Finland
Ruoholahdenkanava

Here you’ll find travel reports about Ruoholahdenkanava. Discover travel destinations in Finland of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day11

    Helsinki

    June 25 in Finland ⋅ ☁️ 17 °C

    Heute sind wir gemütlich nach Helsinki gefahren, haben ein bisschen die Stadt erkundet und ein typisch finnisches ThaiCurry genossen 😋

    Today we took our time to get to Helsinki, wandered a bit through the town and enjoyed a typical Finnish ThaiCurry 😋

  • Day58

    Mach et joot EU!

    August 1, 2018 in Finland ⋅ ⛅ 29 °C

    Now we are on our ship MS Princess Anastasia. In about two hours we will leave the harbour of Helsinki to go to St. Petersburg, Russia. Travelling through different countries without needing a passport is over now.

    For the next 30 days we will travel through Russia via Moscow, Perm, Novosibirsk, Irkutsk, Lake Baikal, Ulan-Ude and more.

    Jetzt ist es soweit, wir sind auf unserer Fähre (MS Princess Anastasia) die uns heute Nacht von Helsinki bis nach St. Petersburg bringt. Damit endet auch das entspannte Reisen durch die verschiedenen Länder ohne das man seinen Pass braucht. Aber natürlich freuen wir uns auf das was kommt.

    Die nächsten 30 Tage reisen wir einmal quer durch Russland bis zur Grenze der Mongolei und sehen uns unter anderem Moskau, Perm, Novosibirsk, Irkutsk, den Baikalsee und Ulan-Ude an.
    Read more

  • Day19

    19. Tag Helsinki

    July 3 in Finland ⋅ ☁️ 17 °C

    Heute Nacht haben wir eine kleine kranke Nora bekommen und der Plan, heute Morgen einen Waschsalon aufzusuchen, war unausweichlich. Um 8 ging es los, bei frischen 13Grad nach Espoo. Die erste Maschine lief, super. Nun noch die Zweite, in einer Stunde sollten wir mit sauberer trockener Wäsche den Salon verlassen. Naja, fast... Maschine 2 zeigte einen Fehler, nach 4maligen Versuch diesen zu beheben und 24€ weniger, telefonierten wir letztendlich mit der Frau der Servicehotline. Schlußendlich war die Maschine schon vor uns kaputt und wir hielten nach 2h saubere Wäsche in den Händen. Nun ging es 11:00Uhr endlich nach Helsinki. Herberts und unser Schlafplatz für die Nacht fanden wir auf einen Parkplatz am Hafen,Nora schlief ihre Erkältung erstmal aus,somit liefen wir ins Zentrum. Helsinki ist eine sehr schöne Stadt, tolle Architektur und verrückt gekleiderte Menschen mit furchtbaren Frisuren. Hier geht alles, was in einer deutschen Kleinstadt nicht geht. Als Nora wach wurde suchten wir eine Kinderarztpraxis auf, um uns doch abzusichern, dass alles gut ist. Sehr kompetent und gut organisiert. 1h später konnten wir mit leichterem Gewissen gehen. Wir machten weiter Sightseeing, Nora schlief, alles entspannt, wer hätte das gedacht, von dieser Großstadt. Nun werden wir eine mehr oder weniger ruhige Nacht auf dem Parkplatz vor der Fähre haben.

    Fahrstrecke: 31km

    Fazit Finnland:
    - zuviel Formel 1 geschaut
    - keine Elche auf 1343km
    - Menschen mit komischen Frisuren und gragwürdigen Styles
    - Campingnachbarn sehr wortkarg
    - sehr teuer
    - wenig Campingplätze, kaum gute Ausstattung
    - wenig besiedelt, kaum Ortschaften
    - schöne gepflegte Häuser und Grundstücke
    - Mücken!!!
    - Karaoke ist dem Finnen sein liebstes
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ruoholahdenkanava, Gräsvikskanalen

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now