Ecuador
San Miguel de Urcuqui Canton

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 574

      Lost in Paradise

      March 20 in Ecuador ⋅ ☁️ 23 °C

      Wir fahren nochmal zurück zum Refugio Cloud Forest im Intag-Tal. Es gefällt uns megagut und deshalb beschließen wir eine Nacht dort im Haus zu verbringen. So konnten wir auch nachts nochmal auf der Lauer nach Tieren und Vögel liegen.
      Am nächsten Tag gingen wir nochmal ein bisschen durch den Wald, bevor wir dann am Mittag wieder weiterfuhren. Wieder zu den Thermalbäder.
      Read more

    • Day 27

      Termas de Cachimbiro

      March 23, 2023 in Ecuador ⋅ 🌧 16 °C

      De hüttig Tag started au mit Sunne und emene riichhaltige Zmorge. Teil devo isch min Chueche, wo also guet usecho isch :) D'Schuel isch wider astrengend aber au intressant. Euse Lehrer redt sehr gern, was am afang bitz störend gwürkt hät aber eigentlich isches für mich super zum allerlei Theorie festige. Und nebedbi erfahremer au na einiges über s'Land, d'Kultur und sini Lebensistellige :) Zmittag gits hüt dehei und zwar Fritadas. Fritada heisst uf dütsch eifach "koched". Es beinhalted so viel ich verstande han also eifach verschideni kocheti Sache womer nach eigne Vorliebe chan zemestelle und isch typisch ecuadorianisch ^^
      Nachher hani bitz Ziit für mich und irgendwenn schlüpfi wider i Sportchleider und probiere das mit Jogge namel. Es isch tatsächlich viel agnehmer als in Quito. Bitz weniger höch, bitz meh dra gwöhnt und viel flacher helfed debi. Am Schluss verschiffeds mi na churz aber das isch halb so wild wil als negst stoht na de Bsuech vode Therme Cachimbiro ufem Programm. Mini ganz Gastfamilie und all drü Studis bequemed sich is Auto und fahred los. Und ja, es isch en Füfplätzer aber Chinder chamer ja au guet uf de Chnü oder de Mittelkonsole versorge :) D'Therme sind einiges weniger fancy gstalted als no die in Papallacta aber defür abwechsligsriicher. Mir wähled de Bereich ohni Sprudelsache aber defür mit vielne verschidene Bassins. Langsam arbeitemer eus bis zum wärmste Bad dure und gnüssed denn sehr viel Ziit i sebem mit churze Abchüelige im Iisbad zwüschedine. Ab und zue regeleds es bitzli, was s'Gfühl grad no romantischer macht. Nach zwei Stund womer langsam afanged zu Fisch mutiere, verlömer di tüüfe Gwässer wider in Richtig Auto. Am Afang isches uf de zimli verlassne und ned nume guete Strosse zimli kriminell zum fahre wil d'Belüftig vode Frontschiibe kaputt isch und mir mit eusne füechte Hoor und so füehred dezue, dass d'Schibe extrem beschlönd und mer meh nach Gfühl als nach Sicht fahred. Janu, i ha volls Vertraue in Darío und mir schaffeds au souverän zrugg uf Otavalo. Dasmal sogar au ohni kaputti Reife... Zum na richtig go esse simer z'spoht unterwegs und so wird useme guete Znacht halt als Takeaway-Hamburger esse im Auto 😂
      Read more

    • Day 10

      Wanderung im Polylepis - Wald

      November 3, 2017 in Ecuador ⋅ ☀️ 20 °C

      Wir fahren hinauf auf 3.600 m Höhe ins Naturreservat El Angel um bei einer 3 stündigen Wanderung über 1000 Jahre alte Polylepien und Frallejonas zu bewundern.

    You might also know this place by the following names:

    San Miguel de Urcuqui Canton

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android