black flies. The were everywhere. Trying to fly into nose and eyes. Trying all parts of our body. The summing noise in our ears was like a swarm of mosquitoes. We tried to breathe trough clothes. We tried to cycle away. We tried to wave and shake. But they just came and stayed. It was horrible. It was hard to not panic. Our pulse was too high. It was too hot. And far too many flies!!!!

      The only hope was to endure this nightmare and to reach the next city. It took around 30 minutes. But we made it.

      Loss of today:
      Jo: bike carbon fork got a first crack
      Wi: lost sunglasses and a lot of nerves
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Dvoynitsa, Двойница

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android