Germany
Besenberg

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 11

      2. Dannenberg (60km)

      July 11, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

      Wir haben am Freitag das nasse Zelt verpackt und wurden mit strömendem Regen "getauft, als wir von Radegast über Hitzacher 60km nach Dannenberg fuhren 🌨️
      Auf dem Campingplatz am See konnten wir uns auf einer eigenen Parzelle einrichten und dann die nassen Sachen trocknen. Auch die Velos sehen jetzt wieder fast sauber aus.
      Wir bereiteten am Abend leckere Älplermakkaroni zu und genossen sie mit einem Glas Wein.

      Nach einer angenehmen Nacht wurden wir von einem fantastischen Vogelkonzert geweckt.
      Nun sitzen wir nach einem Bummel durch die sehendwerte Altstadt auf der Terrasse eines Kaffees - natürlich nicht am leeren Tisch - und erfreuen uns an den wärmenden Sonnenstrahlen (bevor es wieder regnet 😅).
      Read more

    • Day 54

      Approaching Hamburg

      August 1, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

      A nice day of riding but not much to talk about because we had to take time out out to handle the business side of our lives. However, the schnitzel lunch gets special mention.

      Tomorrow morning we'll be back on the Elbe trail going into Hamburg. At that point, we will have crossed the European continent. FYI, riding mileage so far is 2836.

      The lead photo was taken at last night's pension. The wall used to be the back fence, with guard tower to boot.. The second photo was taken on the trail. Tanks and troop trucks - watch your speed!
      Read more

    • Day 1

      Aumühle bis Dannenberg

      July 22, 2023 in Germany ⋅ ☁️ 18 °C

      Heute morgen um 11 ging es mit der S-Bahn von Wedel nach Aumühle. Dort bin ich bis Lauenburg gefahren, wo ich mich mit Olli getroffen habe. Der Weg bis dahin war richtig kacke, weil komoot mich durch irgendwelche Wälder geschickt hat, die teilweise so matschig waren, dass ich 5 mal absteigen musste. Ab Lauenburg war es dann eine ganz schöne Strecke an der Elbe entlang. Aber nach ca. 60 Kilometern wurde es auf einmal sehr hügelig und komoot hat uns wieder durch richtig steile Wälder geschickt. Ich war mit meinen Kräften irgendwann so am Ende, dass ich mir gedacht habe ich Zelte gleich auf dem weg irgendwo. Aber wir haben es dann doch noch bis zum Campingplatz in Dannenberg geschafft (leider erst um 21 Uhr und nicht wie geplant 19 Uhr). Und jetzt hat es auch angefangen zu regnen. Hoffentlich hört das morgen auf :)Read more

    • Day 13

      Tag 11: Von Lauenburg nach Dannenberg

      April 20, 2022 in Germany ⋅ ☁️ 15 °C

      Heute war nicht so ganz mein Tag. Es fing schon damit an, dass ich keinen Strom mehr auf dem Schiff hatte und meine Handys sowie die Powerbank nicht geladen waren. Tja, es hätte mir ja auch jemand erzählen können, dass es eine Stromsäule im Hafen gibt, in die man Münzen werfen muss. Ohne Strom auch keine Heizung...
      Egal, Problem gelöst, noch kurz gefrühstückt und dann los.
      Das Wetter ist heute trübe und kühl, lange Abschnitte des Radweges führen mich weg von der Elbe ins sehr eintönige Hinterland, auch hatte ich in den Tagen zuvor schon fast vergessen, dass es auch Gegenwind gibt....Bei ner kurzen Rast stelle ich dann fest, dass ich mein Fahrradschloss entweder verloren, oder am Schiff vergessen habe....meine Klingel geht kaputt...und ich bin zu blöd, ne Unterkunft zu mieten.
      Vom Boot ins Wohnmobil, super, dachte ich mir, als ich meine nächste Unterkunft im Hafen von Dannenberg buchte. Aber nur so lange, bis ich per Mail vom Hafenmeister bestätigt bekam, dass noch etliche Stellplätze frei seien. Ein kurzer Anruf und es war klar, dass ich einen Stellplatz gebucht hatte... ohne Wohnmobil...Also, alles storniert und zum Glück in Dannenberg ein kleines Hotel gefunden.
      Zu diesem Tag passt auch, dass ich an vielen schicksalsträchtigen Orten vorbeikomme. Schon seltsam, dass ausgerechnet heute der 20. April ist... Nach dem Hinweis auf ein Außenlager des ehemaligen KZ Neuengamme radel ich durch die Göhrde (das größte zusammenhängende Mischwaldgebiet Norddeutschlands), in der 1989 zwei Doppelmorde verübt wurden und die Schwester des damaligen Hamburger Polizeipräsidenten Wolfgang Sielaff spurlos verschwand. Der Stoff der Göhrde-Morde und deren 30 Jahre spätere Aufklärung wurde übrigens absolut sehenswert in der NDR-Dokumentation "Das Geheimnis des Totenwaldes" verfilmt.
      Nach meinem Wechsel auf das Ostufer der Elbe (wieder mal mit einer Fähre) komme ich an den Überresten alter Grenzanlagen und in Vockfey vorbei. Das Bauerndorf aus dem 13. Jahrhundert wurde mit Errichtung des Grenzgebiets zur Sperrzone erklärt und, nachdem die Einwohner vertrieben worden waren, restlos abgerissen. Heute zeugt nur noch ein Steinhaufen von dem früheren Ort... So ging es wohl vielen Elbdörfern, die dort lagen, wo die innerdeutsche Grenze direkt durch die Elbe verlief.
      So schlimm diese Grenzzonen auch waren, so haben sie heute aber auch etwas Wunderbares! So erlebe ich eine fast unberührte Pflanzen- und Tierwelt, die kaum Scheu zeigt. Echsen, Schlangen, Störche, Rehe..., ich selbst fühle mich plötzlich ganz klein in etwas ganz Großem. Und so versöhne ich mich mit dem Tag und freue mich auf morgen.
      Read more

    • Day 3

      Tosterglope 3

      October 15, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 9 °C

      Ja, auch heute fleißig im Garten geholfen😀. Am Vormittag in Dannenberg zum Einkaufen gewesen und was durch den Ort geschleudert. Schön war die 7km Wanderung rund um Ventschau, erst im Ort andere Menschen gesehen.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Besenberg

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android