Germany
Dom St. Peter zu Worms

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

9 travelers at this place

  • Day23

    to Worms

    September 12, 2016 in Germany ⋅ ☀️ 30 °C

    Anyhoo we made it to Worms and enjoyed the arvo there...
    We did 48kms today

    Worms is fairly interesting town when it comes to religion... Martin Luther (Gilands can help anyone out who is confused who he is) was summoned to Worms and my understanding was decision to excommunicate him was made here (as outcome of the Diet of Worms)Read more

  • Day17

    Adventures on the Rhein

    June 14, 2017 in Germany ⋅ ☀️ 25 °C

    Mannheim, were the Neckar joins the Rhine, was really just a place to stay before the next river. The hotel proprietor came out to chat this morning and gave us some good advice about the best way out of town. This involved following the last bit of the Neckar, then getting a small ferry across to get onto the right side of the Rhine. A very small ferry, we were the only passengers for its first trip of the day at 10am. It cost all of 50 cents each.

    We then wanted to cross to the left side, the route on that side was shorter so we were hoping the next bridge had a cycle crossing. We were in luck. All we had to do was climb up 3 flights of steps inside the bridge pylon to come out onto a bike path along side the road. Then of course it was back down the steps in the pylon on the other side. A handy sign at the top of the steps advised Radfahrer to dismount. The photo looks back to Mannheim from the top of the bridge, we had finally got past the industrial area. The main town of interest on the way today was Worms, old cathedral built in about 1100, many additions and rebuilds since then I think.

    When we weren't beside the river today we were riding through vineyards. Now we're in a small town called Nachenheim, not far from Mainz. Much nicer to be staying in a small town.
    Read more

  • Day105

    Dom zu Worms

    July 3 in Germany ⋅ ⛅ 23 °C

    Unsere nächste Station ist Worms, natürlich wegen seines Doms, den der Hase unbedingt auch noch sehen wollte.

    Der Dom St. Peter zu Worms ist der kleinste der drei rheinischen Kaiserdome. Der Wormser Dom ist etwa hundert Jahre jünger als die Dome in Speyer und Mainz. Er wurde im Wesentlichen von 1130 bis 1181 erbaut. Auch der Dom zu Worms hat den Titel einer Basilika minor als besondere Kirche vom Papst erhalten.

    Nach mittelalterlichen Quellen entstand um das Jahr 600 eine Kirche auf den Grundmauern des römischen Forums in Worms. Grundlegend neu gebaut in den heutigen Größenmaßen wurde der Dom unter Bischof Burchard von Worms ab dem Beginn des 11. Jhd.

    Tatsächlich widersetzt der Dom sich hartnäckig dem Versuch ihn komplett auf ein Foto zu bekommen...
    Read more

  • Day105

    St. Peter

    July 3 in Germany ⋅ ⛅ 23 °C

    Der Dom ist im spätromanischen Baustil erbaut. Die mittelalterlichen Glasfenster fielen ausnahmsweise mal nicht dem 2. Weltkrieg zum Opfer, sondern wurden bereits 1921 durch die Explosion des Oppauer Stickstoffwerkes zerstört.

    1058 wurde eine Kapelle zu Ehren des Hl. Nikolaus von Myra angefügt und geweiht. Sie diente als Aufbewahrungs- und Verehrungsort einer Reliquie des Heiligen, die der Dom von Kaiserin Theophanu aus Byzanz anlässlich ihrer Hochzeit mit Kaiser Otto II. im Jahre 972 erhielt. Die heutige größere Nikolaus-Kapelle wurde zwischen 1280 und 1315 im gotischen Stil erbaut.

    Im Dom selbst sind Epitaphen und Reliefs ausgestellt, die früher den Kreuzgang zierten, der leider im 19. Jhd. abgerissen wurde.

    Bevor wir diesen schönen Ort wieder verlassen, zünden wir noch eine Kerze für unsere Lieben an.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Dom St. Peter zu Worms

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now