Finland
Helsinki

Here you’ll find travel reports about Helsinki. Discover travel destinations in Finland of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

153 travelers at this place:

  • Day58

    Mach et joot EU!

    August 1 in Finland

    Now we are on our ship MS Princess Anastasia. In about two hours we will leave the harbour of Helsinki to go to St. Petersburg, Russia. Travelling through different countries without needing a passport is over now.

    For the next 30 days we will travel through Russia via Moscow, Perm, Novosibirsk, Irkutsk, Lake Baikal, Ulan-Ude and more.

    Jetzt ist es soweit, wir sind auf unserer Fähre (MS Princess Anastasia) die uns heute Nacht von Helsinki bis nach St. Petersburg bringt. Damit endet auch das entspannte Reisen durch die verschiedenen Länder ohne das man seinen Pass braucht. Aber natürlich freuen wir uns auf das was kommt.

    Die nächsten 30 Tage reisen wir einmal quer durch Russland bis zur Grenze der Mongolei und sehen uns unter anderem Moskau, Perm, Novosibirsk, Irkutsk, den Baikalsee und Ulan-Ude an.
    Read more

  • Day53

    Helsinki

    July 27 in Finland

    Downtown Helsinki is really, really nice! We spent a whole day in the city walking around and had a lot of fun. In the national museum we became the next president of Finland, in an official Magnum store we created our own Magnum ice cream and we saw the first Russian orthodox church (I am sure there will come many more soon).
    It is still unbelievable hot up here in Finland and our accommodation has no A/C and even the windows we cannot open completely, but what would be a visit in Finland without a visit of a sauna :D and this sauna is included in the room rate!

    Die Innenstadt von Helsinki ist wirklich sehr nett. Wir sind den ganzen Tag durch die Stadt gelaufen und hatten jede Menge Spaß. In einem Magnum Café könnten wir unser eigenes Magnum kreieren und natürlich essen (verdammt lecker!), Wir haben die erste russisch orthodoxe Kirche besucht (davon kommen noch viele mehr im nächsten Monat) und am Ende würden wir im nationalen Museum tatsächlich zum zukünftigen Präsident von Finnland gewählt.

    Es ist auch immer noch super warm hier in Finnland. Leider können wir in unserer Unterkunft weder die Fenster anständig öffnen noch haben wir eine Klimaanlage... Aber was wäre schön ein Besuch in Finnland ohne Sauna? Unsere Sauna kostet zumindest nicht extra :D
    Read more

  • Day54

    Insel Hopping

    July 28 in Finland

    After our trip through downtown yesterday we have visited three islands close to Helsinki today: Vallisaari, Suomenlinna & Lonna. It was nice and sometimes we thought we were in Hobbiton...

    Nach unserer Stadtbesichtigung gestern ging es heute mit der Fähre zu drei Inseln vor Helsinki: Vallisaari, Suomenlinna & Lonna.
    Es war ein wirklich netter Ausflug und neben den schönen Blicken auf Helsinki dachte man manchmal man sei in Hobbiton...Read more

  • Day3

    Sightseeing Helsinki

    July 18 in Finland

    Helsinki - was für eine schöne Stadt. Das Bike stand heute fast den ganzen Tag. Wir sind durch die Stadt gelaufen und haben uns Helsinki vom Wasser aus angesehen. Sehr, sehr schön 😍❤️😍. Morgen beginnt dann die eigentliche Tour mit dem Bike. Wir werden jeden Tag unterwegs sein, ab morgen gibt's keine faulen Tage mehr. Wenn das Wetter so bleibt (und danach sieht es aus), dann wird das eine absolute Traumreise werden. Am 24.07 werden wir dann das Nordkap erreichen...Read more

  • Day16

    Helsinki!

    September 17 in Finland

    Not planned! But how do you say "No plan is a good plan". Last week I decided to do a day trip to the city of Helsinki. So I was even in Finland. After a very short but funny night in Tallinn, I drove to Helsinki this morning with the 6 o'clock ferry and of course was promptly greeted by Finnish weather. Rain. After the city overflowed at about 9 o'clock of course just because rush hour I'm out of the city for a coffee and a modest breakfast. So I drank a Coke in "Vaanta" and dried myself and warmed up. Now that some hours have passed and the rain has stopped I will explore the city for a while! We'll talk later. :-)

    PS: Seems like the finnish people aren‘t really energetic early in the morning. All over the ferry people laid on the ground and were sleeping!
    Read more

  • Day37

    Finnland

    August 12, 2017 in Finland

    Weiter gings nach Oulu. Man merkte am Strassenverkehr, dass wir nun wieder in bewohnteren Gegenden unterwegs sind. 🚙🚐🚗🚎🚕
    Die Tage werden wieder kürzer, die Nächte wieder länger...
    In Oulu übernachteten wir an einem Rastplatz. Weiter gings nach Kuopio.
    Dort sind wir auf den Puijo-Turm gegangen. Dies ist ein 75m hoher Fernsehturm, von dem man eine tolle Aussicht hat. 🗼
    Über Jyväskyla (für Natascha war das Shoppen dort einfacher, als für mich den Ortsnamen richtig zu schreiben) gings nach Tampere. Dort haben wir unsere Weiterfahrt nach Tallinn gebucht. 🇫🇮 🇪🇪 🚢
    Den nächsten Tag verbrachten wir in Tampere. Einer alten Industriestadt, die sich erfolgreich neu erfunden hat.
    Die alten Fabrikgebäude sind in Cafés, Restaurants, Geschäften etc. verwandelt worden. Diese Stadt hat uns beiden sehr gut gefallen.
    Am Abend fuhren wir auf den Camping nach Helsinki. Am nächsten Tag schlängelten wir uns mit dem Auto ins Stadtzentrum von Finnlands Hauptstadt. Wegen dem Helsinki Marathon war der Verkehr relativ dicht und langsam. So hatte man schon Zeit die Stadt durch die Autoscheiben zu bestaunen.
    Nachdem wir am Katajanokka Hafen parkierten erkundeten wir die Stadt bei gutem Wetter noch zu Fuss.
    Am Abend zog ein heftiges Gewitter über die Stadt, doch wir konnten uns gerade rechtzeitig in ein Pub retten. ⛈ 🍻
    Nun befinden wir uns auf dem "Viking Line XPRS" Schiff. 🚢 🇪🇪
    Übernachten tun wir heute in einer kleinen Kajüte. Olaf gönnen wir heute mal eine Nacht Ruhe von uns.🚐
    Read more

  • Day29

    Helsinki

    September 18, 2016 in Finland

    In der Hauptstadt Finnlands konnten wir bei bestem Wetter einen tollen Tag verbringen. 🇫🇮☀️
    In Helsinki merkt man die Nähe zum grossen Nachbaren Russland. Man spürt eine Mischung aus Skandinavien und Osteuropa.

    Die Uspenki-Kathedrale ist eine finnisch-orthodoxe Kirche, welche seine Reize von aussen wie auch von innen hat.

    Der Dom von Helsinki ist das Wahrzeichen von Helsinki. Er steht erhoben über dem Senatsplatz und bietet einen tollen Ausblick auf den Hafen und den Market Square.

    Auf Suomenlinna fühlt man sich wie ein Hobbit im Auenland. 😊
    Read more

  • Day20

    11.9.2016 Helsinki

    September 10, 2016 in Finland

    Kilometer: 6.010

    "Wer Finnland besucht, aber keine finnische Sauna, hat dieses Land nicht verstanden."
    (finnische Weisheit)

    Das haben wir uns natürlich zu Herzen genommen und zweimal während unserer finnischen Tage gesaunt. In Helsinki besuchten wir dazu noch die älteste Sauna der Stadt mit dem malerischen Namen 'Puulämmetteiset Saunat'. Sie ist die einzige Sauna Finnlands, die noch mit Holz befeuert wird. Bei über 110 Grad wurde nun geschwitzt und wir lernten unser erstes und einziges Wort Finnisch: 'löyly' bedeutet 'Aufguss' und fiel seeeeeehr häufig. Anschließend saß Mann zum Abkühlen vor der Sauna auf der Straße und trank ... Bier! Tatsächlich! Und wir dabei! Und weil es so eine schöne Erfahrung war, beginnen wir mit diesem so lässigen (und ganz uneitelem) Bild - obwohl es erst am letzten Nachmittag hier in Helsinki aufgenommen wurde.

    Zuvor erkundeten wir die Hauptstadt Finnlands ausgiebig - und zwar bei bestem Wetter! D.h. wir legten nicht nur die Handschuhe in den Schrank, nein: Wir hatten unsere kurzen Hosen wieder an! Und nachts die Heizung aus! Herrlich!

    Beeindruckend natürlich der Dom von Helsinki mit all seiner Geschichte und den umfassenden Gebäuden um ihn herum in der historischen Altstadt. Nach einem ganzen Tag des Schlenderns packte uns abends noch einmal die Lust und wir stürzten uns nach dem Grillen am Wohnwagen ins laute Nachtleben. Bei all den Steuern auf Alkohol und den harten, streng bewachten Konzessionszeiten lassen sich die Finnen vor allem die hochprozentigen Getränke gut und reichlich schmecken. Ein Reiseführer postuliert: "Der beliebteste Freizeitsport der Finnen ist das Saufen." Wir können diese Aussage jetzt bestätigen!

    Gestern ging es noch einmal zu den Sehenswürdigkeiten, die nicht unbedingt fußläufig erreichbar sind. Besonders amüsiert hat uns der Besuch der Felsenkirche, die in den Felsen geschlagen wurde und eine hervorragende Akustik besitzt. Hier fanden mittags jedoch Trauungen statt, zu denen sich sämtliche Asiaten eingeladen fühlten, das Brautpaar beklaschten und fotografierten - sowohl vor als auch nach der Feier...

    Wir verlassen Helsinki mit Begeisterung und freuen uns über solch einen Abschluss der Skani-Zeit. Helsinki ist auf jeden Fall eine Reise wert!

    Heute setzen wir mit der Viking-Fähre um 11 Uhr über nach Tallinn und erobern das fünfte Land unserer Tour: Estland!
    Read more

  • Day335

    kurzer Aufenthalt in Helsinki

    September 1 in Finland

    Da wir bereits gestern Abend in Helsinki angekommen waren, hatten wir heute noch Zeit für einen Spaziergang durch die Stadt bevor es auf die Fähre ging. Wie so oft in den großen Städten waren wieder mal viele deutsche Touristen unterwegs. Helsinki hat eine schöne Innenstadt, aber wirklich beeindruckt hat sie uns nicht. Da haben wir schon schönere Städte gesehen. Vielleicht lag es am Wetter und wir haben auch nur einen kleinen Teil von Helsinki erkundet. Nach einem Rentier-Hotdog fuhren wir um 15.30 zur Fähre, die uns nach Stockholm bringt.Read more

  • Day30

    mir müend ebe alles uustestä

    October 6 in Finland

    Leider hends da denn doch na gsalze uf de Strasse, drumm simmer schnurstracks zu de Autowäschstrass.
    Vollgas inkl. Unterbodewösch. Juhuu

    Naja, nach de erste paar Sekunde hets scho de eint Schiibewüscher umeglitzt... Wenns nu das isch hemmer ois denkd. Zruggbüge, einigermasse ok.
    Suuper, also schnell zum Schlaafplätzli fahre.
    Motor findet: Neineinei ihr hend nani fyraabig, ihr derfed ez auna chli öppis mache.
    Er isch nid lenger als 2 Min gloffe und het denn wider abgstellt. Iirgendöppis a dere Wäschstrass hettem also nid pässlet... Debii isch de Bus vorher doch so wunderbar gfahre.

    Jez chömmer wenigstens d Versicherig uusprobiere, i max. 50min wird sich en Mech mälde wo chunnt ga luege. Jeeeh!

    Es paar Stund spöter:
    D Mili isch iiglieferet worde: Diagnose: (Wasser-) Schadä am Luftmengemesser, si isch ebe au chli Wasserschüüch wie de Domi ;)

    Mir mached ois ez ma uf de Weg id Stadt.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Helsinki, Хельсинки, Helsingfors

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now